#1 11.10.2009, 22:01
Felicitia Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 18.01.2009
Beiträge: 260


Betreff: !!!!!!!!Untertitel im Fernsehen!!!!!!!!
Hallo,

ich habe gerade sehr erfreut bemerkt, dass einige Sender Untertitel bei fast allen Sendungen und Filmen anbieten.
In verschiedenen Farben für die verschiedenen Personen^^!
Hat mein Lebenspartner herausgefunden.
Man muss nur im Teletext die entsprechende Seite anwählen und die Untertiteln erscheinen über der Sendung/dem Film.

Bei Pro7 ist es 149
Bei dem Ersten und NDR ist es 150

Sogar Anne Will (politische Sendung) sendet Untertitel!

Die Seiten sind nur vorhanden während Untertitel gesendet werden, in der Werbung z.B. nicht, oder bei Sendungen ohne Untertitel.

Sobald ich andere Teletextseiten von anderen Sendern finde, schreib ich sie hier.
Vielleicht können wir sammeln, damit wir alle Sender und Teletextseiten finden?!

Grüße,

Felizitas
Seit der Geburt schwerhörig. Mittlerweile bds. taub.
beidseits CI Cochlear Nucleus 5
↑  ↓

#2 11.10.2009, 22:10
Felicitia Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 18.01.2009
Beiträge: 260


Betreff: Re: !!!!!!!!Untertitel im Fernsehen!!!!!!!!
hier die Liste:

öffentlich rechtliche: 150

Pro 7: 149

Kabel1: 149

sat1: 149

vox: -

rtl: -

rtl2: -

superrtl: -

kika: -
Seit der Geburt schwerhörig. Mittlerweile bds. taub.
beidseits CI Cochlear Nucleus 5
↑  ↓

#3 11.10.2009, 22:27
Sandra
Gast


Betreff: Re: !!!!!!!!Untertitel im Fernsehen!!!!!!!!
Hallo Felizitas,

sooovviieell wird im Grunde genommen gar nicht untertitelt. Es ist zwar mit den Jahren minimal mehr geworden. Dir ist das wahrscheinlich gar nicht soo bewusst gewesen, da Du vermtl. bisher nicht kannte bzw. nicht benötigte oder gar jetzt jetzt schwerhörig wurdest.

Öffentlich Rechtlichen Sender wie RTL, SAT1 die ja auch recht viele nutzen bieten gar keine Untertitel an!!!

Nicht umsonst wird seit Jahren immer wieder für Untertitel gekämpft.

Schau hier rein => http://www.untertitel-petition.de/

Und hier eine Übersichtliste wo tatsächlich Untertitel ausgestrahlt wird. Meistens 20:15 Uhr Sendungen täglich alles andere muss man im TV nachsehen.

http://de.wikipedia.org/wiki/Untertitel

Gute Programmübersicht indem man die Sparte "Sendungen mit Untertitel" anwählt ist z.b. => http://www.prisma.de/...titel.html

Allerdings bleibt die Untertitel-Qualität oftmals zu wünschen übrig, da nicht Lückenlos untertitelt wird. In einigen Ländern sind die weitaus weiter als wir z.B. in Amerika und glaube auch Skandinavien, England wird sogar Werbung mit untertitelt.

Möchte jedoch das jetzige Angebot nicht schmälern, da ich diese auch nutzen (mache aber meine TV-Sendung nicht vom Untertitelte Filme abhängig, da ich noch über Induktionsleitung den TV verstehen kann) und hoffe, dass es in Zukunft weiterhin ausgebaut wird..... nur das kann noch einige Jahren dauern und für GL und auch SH ist das sehr wichtig.

Gruss Sandra
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, das letzte Mal am 11.10.2009, 22:41 von Sandra. ↑  ↓

#4 12.10.2009, 15:34
Pam Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 05.03.2007
Beiträge: 263


Betreff: Re: !!!!!!!!Untertitel im Fernsehen!!!!!!!!
Hallo,
ja das mit den Untertiteln ist so eine Sache. Bisher gibt es zwar bei einigen Sendern hin und wieder welche im Angebot, aber die Qualität lässt öfters wirklich sehr zu wünschen übrig.
Manche untertiteln ja noch rein gar nichts, was sich hoffentlich in den nächsten Jahren noch ändern wird!
England ist da viel weiter und auch die USA und ein paar andere Länder.
Viele Grüße Pam
-------------------
Das schönste an Taubheit ist die Gebärdensprache=)
Resthörig: links 120dB, rechts 110dB, LS DGS ASL kompetent.
↑  ↓

#5 13.10.2009, 11:24
Felicitia Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 18.01.2009
Beiträge: 260


Betreff: Re: !!!!!!!!Untertitel im Fernsehen!!!!!!!!
Hi,

ich war so glücklich darüber, weil ich bislang noch nie einen ganzen film mitbekommen habe. Ich bin immer irgendwann eingeschlafen, weil es zu anstrengend war aufzupassen alles zu hören. Na ja, ich hab halt immer versucht etwas zu verstehen, meistens habe ich aber wenig bis nichts verstanden und bin dann eben eingeschlafen oder hab nur noch auf das Bild geachtet.
Die Untertitel sind zwar nicht exakt und auch manchmal nicht so wundervoll in der Formulierung, aber ich kann so den ganzen film thematisch verfolgen und wenn ich mal was nicht höre macht es nichts.
Und ich bleibe sogar bis zum Ende wach!!! *grins*
Seit der Geburt schwerhörig. Mittlerweile bds. taub.
beidseits CI Cochlear Nucleus 5
↑  ↓

#6 19.10.2009, 11:46
Nele M. Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 11.05.2008
Beiträge: 97


Betreff: Re: !!!!!!!!Untertitel im Fernsehen!!!!!!!!
KiKa = 150

Untertitelt werden die Sendungen
"Wissen macht Ah!" jeweils immer Montag-Mittwoch um 19.25 Uhr
und "Die Sendung mit der Maus" immer Sonntags um 11.30 Uhr.
Die Wiederholung folgt Monatags um 12.30 Uhr.

Gestern (18.10.09) lief auch Fortsetzung folgt - Die Doku mit UT.
Dennoch denke ich, dass dies eine einmalige Ausnahme ist.
Denn die Doku handelte sich vom Gehörlosen Konstantin.


Liebe Grüße,
Nele
17 Jahre alt, 2 CIs, Regelschülerin
↑  ↓

#7 19.10.2009, 13:39
franzi Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 22.07.2003
Beiträge: 1.434


Betreff: Re: !!!!!!!!Untertitel im Fernsehen!!!!!!!!
Hallo

pro sieben hat auch immer immer wieder freitags.samstag.sonntags untertitel bei den 20:15 filmen. Z.b wurde Jame Bond golede eye oder wie man das schreibt untertitel, weiß jetzt nicht wie die qualitäta war. Man kann auf videotext seite 148 schauen was untertitelt wird und der UT kommt auf 149, ich hoffe das das so stimmt wie ich geschrieben haben.

LG Franzi
seit geburt schwerhörig. erste Hörgeräte mit 11jahren, mittlerweile Hochgradig sh bis an taubheitgrenzende schwerhörig
Links seit 12.2010 CI , re-implantation Mai.2011 und recht oktober.2014 CI.
↑  ↓

#8 11.11.2009, 13:31
mariechen Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 11.11.2009
Beiträge: 5


Betreff: Re: !!!!!!!!Untertitel im Fernsehen!!!!!!!!
Ich finde das auch eine gute Sache mit den Untertiteln. Vor allem weil es auch die einzige Möglichkeit scheint, Schwerhörigen ein bisschen eine Erleichterung zu schaffen beim Fernsehen.

Aber sagt mal findet ihr das nicht auch total anstrengend, immer die Untertitel mitzulesen? Ich selbst kenne mich wenn ich einen fremdsprachigen Film ansehe, da bekomme ich vor lauter Lesen kaum etwas vom Film mit. Wie gehts euch da?
↑  ↓

#9 11.11.2009, 21:29
Sandra
Gast


Betreff: Re: !!!!!!!!Untertitel im Fernsehen!!!!!!!!
Hallo Mariechen,

vielleicht findest Du es anstrengend, weil Du ohnehin über das Gehör das Gesprochene problemlos auffangen kannst, während wir Hörgeschädigte eher Visuellorientiert sind und daher nicht anders kennen.
Man gewöhnt sich mit der Zeit und ich persönlich kann beides "lesen und gucken" aber auch "lesen, gucken und über Induktionsleitung akustisch mit CI verstehen" :-)
Ohne CIs bin ich komplett auf UT angewiesen und würde ohne Probs Filme mit UT verstehen.

Gruss Sandra
↑  ↓

#10 11.11.2009, 21:55
Felicitia Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 18.01.2009
Beiträge: 260


Betreff: Re: !!!!!!!!Untertitel im Fernsehen!!!!!!!!
ja, geht mir genauso. Mitzulesen fand ich nie anstrengend sowieso schaue ich viel mehr als dass ich darauf achte etwas zu hören.
Seit der Geburt schwerhörig. Mittlerweile bds. taub.
beidseits CI Cochlear Nucleus 5
↑  ↓

#11 12.11.2009, 11:07
franzi Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 22.07.2003
Beiträge: 1.434


Betreff: Re: !!!!!!!!Untertitel im Fernsehen!!!!!!!!
Ich finde das überhaupt nicht anstrengend beim UT mit zulesen. Klar wenn jetzt 1:1 untertitelt werden würde dann wäre es schon etwas schwerer. Ich hab das einmal mit erlebt bei 1:1 UT, wurde ja mal macht probehalber auf ORF.
seit geburt schwerhörig. erste Hörgeräte mit 11jahren, mittlerweile Hochgradig sh bis an taubheitgrenzende schwerhörig
Links seit 12.2010 CI , re-implantation Mai.2011 und recht oktober.2014 CI.
↑  ↓

#12 10.09.2010, 21:08
Irina Haun Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 18.07.2010
Beiträge: 251


Betreff: Re: !!!!!!!!Untertitel im Fernsehen!!!!!!!!
Wenn wir aber ab 2013 Keine volle RF mehr bekommen sobder wir sollen Rf Bezahlen danmüssten meiner Meinung nach noch mehr Angebote mit Untertitel geben.
↑  ↓

#13 10.09.2010, 23:20
gasic
Gast


Betreff: Re: !!!!!!!!Untertitel im Fernsehen!!!!!!!!
Zitat von Felicitia:
hier die Liste:

öffentlich rechtliche: 150

Pro 7: 149

Kabel1: 149

sat1: 149

vox: -

rtl: -

rtl2: -

superrtl: -

kika: -


Hallo, ich bin neu hier und ich finde es toll hier. Was man hier so alles
erfährt, ist ja wahnsinn, was so so alles gibt.Ich dachte immer ich sei der einzige der solche Probleme mit Gehör hat. Kurz über mich, ich bin
seit meiner Geburt auf beide Ohren hochgradig sh und habe zur Zeit
Oticon sumo zur probe und vorher habe ich mit Naida III UP ausprobiert und war nix.
@Felicitia, hallo, ich wollte nur sagen daß einer der wichtigste Sender nämllich ZDF vergessen wurde.
ZDF :- 777
mfg gasic
↑  ↓

#14 10.09.2010, 23:48
gasic
Gast


Betreff: Re: !!!!!!!!Untertitel im Fernsehen!!!!!!!!
HI,@franzi!
Das stellt man sich vielleicht so anstrengend vor , aber hast du schon mal DVD-Filme mit Untertitel angesehen. Anfangs ist es vielleicht etwas gewöhnungsbedürftig aber man gewöhnt sich eigentlich schnell daran. Ich schaue nur Filme v. DVD mit UT, so bekommt man doch alles mit. Fernsehen mit UT macht doch Sinn . 1:1 wäre Super. Ob es kommt da habe ich meine Zweifel, denn es kostet denen doch zuviel Geld.

ciao gasic
ps: sorry das duzen, ist das okay für dich?
↑  ↓

#15 11.09.2010, 00:26
franzi Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 22.07.2003
Beiträge: 1.434


Betreff: Re: !!!!!!!!Untertitel im Fernsehen!!!!!!!!
ist schon ok das mit dem duzen. ja ich schaue Dvds nur mit UT an. Ich hab ein paar dvds die schlechten UT haben. Da werden ganze sätze umgeändert,so das gar nicht mehr zum gesagten passt.
1:1Ut war schon etwas schwer beim mit lesen weil ich ja nicht alle personen eine eigene farbe hatten und man wenn man es net so gewohnt ist/war mit dem vielen lesen gar nicht mehr mit bekommt wer was gesagt hat sondern nur noch am lesen ist.
Es muss ja net unbedingt immer 1:1 sein den es kommt auch ganz drauf an wie derjenige der den UT braucht das schrieft deutsch beherscht.
seit geburt schwerhörig. erste Hörgeräte mit 11jahren, mittlerweile Hochgradig sh bis an taubheitgrenzende schwerhörig
Links seit 12.2010 CI , re-implantation Mai.2011 und recht oktober.2014 CI.
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, das letzte Mal am 11.09.2010, 00:29 von franzi. ↑  ↓

#16 13.09.2010, 09:48
Gattuso Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 03.09.2010
Beiträge: 6


Betreff: Re: !!!!!!!!Untertitel im Fernsehen!!!!!!!!
Schweizer Sender:

SF: 777

Österreicher:

ORF: 777
↑  ↓

#17 01.04.2011, 20:21
santiago Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 26.02.2011
Beiträge: 734


Betreff: Re: !!!!!!!!Untertitel im Fernsehen!!!!!!!!
Hallo!
Ist zwar schon ein alter Faden aber wenn die Sender schon keine größeres Angebot an Untertitel schaffen (wollen) wäre es wenigstens nett sich mal auf eine einheitliche Untertitelseite zu einigen Innocent

Was kann denn so schwer daran sein das nicht alle Sender dafür zB. die Seite 150 verwenden? Angry

Gruß
santiago
↑  ↓

#18 05.04.2011, 09:49
Bohammer Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 22.08.2010
Beiträge: 8


Betreff: Re: !!!!!!!!Untertitel im Fernsehen!!!!!!!!
Hier mal ein anderer Aspekt zu diesem Thema. Und zwar hinsichtlich der unterschiedlich formatierten Untertitelung von Produktionen der
ARD und ihrer Landesanstalten, etwa bei denen der TATORT-Ausstrahlungen.

Denn dort bemerke ich neuerdings zu meinem Erstaunen immer wieder, dass die Größe/Höhe der UT stark variiert.

So sind beispielsweise die des SWF weitaus (genauer gesagt: unnötig) größer als die des NDR - wie ich unlängst einfach mal bei der zeitparallelen Ausstrahlung zweier Folgen verglichen habe.

Hinzu kommen meiner Meinung nach überflüssige Beschreibungen, wie zum Beispiel "Tür knallt zu" und andere.

Oder, schlimmer noch und vor allem beim SWF, zur Hintergrundmusik: "elegische Akkorde", "dramatischer Akzent", "dissonanter Schlussakkord", "fortgesetzt düstere Akzente", "Musik mit harten Klavierakzenten" usw. Puuuh...

Zwar bin ich mehr oder weniger auf die Untertitelung angewiesen, andererseits ist jedoch irgendwann ein Punkt erreicht, an dem Größe und der Umfang der Untertitel nämlich eher ABLENKEN von der VISUELLEN Wahrnehmung des übrigen, des eigentlichen Bildinhaltes. Umso störender empfinden diesen Effekt vielleicht sogar "normalhörende" Zuschauer, etwa mitsehende Dritte.

Warum also diese unterschiedlichen technischen Standards? Von der ARD erhielt ich nur den Kommentar: Da es in der ARD aber keine zentrale Untertitel-Redaktion gibt, ist die 'doppelte' Höhe lediglich eine Empfehlung, die nicht von allen Redaktionen umgesetzt wird.
↑  ↓

#19 05.04.2011, 11:10
franzi Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 22.07.2003
Beiträge: 1.434


Betreff: Re: !!!!!!!!Untertitel im Fernsehen!!!!!!!!
Wer oder was ist mir der abkürzung SWF gemeint?
seit geburt schwerhörig. erste Hörgeräte mit 11jahren, mittlerweile Hochgradig sh bis an taubheitgrenzende schwerhörig
Links seit 12.2010 CI , re-implantation Mai.2011 und recht oktober.2014 CI.
↑  ↓

#20 05.04.2011, 11:35
Bohammer Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 22.08.2010
Beiträge: 8


Betreff: Re: !!!!!!!!Untertitel im Fernsehen!!!!!!!!
Südwest Fernsehen, oder auch Südwestrundfunk (SWR)
↑  ↓

Seiten (2): 1, 2

Interessantes für Gäste und User ohne Beitrag in den letzten 100 Tagen ...



Alle Zeitangaben in GMT +01:00. Aktuelle Uhrzeit: 10:47.