#1 02.05.2017, 16:59
Daisy Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 27.02.2017
Beiträge: 13


Betreff: Linx 3d
Hey, das habe ich auf der Resound Seite gefunden...kennt einer das Linx 3d? Ist das neu ? Hört sich sehr vielversprechend an... LG Daisy
↑  ↓

#2 03.05.2017, 07:36
svenyeng Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 10.06.2013
Beiträge: 109


Betreff: Re: Linx 3d
Hallo!

Hui, das ist sehr interessant!

Ich habe meinem Akustiker direkt mal eine Mail geschrieben das er das Gerät für mich zum testen bestellt. Bin ja aktuell noch in der Testphase.
Vergleich zum Linx 2 möchte ich da schon gerne haben.

Gruß
sven
↑  ↓

#3 03.05.2017, 11:46
Daisy Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 27.02.2017
Beiträge: 13


Betreff: Re: Linx 3d
Ja, ich finde die Versprechungen auch brillant, die Geräte sollen alle Premiumgeräte um Längen toppen. Der Internetauftritt von ReSound macht extrem neugierig. Ich trage Oticon Agil Pro, das damals auch ein absolutes Premium Gerät war. Ende nächster Woche soll ich dann die Linx 3d testen. Wenn sie sich nicht verspäten...bin sehr neugierig ( natürlich auch sehr skeptisch angesichts dieser Wahnsinnsversprechungen) und werde berichten, wie es mit den Geräten läuft. Ich soll sie
mit externem Lautsprecher in einer Ohrplastik testen. Ich halt euch auf dem Laufenden
↑  ↓

#4 10.05.2017, 07:53
svenyeng Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 10.06.2013
Beiträge: 109


Betreff: Re: Linx 3d
Hallo!

Mein Akustiker hat die Geräte für mich bestellt und die sollen jeden Tag bei ihm eintreffen.
Vielleicht klappt es ja noch bis zum Wochenende!
Bin sehr gespannt.

Gruß
sven
↑  ↓

#5 10.05.2017, 16:26
Daisy Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 27.02.2017
Beiträge: 13


Betreff: Re: Linx 3d
Ich werde wohl erst nächste Woche dran kommen, das Anfertigen der Ohrplastiken dauert noch..bin auch neugierig und freue mich auf deinen Bericht, Sven!
↑  ↓

#6 11.05.2017, 08:04
svenyeng Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 10.06.2013
Beiträge: 109


Betreff: Re: Linx 3d
Hallo!

@Daisy:
Das mit den Othoplastiken ist doof. Das dauert immer sehr lange.
Noch habe ich keine Nachricht vom Akustiker das die Geräte da sind.
Ich denke mal es wird auch erst nächste Woche.

Gruß
sven
↑  ↓

#7 15.05.2017, 11:10
AkustikerMeister Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 20.12.2016
Beiträge: 21


Betreff: Re: Linx 3d
Ich habe die Linx 3D heute Morgen bekommen und trage sie nun seit ca 4. Stunden.
Da ich keinen Hörverlust habe, ist es natürlich etwas schwierig. Allerdings trage ich jedes Hörgerät, welches neu auf den Markt kommt, und kann somit die Geräte schon etwas vergleichen.

Ich stelle mir die Hörgeräte jeweils immer mit einer relativ geringer Verstärkung ein und trage sie dann eine gewisse Zeit lang.
Beim Linx 3D ist mir bisher aufgefallen, dass ich ähnlich wie beim OPN1 eigentlich nicht merke, dass ich ein Gerät trage. Das Eigenrauschen ist relativ klein und auch das akustische Deelay (Echo) ist kaum zu hören. Dies ist mir bei anderen Geräten in der Vergangenheit (bei gleicher Verstärkung) schon stärker aufgefallen.

Auch in verschiedenen Simulationen hat die Lärmunterdrückung trotz offener Versorgung relativ effektiv eingegriffen.
Allerdings muss man sagen, dass wenn man im App auf "noiscancling" schaltet, sich die gesamte Verstärkung der HGs relativ stark reduziert (daher auch der grosse Effekt).
Man kann allerdings auch auf "spreeclarity" schalten und hierbei wird dann die Verstärkung insbesondere in den hohen Frequenzen angehoben (und diverse feautures natürlich aktiviert).

Ich bin auf EURE Meinungen gespannt. Meiner Meinung nach, kann man dem Gerät schon eine Chance geben.
↑  ↓

#8 18.05.2017, 20:09
svenyeng Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 10.06.2013
Beiträge: 109


Betreff: Re: Linx 3d
Hallo!

Ich habe heute die Linx 3D 9 bekommen.
Werde erst mal ein paar Tage testen und dann hier berichten.

Gruß
sven
↑  ↓

#9 19.05.2017, 12:22
Daisy Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 27.02.2017
Beiträge: 13


Betreff: Re: Linx 3d
Viel Erfolg, ich warte immer noch auf die Otoplastiken Helpless ich hoffe, sie kommen bald, lG Daisy
↑  ↓

#10 23.05.2017, 19:06
Daisy Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 27.02.2017
Beiträge: 13


Betreff: Re: Linx 3d
Juchu, ich habe sie, die Linx 3d. Grinning ....was für eine tolle Störschallunterdrückung, bin voll begeistert. Kein Vergleich zu meinen alten Oticon agil ...habe gerade den Wasserkessel angemacht und mit meinem Mann entspannt gequatscht. Danach zur Kreuzung gegangen, LKW, Busse, auch okay....Auch das Hören von Geräuschen und Stimmen hinter mir klingt sehr natürlich. Bin froh, dass der erste Testversuch mit neuen Geräten nach fünf Jahren positiv beginnt. Sprachverständnis ist auch gut, könnte aber noch nachkorrigiert werden. Muss mich noch etwas an den neuen Klang gewöhnen.
LG Happy Daisy
↑  ↓

Seiten (1): 1

Interessantes für Gäste und User ohne Beitrag in den letzten 100 Tagen ...



Alle Zeitangaben in GMT +02:00. Aktuelle Uhrzeit: 06:56.