#1 02.01.2006, 23:49
Isecram Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 02.01.2006
Beiträge: 1


Betreff: Gebrauchte Hörgeräte
Warum gibt es bei den diversen Online-Auktionshäusern keine Hörgeräte????
↑  ↓

#2 03.01.2006, 00:07
Gudrun Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 09.07.2002
Beiträge: 819


Betreff: Re: Gebrauchte Hörgeräte
Naja, Hörgeräte müssen individuell eingestellt werden, da ist das mit dem Verkaufen nicht so leicht, und ich glaube, manche spenden Hörgeräte lieber an ein Entwicklungsland (ich auch).
↑  ↓

#3 03.01.2006, 00:39
Andrea Heiker Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 10.07.2002
Beiträge: 3.039


Betreff: Re: Gebrauchte Hörgeräte
Hallo Isecram,

im Pinboard tauchen immer wieder mal Leute an die gebrauchte Hg meistens nach Todesfällen verkaufen wollen. Häufig sind die Geräte noch ziemlich neu und in der oberen Preisklasse angesiedelt. Gebrauchte Hg aber unbedingt erst dann kaufen, nachdem man Rücksprache mit einem Akustiker gehalten hat! Nicht jedes Hg ist für jeden Hörverlust geeignet. Ein falsch angepasstes Hg kann das Gehör schädigen. Als Reservegerät würde ich durchaus in Erwägung ziehen, ein gebrauchtes, zu meinen eigenen Geräten baugleiches Hg zu kaufen. Einen Defekt habe ich früher, als ich noch zwei Hg trug, als ziemlich ärgerlich empfunden, weil die Leihgeräte in der Regel nicht das gleiche Modell und oftmals zu schwach für mich waren. Bei einer Neuanpassung von Hg empfehle ich keinen Kauf gebrauchter Hg, es sei denn, man findet einen Akustiker, der mitzieht. Die meisten Akustiker werden sicherlich so nett sein, bei einem privat erworbenen Reservegerät das von ihm erstellte Hörprogramm aufzuspielen. Bei einer kompletten Neuanpassung werden die Akustiker vermutlich aber streiken, weil sie keinen Cent verdienen würden.

Gruß
Andrea
seit Geburt an Taubheit grenzend schwerhörig, im Alter von zwei Jahren mit zwei Hörgeräten versorgt, seit 2002 ein CI
↑  ↓

#4 03.01.2006, 11:19
Sabine Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 18.07.2002
Beiträge: 821


Betreff: Re: Gebrauchte Hörgeräte
Die Warnungen sind ja schon ausgesprochen worden.
Wenn Du aber trotzdem ein Hg ersteigern willst, dann hab' Geduld. Die werden z.B. bei E*** immer 'mal wieder angeboten.

Sabine
↑  ↓

#5 03.01.2006, 11:41
rhae Anwesend
Administrator
Dabei seit: 08.07.2002
Beiträge: 1.002


Betreff: Re: Gebrauchte Hörgeräte
Zitat aus den Richtlinien von eBay:

Es ist nicht gestattet, bei eBay apothekenpflichtige medizinische Geräte und Medizinprodukte anzubieten. Ebenso ist es verboten, medizinische Geräte und Medizinprodukte oder Zubehör anzubieten, deren Verwendung ohne Hinzuziehung eines Spezialisten gesundheitlich gefährlich ist (z.B.: Hörgeräte, Prothesen).

Die ab und zu angebotenen Hörgeräte werden irgendwann von eBay gelöscht, daher muss man dann mit dem Verkäufer Kontakt aufnehmen und per eMail über die Dinger verhandeln ...
Oder man steigert bei ebay.com mit, da sind Hörgeräte erlaubt.

Viele Grüße Ralph Computer
↑  ↓

#6 03.01.2006, 18:48
Nina M. Abwesend
Moderator
Dabei seit: 09.07.2002
Beiträge: 1.509


Betreff: Re: Gebrauchte Hörgeräte
Hallo!

Hä? Bei ebay.de sind sie nicht erlaubt, aber bei ebay.com schon? Außerdem wundere ich mich dann, dass z.B. bei ebay.de auch Kontaktlinsen versteigert werden, diese sind doch ebenfalls gesundheitsschädlich, wenn man nicht vorher beim Augenarzt war und sich genau informiert hat welche man tragen kann/darf/soll...?

Gruß,
Nina
Schwerhörig seit dem 11. Lebensjahr, beidseitig mit CI's versorgt (1. CI 6/2003, 2.CI 10/2006)
↑  ↓

#7 03.01.2006, 20:28
Momo Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 23.07.2002
Beiträge: 5.023


Betreff: Re: Gebrauchte Hörgeräte
Zitat:
Erstellt von Nina Mo.
Hallo!

Hä? Bei ebay.de sind sie nicht erlaubt, aber bei ebay.com schon?
Andere Länder andere Sitten.....


Momo und Sohn (13 Jahre) mit 1 HG und 1 CI
↑  ↓

#8 19.10.2006, 22:55
Dragon74 Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 09.10.2006
Beiträge: 101


Betreff: Re: Gebrauchte Hörgeräte
Hallo!
Naja, Hörgeräte sollte man schon beim Akustiker seines Vetrauens kaufen. Aber die Idee mal bei Ebay zu schauen war nicht schlecht, hab gerade nen ganzen Schwung an Batterien bestellt!
Grinning
Also für 2,40€ pro Pack kann man nichts sagen!
Gruß
Dragon


An taubheit grenzende SH. Ohrmuscheldysplasie re.
BAHA RULEZ !
↑  ↓

#9 10.03.2007, 09:18
Siem Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 09.03.2007
Beiträge: 2


Betreff: Re: Gebrauchte Hörgeräte
Hallo
ja das ist richtig habe auch versucht mein Hörgerät bei eBay zu verkaufen da ich es nicht trage und es ein sehr gutes Gerät ist. eBay hat aber den Artikel rausgenommen was ich nicht verstehen kann, die Geräte sind so teuer da sollen die doch froh sein wenn Menschen die es brauchen günstiger bekommen könnten. Meines ist 2 Jahre alt und hatte ein neu Preis von 1600,00€
Gruß Siem
↑  ↓

#10 14.03.2007, 00:32
Dragon74 Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 09.10.2006
Beiträge: 101


Betreff: Re: Gebrauchte Hörgeräte
Einfach als HÖRHILFE oder HÖRVERSTÄRKER eintragen, die Leute finden es und Ebay kommt nicht drauf.
Gruß
Robin
An taubheit grenzende SH. Ohrmuscheldysplasie re.
BAHA RULEZ !
↑  ↓

#11 15.05.2007, 16:11
Ich Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 15.05.2007
Beiträge: 1


Betreff: Re: Gebrauchte Hörgeräte
Vielleicht ist es Euch eine kleine Hilfe!
Geld sparen müssen wir wohl alle!
Eine Gebrauchtbörse für Hörgeräte gibt es bei www.axt-wendton.de!
Meine fast neuen Hansaton StarLITE gibt es dort schon für nur 300,-€!
Neupreis war 1100,-€!
↑  ↓

#12 10.01.2009, 18:23
vilos Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 10.01.2009
Beiträge: 1


Betreff: Re: Gebrauchte Hörgeräte
Zitat von Isecram:
Warum gibt es bei den diversen Online-Auktionshäusern keine Hörgeräte????

Hallo und guten Tag,
ich bin verzweifelt auf der Suche nach einem Käufer für das Hörgerät meines verstorbenen Vaters. Es ist von Oktober 2007 und in einem absolut einwandfreien und guten Zustand, da kaum getragen. Es ist ein PHONIAC SAVIA ART 221 incl. Otoplastik, Neupreis 2200.00 Euro. Da ich im Netz nichts gefunden habe, bin ich auf diese Seite gestoßen und dachte mir das ich mich direkt an die betroffenen wende. Falls Interesse besteht oder Sie jemanden kennen der interessiert ist, bin ich unter folgende Email zu erreichen. g.brittner@web.de

vielen Dank im vorraus

vilos
↑  ↓

#13 10.01.2009, 19:11
Jerry Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 30.01.2003
Beiträge: 140


Betreff: Re: Gebrauchte Hörgeräte
Wer gebrauchte Hörgeräte kaufen oder verkaufen möchte kann sich hier mal umsehen.
↑  ↓

#14 10.01.2009, 19:44
maryanne Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 22.10.2008
Beiträge: 1.093


Betreff: Re: Gebrauchte Hörgeräte
Wer gebrauchte Hörgeräte kauft, sollte berücksichtigen, dass diese weder umgetauscht noch mit der bisherigen Einstellung verwendet werden können. Einstellungen und Reparaturen beim Akustiker sind kostenpflichtig!

Gruß
Maryanne
↑  ↓

#15 01.02.2009, 01:48
Barryliejones Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 01.02.2009
Beiträge: 1


Betreff: Re: Gebrauchte Hörgeräte
Es gibt auch hier in Deutschland genügend Leute die ein Hörgerät brauchen würden sich aber nicht leisten können. (Als erstes muss die Famielie etwas zu essen haben) Deshalb muss man diese Geräte nicht in die Entwicklungsländer verschenken.
Schlimm zu sagen ,aber ich spreche aus eigener Erfahrung.
↑  ↓

#16 04.02.2009, 15:31
friemelfred Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 02.01.2007
Beiträge: 26


Betreff: Re: Gebrauchte Hörgeräte
Hallo zusammen,

@ Jerry.
Interessanter Link.
Mir ist dabei allerdings aufgefallen, dass dort einige HGte angeboten werden, die man heute neu und ohne privaten Aufpreis bekommen kann.

Ist wohl interessant, wenn man Ersatzgeräte benötigt, die man ansonsten privat bezahlen müsste.

Leihgeräte stellen aber alle gut arbeitenden Akustiker kostenlos zur Verfügung.

Nur mal so angemerkt.

Grüsse ff
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, das letzte Mal am 04.02.2009, 15:31 von friemelfred. ↑  ↓

#17 04.03.2009, 21:11
megafon Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 04.03.2009
Beiträge: 1


Betreff: Re: Gebrauchte Hörgeräte
Mit einem gebrauchten Hörgerät ist man beim Akustiker nicht so gern gesehen, bzw. man wird abgewimmelt.
Ich habe das zweimal bei Geers versucht.
Ich habe 2 gute HdO Geräte geerbt und wollte sie als Ersatzgeräte verwenden.
Der Akustiker weigert sich, mir diese Geräte einzustellen.
Er bezieht sich sich auf den gleichen "Paragraphen" nachdem auch bei E-Bay nicht gehandelt werden darf.
Ich brauchte schon zu DDR-Zeiten ein Hörgerät. Ein DDR-Gerät war so gross wie ein Hühnerei.
Da bekam ich ein tolles West-Gebrauchtes geschenkt. Das wurde mir dann kostenlos angepasst.
In dieser schweren Zeit wurde einem geholfen...
Heute hingegen ist man nur noch bestrebt, neue teure Geräte zu verkaufen, was ja nicht wundert bei den hohen Gewinnmargen.
Ob den Leuten geholfen wird, das ist sekundär.
↑  ↓

#18 17.12.2009, 14:42
Denisa
Gast


Betreff: Re: Gebrauchte Hörgeräte
Hallo,

ich suche für meinen Opa in Albanien gebrauchte günstige Hörgeräte.
Lebe alleine in Deutschland und habe als Studentin nicht viel Geld zur Verfügung.

Würde mich sehr freuen wenn mir jemand Informationen oder mögliche Angebote zur Verfügung stellen könnte.

Einfach mailen.

Vielen Dank und mit freundlichen Grüßen

Denisa
↑  ↓

#19 17.12.2009, 16:26
maik
Gast


Betreff: Re: Gebrauchte Hörgeräte
Hi !
da müsste man erst mal ein Audiogram vom Opa haben damit man überhaupt weiss was passen [i]könnte[i]...
Sonst mal bei ebay reinschaun, gibts immer wieder welche,wobei offiziel ist das dort nicht erlaubt und die Angebote werden dann früher oder später gelöscht. Wer macht die Programmierung der Geräte ?
Besser wären welche die noch ohne PC nur mit nem kleinen Schaubendreher einstellbar sind....
Gruss
Maik
↑  ↓

#20 18.12.2009, 08:20
tremmy
Gast


Betreff: Re: Gebrauchte Hörgeräte
Hi,
wir haben ein paar gebrauchte Hörgeräte. Nur wie mein Vorgänge schon sagte, müssen diese spezielle auf die Person programmiert werden. Das musst du erst einmal abklären. Ein Ohrpassstück muss auch angepasst werden.
Grüße tremmy Wink
↑  ↓

Seiten (2): 1, 2

Interessantes für Gäste und User ohne Beitrag in den letzten 100 Tagen ...



Alle Zeitangaben in GMT +02:00. Aktuelle Uhrzeit: 07:56.