#1 11.07.2016, 13:15
Tepol Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 09.07.2016
Beiträge: 2


Betreff: swing digital LR mit TOSlink
Hallo liebe Gemeinde,
mein Vater hatte ein CI-Implantat und verschiedene Hilfsmittel, leider ist er vor 2 Wochen plötzlich verstorben. Unter anderem ein swing digital LR mit TOSlink. Das Gerät ist erst ein paar Wochen alt. Hat evtl. jemand Interesse dieses gerät zu kaufen. Neupreis war 167,00 Euro!

http://www.humantechnik.com/...termenu=ja
↑  ↓

#2 17.09.2017, 09:28
Nona Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 09.02.2014
Beiträge: 19


Betreff: Re: swing digital LR mit TOSlink
Hallo und guten Morgen Tepol,
ich besitze Swing LR und bin auf der Suche nach einem Ersatz, da das Kabel leicht durch gebrochen ist. Ersatzkabel konnte ich bisher nirgendwo finden.
Disappointed
Ist dieses Gerät denn noch zu verkaufen?

Gruß
nona
↑  ↓

#3 18.09.2017, 13:17
Ohrenklempner Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 20.02.2015
Beiträge: 1.281


Betreff: Re: swing digital LR mit TOSlink
Welches Kabel ist denn gebrochen? Das sind ganz handelsübliche Kabel und Adapter (3,5mm-Klinkenkabel, Cinch-/Scart-Adapter, TOSlink-Kabel usw.). Oder meinst du die Umhängeschlaufe/Induktionsschlinge?

Ein Akustiker deines Vertrauens kann dir über Humantechnik auch einen kompletten Kabelsatz beschaffen. Sollte maximal 30 Euro kosten.
Allons-y!
↑  ↓

#4 19.09.2017, 08:56
Nona Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 09.02.2014
Beiträge: 19


Betreff: Re: swing digital LR mit TOSlink
Hallo Ohrenklempner,
es ist genau die Umhängeschlaufe/Induktionsschlinge gebrochen. Im Internet konnte ich leider nichts finden, daher die Frage an Tepol. Alles andere habe ich ja da.
Mir wird wohl nichts anderes übrig bleiben, als mich an den Akustiker zu wenden.
↑  ↓

#5 19.09.2017, 09:07
svenyeng Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 10.06.2013
Beiträge: 720


Betreff: Re: swing digital LR mit TOSlink
Hallo!

@Nona:
Ist es denn ein Problem, das Du das Ersatzteil über Deinen Akustiker bestellst?
Ich weiß ja nicht wie alte die Sachen sind, aber ggf. geht da noch was über Garantie oder Kulanz.

Ein guter Akustiker kann beim Hersteller sicherlich was rausholen, oder wenn das wirklich nur ca. 30 Euro kostet Dir den Kabelsatz kostenlos von sich aus ersetzen. Bei guten Stammkunden, wenn Du so jemand bist, würde ich sowas nicht ausschließen. Das nennt man halt Service.

Gruß
sven
↑  ↓

Seiten (1): 1

Interessantes für Gäste und User ohne Beitrag in den letzten 100 Tagen ...



Alle Zeitangaben in GMT +02:00. Aktuelle Uhrzeit: 06:08.