Die Suche ergab 943 Treffer

von KatjaR
8. Mär 2021, 17:26
Forum: Anregungen, Tipps, Fragen
Thema: wie wäre es mit einem Metakommunikationsstrang?
Antworten: 550
Zugriffe: 12885

Re: wie wäre es mit einem Metakommunikationsstrang?

Hmh, ich habe nicht den Eindruck, dass du an dir selbst zweifelst Johannes, wie du schreibst, erscheinst es, als wenn du dir deiner Sache sehr sicher wärst.
von KatjaR
8. Mär 2021, 17:13
Forum: Vorstellungen, Lebensgeschichten
Thema: komischer Kauz
Antworten: 109
Zugriffe: 2636

Re: komischer Kauz

Manche sind auch Hornochsen....
von KatjaR
8. Mär 2021, 16:39
Forum: Behörden, Schwerbehindertenausweis, GdB, RF-Gebühr
Thema: Frage zum sprachaudiogram
Antworten: 14
Zugriffe: 229

Re: Frage zum sprachaudiogram

:sm(89):
Japp muggel, ich meinte natürlich Sprachaudiogramm, hab mich verschrieben.
von KatjaR
7. Mär 2021, 23:06
Forum: Anregungen, Tipps, Fragen
Thema: wie wäre es mit einem Metakommunikationsstrang?
Antworten: 550
Zugriffe: 12885

Re: wie wäre es mit einem Metakommunikationsstrang?

Nein Was, das ist noch wer Anderes, der Stil hat allerdings Gemeinsamkeiten. :silent:
von KatjaR
7. Mär 2021, 21:32
Forum: Behörden, Schwerbehindertenausweis, GdB, RF-Gebühr
Thema: Frage zum sprachaudiogram
Antworten: 14
Zugriffe: 229

Re: Frage zum sprachaudiogram

Bei beidseitiger hochgradiger Schwerhörigkeit ist ja ein GdB von 50 vorgesehen. In den meisten Fällen fällt ja das Sprachaudiogramm schlechter aus als das Tonaudiogramm. Trotzdem sollte für eine Klage ein vollständiges Tonaudiogrramm erstellt werden. Dies würde in einem Klageverfahren eigentlich eh ...
von KatjaR
7. Mär 2021, 20:33
Forum: Behörden, Schwerbehindertenausweis, GdB, RF-Gebühr
Thema: Frage zum sprachaudiogram
Antworten: 14
Zugriffe: 229

Re: Frage zum sprachaudiogram

Lass dir für die Klage unbedingt ein Sprachaudiogramm erstellen Gabi.

Nein,Ton-Audiogramm und Sprach-Audiogramm sind nicht dasselbe.
von KatjaR
7. Mär 2021, 19:23
Forum: Behörden, Schwerbehindertenausweis, GdB, RF-Gebühr
Thema: Frage zum sprachaudiogram
Antworten: 14
Zugriffe: 229

Re: Frage zum sprachaudiogram

Das Sprachaudiogramm ist die Grundlage für den GdB, da sich dieser aus dem Verlust des Sprachverstehens errechnet. Wichtig ist, dass das Sprachverstehen ohne Hörhilfe als Bewertungsmaßstab genommen wird.
LG
Katja
von KatjaR
7. Mär 2021, 19:02
Forum: Anregungen, Tipps, Fragen
Thema: wie wäre es mit einem Metakommunikationsstrang?
Antworten: 550
Zugriffe: 12885

Re: wie wäre es mit einem Metakommunikationsstrang?

Souverän schlecht hören, hauptsache Geld kassieren....
von KatjaR
7. Mär 2021, 14:07
Forum: Anregungen, Tipps, Fragen
Thema: wie wäre es mit einem Metakommunikationsstrang?
Antworten: 550
Zugriffe: 12885

Re: wie wäre es mit einem Metakommunikationsstrang?

:cheers: :sm(110): :cheers: :sm(110): :sm(110): Die Zukunft der Schwerhörigen:
Alle sitzen in ihren vom Staat zur Verfügung gestellten Sozialwohnungen und saufen,
das nenne ich mal einen echt innovativen Vorschlag..... :crazy: :oops: :knock: :knock:
von KatjaR
6. Mär 2021, 20:16
Forum: Anregungen, Tipps, Fragen
Thema: wie wäre es mit einem Metakommunikationsstrang?
Antworten: 550
Zugriffe: 12885

Re: wie wäre es mit einem Metakommunikationsstrang?

Von der GEZ-Gebühr sind Hartz 4 Bezieher befreit, Geringverdiener nicht, ebenso wäre das dann bei Hörgeräten? Plus Brillen...
Super echt.
von KatjaR
6. Mär 2021, 20:01
Forum: Anregungen, Tipps, Fragen
Thema: wie wäre es mit einem Metakommunikationsstrang?
Antworten: 550
Zugriffe: 12885

Re: wie wäre es mit einem Metakommunikationsstrang?

Super Idee! Und für Geringverdiener oberhalb von Hartz 4 oder Grundsicherung wird hören können Luxus. Bloss gut, dass du da nichts zu vermelden hast.
von KatjaR
6. Mär 2021, 17:54
Forum: Anregungen, Tipps, Fragen
Thema: Was ist zu tun, wenn eine Versorgung mit Hörhilfen erforderlich ist?
Antworten: 8
Zugriffe: 342

Re: Was ist zu tun, wenn eine Versorgung mit Hörhilfen erforderlich ist?

rhae hat geschrieben: 5. Mär 2021, 20:21 Ja ich weiss, dieser Thread war eine Steilvorlage für unseren Troll. Er möge trotzdem nicht weiter hier schreiben, mehr als 1000 Beiträge zum gleichen Thema, auch unter anderen Accounts, reichen.

VG Ralph

Was genau daran hast du nicht verstanden Johannes?
von KatjaR
5. Mär 2021, 19:55
Forum: Krankenkassen, Kostenträger, Akustiker
Thema: dBopt als "bestmöglich"?
Antworten: 80
Zugriffe: 1103

Re: dBopt als "bestmöglich"?

Du schaffst es immer wieder, dass sich die Herzen für dich öffnen.....
von KatjaR
5. Mär 2021, 15:15
Forum: Anregungen, Tipps, Fragen
Thema: Hangman-Spiel installiert
Antworten: 4
Zugriffe: 111

Re: Hangman-Spiel installiert

O hängt ihn auf! O hängt ihn auf!
O hängt ihn auf, den Kranz voll Lorbeerbeeren!
Ihn, unsern Fürst, ihn unsern Fürst,
ihn, unsern Fürst, den wollen wir verehren.
O hängt ihn auf! Ihn, un - sern Fürst!
O hängt ihn auf! Ihn, unsern Fürst,
ihn, unsern Fürst, den wollen wir verehren.
von KatjaR
5. Mär 2021, 14:22
Forum: Krankenkassen, Kostenträger, Akustiker
Thema: dBopt als "bestmöglich"?
Antworten: 80
Zugriffe: 1103

Re: dBopt als "bestmöglich"?

Stimmt, dass sich deine Themen im Kreise drehen kennen wir ja bereits.
Hier versuchen halt immer wieder Menschen dir Wege aufzuzeigen, die man beschreiten könnte,
aber dein inneres Navi bringt dich immer wieder zurück auf Einbahnstraße/Sackgasse. Schade, aber nicht zu ändern.
von KatjaR
5. Mär 2021, 13:46
Forum: Krankenkassen, Kostenträger, Akustiker
Thema: dBopt als "bestmöglich"?
Antworten: 80
Zugriffe: 1103

Re: dBopt als "bestmöglich"?

Zielsetzung ungleich Erwartung, und auch Ziele sollten realistisch gesetzt werden, sonst kommt man nicht an selbige. Ist wie mit den Idealen, man kann sich an ihnen orientieren, wird sie aber nicht erreichen. Im Übrigen versucht keiner dich daran zu hindern dir eine "bestmögliche" Versorgu...
von KatjaR
5. Mär 2021, 13:13
Forum: Krankenkassen, Kostenträger, Akustiker
Thema: dBopt als "bestmöglich"?
Antworten: 80
Zugriffe: 1103

Re: dBopt als "bestmöglich"?

Du hast selbst geschrieben, dass du einen GdB über 50 aus "Folgen deiner Hörschädigung" GdB50 wegen überdurchschnittlich erlebtem Hör-u. Kommunikationsstress hast Johannes, da kommen eigentlich nur F Diagnosen in Frage, das hat nichts mit "Psychologisieren" zu tun. Wenn man überd...
von KatjaR
5. Mär 2021, 12:45
Forum: Krankenkassen, Kostenträger, Akustiker
Thema: dBopt als "bestmöglich"?
Antworten: 80
Zugriffe: 1103

Re: dBopt als "bestmöglich"?

Willkommen im Wolkenkuckucksheim Johannes. Das was du dir da vorstellst bekommen ca. 95% der Gleichaltrigen nicht hin, warum sollte das ein Hörgerät bei dir erreichen können? Überhöhte Erwartungen sind ein Garant für Unzufriedenheit, die in ihrer Zuspitzung zu einer Verbitterungsstörung führt, da ma...
von KatjaR
3. Mär 2021, 17:34
Forum: Vorstellungen, Lebensgeschichten
Thema: komischer Kauz
Antworten: 109
Zugriffe: 2636

Re: komischer Kauz

Hier gibt es oft abweichende Auffassungen zu verschiedenen Themen, nur ist es bisher dadurch in den seltensten Fällen zu einer Verschlechterung der Diskussionskultur gekommen. E gab bisher nur 2 Ausnahmen, beide durften dann das Forum verlassen, woraufhin sich der Ton und die Stimmung schlagartig wi...
von KatjaR
3. Mär 2021, 17:24
Forum: Vorstellungen, Lebensgeschichten
Thema: komischer Kauz
Antworten: 109
Zugriffe: 2636

Re: komischer Kauz

Eine Rechtsauffassung, auch wenn sie von der eigenen abweicht, ist für keinen mir bekannten Hörgeschädigtenverein ein Grund, eine Person nicht als Mitglied zu akzeptieren.
von KatjaR
3. Mär 2021, 17:12
Forum: Plauderecke, Smaltalk
Thema: „erstmal verabschiedet“ ...- Bye bye Mukketoaster
Antworten: 15
Zugriffe: 300

Re: „erstmal verabschiedet“ ...- Bye bye Mukketoaster

Mukkelchen, das will und kann ich nicht glauben. Ich hoffe du überlegst dir das noch, das wäre nämlich wirklich so schade, wenn du die Flinte ins Korn werfen würdest. Ich würde dich sehr vermissen und damit bin ich wohl nicht alleine. Auch von mir danke für all das, was du als einer der "hinter...
von KatjaR
3. Mär 2021, 16:35
Forum: Hörgeräte
Thema: gibt´s neueste Chiptechnologie auch ohne...
Antworten: 152
Zugriffe: 2549

Re: gibt´s neueste Chiptechnologie auch ohne...

Neeee Mukkelchen, das ist jetzt aber nicht dein Ernst, oder? Kannst du Johannes nicht ignorieren und dem Rest der Schlappohren weiter kompetent und freundlich helfen? Liebe Grüße Katja Auch wenn du es vielleicht nicht vorsätzlich machst Johannes, du vergraulst hier sowohl Leser, als auch aktiv Betei...
von KatjaR
3. Mär 2021, 16:31
Forum: Vorstellungen, Lebensgeschichten
Thema: komischer Kauz
Antworten: 109
Zugriffe: 2636

Re: komischer Kauz

So so, der Deutsche Schwerhörigenbund muss also erstmal deine Rechtsauffassung ausführlich prüfen, um dann im Präsidium (so heißt das da) einstimmig zu beschließen, dass du vollwertiges Mitglied wirst.....
von KatjaR
1. Mär 2021, 17:35
Forum: Krankenkassen, Kostenträger, Akustiker
Thema: dBopt als "bestmöglich"?
Antworten: 80
Zugriffe: 1103

Re: dBopt als "bestmöglich"?

"Wer durch des Argwohns Brille schaut,
sieht Raupen selbst im Sauerkraut".
Wilhelm Busch