Die Suche ergab 178 Treffer

von Alex68
8. Jun 2021, 16:59
Forum: Hörgeräte
Thema: Wie oft sollte man Hörtest machen? Jährliche Empfehlung übertrieben?
Antworten: 37
Zugriffe: 1250

Re: Wie oft sollte man Hörtest machen? Jährliche Empfehlung übertrieben?

Der PTA wird in dB abgegeben, so wie der Hörverlust in den vier Frequenzen. Ob der Hörverlust altersgemäß ist oder nicht, ist praktisch nicht interessant. Es gibt Leute, die hören für ihr Alter verhältnismäßig gut, benötigen aber trotzdem Hörgeräte. In den hohen Tönen verschlechtert sich das Gehör ...
von Alex68
7. Jun 2021, 13:38
Forum: Hörgeräte
Thema: Wie oft sollte man Hörtest machen? Jährliche Empfehlung übertrieben?
Antworten: 37
Zugriffe: 1250

Re: Wie oft sollte man Hörtest machen? Jährliche Empfehlung übertrieben?

Statistiken gibt es hierzu wahrscheinlich weniger. Aber was sagen denn die erfahrenen Akustiker hier im Forum? Wenn man Kunden über längere Zeiträume betreut, dann gibt es doch bestimmt Erfahrungswerte, wie sich das Gehör über die Jahre verändert. Habe da im Tonaudiogramm eine Wert gefunden, der nen...
von Alex68
5. Jun 2021, 10:19
Forum: Hörgeräte
Thema: Wie oft sollte man Hörtest machen? Jährliche Empfehlung übertrieben?
Antworten: 37
Zugriffe: 1250

Re: Wie oft sollte man Hörtest machen? Jährliche Empfehlung übertrieben?

Mir ging es auch darum, ob sich ein Gehör innerhalb eines Jahres wirklich so wesentlich ändern kann, dass entweder eine Veränderung des vorhandenen Hörgerätes notwendig ist, oder man dann auf einmal in eine zu versorgende Schwerhörigkeit rutscht. Gibt es dazu Erfahrungswerte, was sich bei einem nich...
von Alex68
4. Jun 2021, 12:02
Forum: Hörgeräte
Thema: Wie oft sollte man Hörtest machen? Jährliche Empfehlung übertrieben?
Antworten: 37
Zugriffe: 1250

Wie oft sollte man Hörtest machen? Jährliche Empfehlung übertrieben?

Hallo zusammen, Wir hatten kürzlich in der Familie eine interessante Diskussion zum Thema Hörtest im Alter. Wenn man im Netz schaut, dann findet man ärztliche Ratschläge, ab Mitte 40 jährlich einen Routine-Hörtest z.B beim HNO machen zu lassen. Wir fanden das jetzt ziemlich übertrieben und mich würd...
von Alex68
31. Mai 2021, 15:34
Forum: Allgemeine Beiträge rund um die Schwerhörigkeit
Thema: Akkuhype
Antworten: 60
Zugriffe: 2448

Re: Akkuhype

Bei mir ist inzwischen jedes dritte Hörgerät, das ich verkaufe, mit Akku. Tendenz steigend. Ich persönlich würde auch eins mit Akku nehmen. Ich find's einfach praktisch... vorm Schlafengehen die Geräte reinstecken, am nächsten Tag voll geladen, nie wieder Batterien kaufen (oder suchen :D ). Aber ma...
von Alex68
28. Mai 2021, 14:38
Forum: Allgemeine Beiträge rund um die Schwerhörigkeit
Thema: Ein wichtiger Beitrag zur Einstellung von Hörgeräten. Was noch gemacht werden muss.
Antworten: 82
Zugriffe: 3422

Re: Ein wichtiger Beitrag zur Einstellung von Hörgeräten. Was noch gemacht werden muss.

Nun ja,
wenn die technischen Möglichkeiten zum Genuss des Bierchens da sind, und nicht durch rechtliche und vertragliche (Un-) Möglichkeiten konterkariert werden, dann ist der Hinweis darauf eben genau NICHT das Kapern des Spielfilms.

:sm(110):
von Alex68
28. Mai 2021, 13:22
Forum: Allgemeine Beiträge rund um die Schwerhörigkeit
Thema: Ein wichtiger Beitrag zur Einstellung von Hörgeräten. Was noch gemacht werden muss.
Antworten: 82
Zugriffe: 3422

Re: Ein wichtiger Beitrag zur Einstellung von Hörgeräten. Was noch gemacht werden muss.

@ Johannes: du kaperst den Strang ja auch schon wieder mit deiner Versorgungsleistung. Das gehört hier ja auch nicht rein. Hier geht es ja eher um technische Möglichkeiten, die Anpassung der Hörgeräte zu optimieren. Das ist wie die Werbeunterbrechung bei nem TV-Film Immer wieder die gleiche Bierwer...
von Alex68
20. Mai 2021, 12:59
Forum: Allgemeine Beiträge rund um die Schwerhörigkeit
Thema: Verstehhilfe für Hörverlustanfänger*innen
Antworten: 41
Zugriffe: 1779

Re: Verstehhilfe für Hörverlustanfänger*innen

Ok, Ohrenklempner, vielen herzlichen Dank für Deine Mühe und Deine mir geschenkte Zeit mit der Antwort. Ich habe sie in dieser Richtung schon geahnt, - aber es hätte ja sein können, dass Du ne zündende Idee auch aus der Ferne hast. Und sorry an alle, wenn ich mich immer wieder mal vielleicht auch n...
von Alex68
10. Mai 2021, 17:09
Forum: Hörgeräte
Thema: individuelle Otoplastik
Antworten: 84
Zugriffe: 3251

Re: individuelle Otoplastik

Mal ne Frage an die Akus: Wie sieht das eigentlich mit den Indikationen für die Formen der Otoplastiken aus? Wann ist was in welcher Form angezeigt in der Versorgung und wann gibt es ggf. eine Kontraindikation? Tja, so schnell wird deine Frage an die Fachleute mal wieder von einem User gekapert und...
von Alex68
5. Mai 2021, 22:34
Forum: Allgemeine Beiträge rund um die Schwerhörigkeit
Thema: ab Mai 2021 Otoplastiken von der Stange?
Antworten: 146
Zugriffe: 8003

Re: ab Mai 2021 Otoplastiken von der Stange?

Mukketoaster hat geschrieben: 5. Mai 2021, 20:08 Alex, aber in deinem Fall auch eher das Kiefergelenk frei machen. Wenn der Abdruck nicht tief genug ist, droht Okklusion.
Dankeschön für den Hinweis, werde ich weitergeben
von Alex68
5. Mai 2021, 17:01
Forum: Allgemeine Beiträge rund um die Schwerhörigkeit
Thema: ab Mai 2021 Otoplastiken von der Stange?
Antworten: 146
Zugriffe: 8003

Re: ab Mai 2021 Otoplastiken von der Stange?

rabenschwinge hat geschrieben: 5. Mai 2021, 06:34 Alex68, wenn ich bedenke, was mir die Verkleinerung der Entlüftungsbohrung gebracht hat, dann kann ich Dir nur raten: Probier es aus! Ich denk, es wird Dich weiterbringen.
Hallo Rabenschwinge,
Vielen Dank für den Ratschlag. Habe mir vorgenommen, das jetzt für mich mal zu probieren
von Alex68
5. Mai 2021, 16:30
Forum: Allgemeine Beiträge rund um die Schwerhörigkeit
Thema: ab Mai 2021 Otoplastiken von der Stange?
Antworten: 146
Zugriffe: 8003

Re: ab Mai 2021 Otoplastiken von der Stange?

Das liegt an der verringerten Dynamik. Du brauchst zwar einen höheren Lautstärkepegel bis du überhaupt was hörst, aber du bist dann eben auch sehr schnell an dem Punkt das es unangenehm wird. Ok, das würde dann bedeuten, wenn ich z.B bei 6Khz erst ab ca 40dh höre sollte das Hörgerät dann dort verst...
von Alex68
5. Mai 2021, 15:25
Forum: Allgemeine Beiträge rund um die Schwerhörigkeit
Thema: ab Mai 2021 Otoplastiken von der Stange?
Antworten: 146
Zugriffe: 8003

Re: ab Mai 2021 Otoplastiken von der Stange?

Das liegt an der verringerten Dynamik. Du brauchst zwar einen höheren Lautstärkepegel bis du überhaupt was hörst, aber du bist dann eben auch sehr schnell an dem Punkt das es unangenehm wird. Ok, das würde dann bedeuten, wenn ich z.B bei 6Khz erst ab ca 40dh höre sollte das Hörgerät dann dort verst...
von Alex68
5. Mai 2021, 14:27
Forum: Allgemeine Beiträge rund um die Schwerhörigkeit
Thema: ab Mai 2021 Otoplastiken von der Stange?
Antworten: 146
Zugriffe: 8003

Re: ab Mai 2021 Otoplastiken von der Stange?

Die Features sind nur da gewollt und hilfreich, wo der Mensch Unterstützung braucht, und zwar in den Frequenzbereichen, in denen eine Hörschädigung vorliegt und wo das Hörgerät den Schall verstärkt. Zum Beispiel sagen wir mal, ab 2 kHz haben wir nen Hörverlust von 40 dB, in den höheren Tönen noch s...
von Alex68
5. Mai 2021, 13:16
Forum: Allgemeine Beiträge rund um die Schwerhörigkeit
Thema: ab Mai 2021 Otoplastiken von der Stange?
Antworten: 146
Zugriffe: 8003

Re: ab Mai 2021 Otoplastiken von der Stange?

Naja prinzipiell ist es die Gewöhnung die geschehen muss, früher hast du diese Töne auch wahrgenommen. Zum anderen kann man da natürlich auch die Features für nutzen, um dir diese Situation zu erleichtern. Du kannst zum bsp Impulsschallunterdrückung dafür nutzen. Ich sage, das funktioniert offen nu...
von Alex68
5. Mai 2021, 10:10
Forum: Allgemeine Beiträge rund um die Schwerhörigkeit
Thema: ab Mai 2021 Otoplastiken von der Stange?
Antworten: 146
Zugriffe: 8003

Re: ab Mai 2021 Otoplastiken von der Stange?

Ich gebe Ohrenklempner schon recht, ich sehe das teilweise ähnlich. Prinzipiell bin ich eigentlich gegen zu harte Unterstützung durch Features, denn ich finde du solltest das meiste tatsächlich kognitiv selbst machen. Aber das stand ja hier nicht zur Frage.:) Alex du siehst, es ist wieder immer ein...
von Alex68
4. Mai 2021, 22:32
Forum: Allgemeine Beiträge rund um die Schwerhörigkeit
Thema: ab Mai 2021 Otoplastiken von der Stange?
Antworten: 146
Zugriffe: 8003

Re: ab Mai 2021 Otoplastiken von der Stange?

schade, dass war es mal wieder mit dem Strang hier.
Ist wieder zur üblichen Selbstdarstellung hier verkommen.
Dann macht mal schön weiter damit
von Alex68
4. Mai 2021, 13:13
Forum: Allgemeine Beiträge rund um die Schwerhörigkeit
Thema: ab Mai 2021 Otoplastiken von der Stange?
Antworten: 146
Zugriffe: 8003

Re: ab Mai 2021 Otoplastiken von der Stange?

naja das sagen nur diejenigen die eben nicht wissen wie man ohne Okklusion anpasst, oder die nen schlechtes Otoplastiklabor haben. Sicherlich wirst du nicht mehr wie vorher hören, aber dein Gehör ist ohne hin schon im Eimer, wird nicht mehr wie mit 20. Aber Störgeräuschunterdrückung etc arbeiten eb...
von Alex68
3. Mai 2021, 16:31
Forum: Allgemeine Beiträge rund um die Schwerhörigkeit
Thema: ab Mai 2021 Otoplastiken von der Stange?
Antworten: 146
Zugriffe: 8003

Re: ab Mai 2021 Otoplastiken von der Stange?

Naja wenns blöd wäre, würde ich das ja nicht machen. :D Das ist wirklich nciht schlimm. Wichtig ist halt der sehr tiefe Abdruck und die Aussparung an der richtigen Stelle. Also deinen HV kann man prima dami versorgen. Das stimmt wohl - war ne blöde Frage Hatte bisher verstanden, dass bei meinem HV ...
von Alex68
3. Mai 2021, 13:42
Forum: Allgemeine Beiträge rund um die Schwerhörigkeit
Thema: ab Mai 2021 Otoplastiken von der Stange?
Antworten: 146
Zugriffe: 8003

Re: ab Mai 2021 Otoplastiken von der Stange?

Nee nix geringere Teile. Ich passe tatsächlich jeden Kunden mit Otoplastiken und davon sicherlich 85% geschlossen an. Wow, das ist wirklich ein hoher Anteil. Und wie ist die mittel- und langfristige Resonanz der Kunden? Bei meiner Anpassung war eine geschlossene Anpassung nie ein Thema und ich kann...
von Alex68
3. Mai 2021, 12:14
Forum: Allgemeine Beiträge rund um die Schwerhörigkeit
Thema: was ich hier im Forum über die Jahre lernte...
Antworten: 18
Zugriffe: 1258

Re: was ich hier im Forum über die Jahre lernte...

rabenschwinge hat geschrieben: 3. Mai 2021, 11:42 Alex68 ;) pst: https://www.youtube.com/watch?v=_VFRpeEQQxM macht mehr Spaß
Dankeschön Rabenschwinge, sehr schönes Video - das macht auch richtig Lust auf die unglaubliche Landschaft, wenn wir wieder reisen dürfen
von Alex68
3. Mai 2021, 11:09
Forum: Allgemeine Beiträge rund um die Schwerhörigkeit
Thema: ab Mai 2021 Otoplastiken von der Stange?
Antworten: 146
Zugriffe: 8003

Re: ab Mai 2021 Otoplastiken von der Stange?

ich glaube dir das schon
Hast Du eine ungefähren Anteil an HG-Versorgungen wo es mit der geschlossenen Anpassung funktioniert oder sind das wirklich die geringeren Anteile?
von Alex68
3. Mai 2021, 11:05
Forum: Allgemeine Beiträge rund um die Schwerhörigkeit
Thema: was ich hier im Forum über die Jahre lernte...
Antworten: 18
Zugriffe: 1258

Re: was ich hier im Forum über die Jahre lernte...

da schmeckt ja mittlerweile das Popcorn auch nicht mehr bei der tausendsten Wiederholung
von Alex68
30. Apr 2021, 22:40
Forum: Allgemeine Beiträge rund um die Schwerhörigkeit
Thema: Signia active pro als Zweithörgerät
Antworten: 23
Zugriffe: 1238

Re: Signia active pro als Zweithörgerät

Live hören an am Handy „ Verstärkung im ohr“ Oder ab den tv dann geht das auch Oder als normale Kopfhörer kann man die ausengeräusche Abschalten d.h das Handy ist dann das Mikrofon und muss daher immer an dem Ort sein wo der zu hörende Ton herkommen soll. Wenn ich mich dann aber mal ohne Handy z.B ...
von Alex68
30. Apr 2021, 22:09
Forum: Allgemeine Beiträge rund um die Schwerhörigkeit
Thema: Signia active pro als Zweithörgerät
Antworten: 23
Zugriffe: 1238

Re: Signia active pro als Zweithörgerät

Ich glaube, dass Alex von Außengeräuschen spricht und du, Blümle, Musikstreaming usw. meinst ;) ja genau, ich meinte die Aussengeräusche. Konkretes Beispiel: Wenn man mit den Airpods am Tisch mit mehreren Menschen sitzt, verstärkt es dann die Stimmen, das Gesprochene? Oder Könnte man die Airpods am...