#1 03.03.2017, 11:11
angelinchien Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 02.03.2017
Beiträge: 4


Betreff: Eltern zum Erfahrungsaustausch im Raum Landshut/Niederbayern
Halle liebe Eltern,
wir suchen nette Bekanntschaften, Eltern die ebenso betroffen sind, zum Erfahrungsaustausch über Schwerhörigkeit und auch so für nette Gespräche und Anschluss für Gleichgesinnten für unseren 3jährigen Sohn. Vorzugsweise aus dem Raum Landshut/Niederbayern.
Würden uns über viele neue Kontakte freuen.
LG angelinchien mit Familie 😃
↑  ↓

#2 07.03.2017, 23:29
Coffee Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 27.11.2015
Beiträge: 27


Betreff: Re: Eltern zum Erfahrungsaustausch im Raum Landshut/Niederbayern
hallo angelinchien,

da sich so garniemand melden will schreib ich jetzt doch mal.
Ich komm aus dem Landshuter Eck, wohn aber mittlerweile paar
hundert Kilometer nördlicher Grinning Bin also nurnoch zu Besuch da.
Ich bin kein Elternteil sondern selbst betroffen, hab AVWS.
Bei welchem HNO seid ihr? Dr. Götte? seid ihr zufrieden?

Liebe Grüße
↑  ↓

#3 14.03.2017, 21:32
angelinchien Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 02.03.2017
Beiträge: 4


Betreff: Re: Eltern zum Erfahrungsaustausch im Raum Landshut/Niederbayern
Hallo coffee
Schön dass du dich gemeldet hast.
Also wir sind regelmäßig zu den Kontrollen in der Uniklinik Regdnsburg und sind da sehr zufrieden. Zum HNO hier in Vilsbiburg (Dr. Fiedler) müssen wir nur selten. Vorher waren wir in Großhadern und da waren wir sehr unzufrieden.
Ich kenn mich beim AVWS jetzt nur am Rande aus, aber mit Hörgeräte ist es da ja nicht getan oder?
Liebe Grüße
↑  ↓

#4 15.03.2017, 00:03
Coffee Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 27.11.2015
Beiträge: 27


Betreff: Re: Eltern zum Erfahrungsaustausch im Raum Landshut/Niederbayern
Hallo angelinchien,

das ist ja lustig, dass ihr bei Dr. Fiedler seid Grinning
der hat mich vor ca 15 Jahren operiert...
Polypen und Paukenröhrchen Wink
War dann aber nichtmehr bei ihm die letzten Jahre...
der scheint ziemlich Richtung Alternativmedizin abgedriftet
zu sein, stimmt das?
hab mal Dr. Übelhör (Velden) ausprobiert (menschliche
Katastrophe... fachlich wohl gut) und wg Hörproblemen
war ich dann in Landshut beim Dr. Götte... aber der ist
leider der Meinung, wenn man beim ersten Test nicht sofort
ein sehr auffälliges Ergebnis erhält, kann da auch nichts
sein (war mit 2 versch. Problemen bei ihm, lief beide male so)...
also nen überzeugenden HNO hab ich in Niederbayern
noch nicht getroffen, leider.
Aber super, wenn ihr in Regensburg zufrieden seid!
Hörgeräte helfen bei AVWS in der Regel nichts, momentan
nehm ich mein Gehör so hin wie es ist, wenn AVWS stimmt
(gesichert wurds nicht) kann man eh nichts machen.
Ich schreib dir mal privat.

Liebe Grüße
↑  ↓

Seiten (1): 1

Interessantes für Gäste und User ohne Beitrag in den letzten 100 Tagen ...



Alle Zeitangaben in GMT +02:00. Aktuelle Uhrzeit: 04:10.