#621 19.01.2018, 11:00
dianaca Anwesend
Mitglied
Dabei seit: 30.09.2017
Beiträge: 872


Betreff: Re: Hörgeräte und der natürlicher Klang
Das ist ja interessant...
Lese ich mir nachher mal genauer durch...

Vielen Dank
↑  ↓

#622 27.01.2018, 04:38
dianaca Anwesend
Mitglied
Dabei seit: 30.09.2017
Beiträge: 872


Betreff: Re: Hörgeräte und der natürlicher Klang
Hab gestern das HG für die linke Seite bekommen,

Oticon Dynamo SP6

Ich höre damit was und auch laut....
Allerdings ist das Ohr extrem empfindlich...
Ich teste das jetzt zwei Wochen mal.

Ist schon echt extrem, der mußte mir das von 100% auf 40 % machen...

Komischerweise wurde mir richtig schwindelig, als es so laut war...

Es fiepst auch sehr oft und extrem laut.
.
Dieser Beitrag wurde 4 mal editiert, das letzte Mal am 27.01.2018, 08:25 von dianaca. ↑  ↓

#623 27.01.2018, 09:59
BenB Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 24.01.2018
Beiträge: 137


Betreff: Re: Hörgeräte und der natürlicher Klang
gelöscht
Dieser Beitrag wurde 4 mal editiert, das letzte Mal am 27.01.2018, 10:12 von BenB. ↑  ↓

#624 27.01.2018, 10:10
dianaca Anwesend
Mitglied
Dabei seit: 30.09.2017
Beiträge: 872


Betreff: Re: Hörgeräte und der natürlicher Klang
Das hat er schon auf 40% runter gesetzt...

Das Fiepsen meinte ich, ist extrem laut.
Mit dem HG hören, das geht.
Aber, bei jedem klackern ist es so empfindlich...
Das fühlt sich komisch an, irgendwie überfordert..
Ich lasse es eh nicht ununterbrochen drin, sollten ich auch nicht, ich soll damit auch nicht raus gehen...

Ich soll es nur Zuhause testen...

Der Akustiker meinte, dass ich für das HG psychisch zu schwach wäre und es besser erstmal sein lassen sollte.

Er hat empfohlen es nicht weiter zu testen, weil ich bei ihm schon sehr schreckhaft darauf reagiert habe.
Hab es aber trotzdem mal mit nach Hause genommen...

Es war erst extrem laut und dann auf 40 war es besser, aber trotzdem tat es noch "weh" im Ohr, wie empfindlich, also dieses klicken immer ist so komisch.. . Kennt das einer, dieses klicken?
↑  ↓

#625 27.01.2018, 10:13
BenB Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 24.01.2018
Beiträge: 137


Betreff: Re: Hörgeräte und der natürlicher Klang
Ist das HG für das leicht, oder für das stark geschädigte Ohr?
↑  ↓

#626 27.01.2018, 10:20
dianaca Anwesend
Mitglied
Dabei seit: 30.09.2017
Beiträge: 872


Betreff: Re: Hörgeräte und der natürlicher Klang
Für das stark geschädigte
↑  ↓

#627 27.01.2018, 17:13
dianaca Anwesend
Mitglied
Dabei seit: 30.09.2017
Beiträge: 872


Betreff: Re: Hörgeräte und der natürlicher Klang
Interessiert keinen Disappointed

Naja, bin jetzt wohl voll überflüssig hier Grinning Disappointed ;-)
↑  ↓

#628 27.01.2018, 17:16
BenB Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 24.01.2018
Beiträge: 137


Betreff: Re: Hörgeräte und der natürlicher Klang
Achwas! Nur hast Du mehrere Threads offen, und da fällt es manchmal schwer zu folgen...
↑  ↓

Seiten (32): 1, 2 ... 30, 31, 32,

Interessantes für Gäste und User ohne Beitrag in den letzten 100 Tagen ...



Alle Zeitangaben in GMT +01:00. Aktuelle Uhrzeit: 01:55.