Bluetooth nervt - oder?!

Jens Schmidt
Beiträge: 8
Registriert: 02.12.2008
13

Re: Bluetooth nervt - oder?!

#51

Beitrag von Jens Schmidt »

Hallo,

der thread ist zwar schon alt. Ich muss das Thema aber noch einmal aufwärmen. Vielleicht gibt es ja Neuigkeiten von anderen Nutzern des Forums. Ich bin zurzeit in der Testphase und habe das Phonak Paradise mit Batterie ausprobiert.

Mir ist bei den Technikstufen P50, P70 und P90, die ich getestet habe, sehr unangenehm aufgefallen, dass beim Telefonieren über die Geräte irgendwann das Gerät am linken Ohr kurzzeitig ausfällt, ein Signalton ertönt und dann wieder nach ca. 4 Sekunden eine Verbindung zum Telefonat besteht. Während eines Gesprächs passiert dies öfters.

Die Batterien in den Geräten waren grundsätzlich neu. Das Smartphone (Samsung Galaxy S10plus) hatte vollen Empfang und befand sich in 1m Abstand. 3 Bluetooth Verbindungen sind im Smartphone hinterlegt (1x R-Phonak Hörgerät für Telefonie/Streaming; 1x LE_R-Phonak Hörgerät u. 1x LE_L-Phonak Hörgerät für die App-Steuerung). Also alles normal soweit.

Die Ausfälle während des Gesprächs auf der linken Hörgeräteseite, welche manchmal mehrmals auftreten, sind natürlich extrem nervig, so dass die Funktion mich nicht überzeugt. Insbesondere, wenn ich beruflich telefoniere. Ich vermute, dass das Hörgerät rechts eine Verbindung mit dem Hörgerät links aufbaut und diese nicht stabil ist.
Aussetzer beim Streaming habe ich nur, und dann auf beiden Geräten, wenn das Smartphone in der Hosentasche ist. Dies würde eigentlich bedeuten, so vermute ich, dass die Verbindung Smartphone zu Hörgerät abbricht.

Der Kontakt zur Kundenbetreuung von Phonak war sehr freundlich. Man informierte mich, dass man auch das Gerät am linken Ohr für Telefonieren und Streaming zuweisen könnte. Ob dies der Grund für die Probleme sind, hat man nicht mitgeteilt. Ich solle mich mit meinem Akustiker in Verbindung setzen. Dieser könne sich auch gerne an den technischen Support wenden und eine zufriedenstellende Lösung finden. Dies werde ich selbstverständlich tun.
Warum die Verbindungsabbrüche stattfinden, bisher also noch unklar. Mit dem Unitron Moxi B (Blu) hatte ich diesbezüglich keine Probleme. Werde dies aber noch einmal testen. Die Hörleistung war mit dem Phonak optimaler, was für mich erst einmal entscheidend ist, und es ist kompakter gebaut. Trotzdem sollten alle Funktionen fehlerfrei möglich sein.

Hat jemand von Euch bereits Lösungsansätze zu oben beschriebenen Verbindungsabbrüchen beim Phonak Paradise gefunden (außer neues Smartphone)?

LG Jens
Mac2
Beiträge: 59
Registriert: 06.10.2014
7
Wohnort: Bochum

Re: Bluetooth nervt - oder?!

#52

Beitrag von Mac2 »

Diese Verbindungsabbrüche habe ich weder am Huawei P30 noch am Samsung A12.
Das Smartphone sollte alle Update installiert haben, genauso wie die neuste Firmware der Hörgeräte.
In der Phonak App kannst du unter Einstellungen (3 Balken rechts oben) und "Meine Hörgeräte" und "Bluetooth Anruf) einmal von "Adaptive Bandbreite" auf "Feste Bandbreite" umstellen. Vielleicht funktioniert es damit besser.
Bei meinem Phonak P90 halten die Batterien 3,5 Tage. Ich wechsle die Batterien also alle 3 Tage.
Nur mal als Anhaltspunkt.
Zuletzt geändert von Mac2 am 14. Dez 2021, 19:09, insgesamt 1-mal geändert.
Nicht sehen zu können trennt den Menschen von den Dingen.
Nicht hören zu können trennt den Menschen von den Menschen. -Immanuel Kant-
Espresso
Beiträge: 112
Registriert: 16.06.2019
2

Re: Bluetooth nervt - oder?!

#53

Beitrag von Espresso »

Das kann ich mit phonak P70 und P90 nicht bestätigen. Die Verbindung zum Smartphone wird in der Regel über das rechte Hörgerät hergestellt und dann vom rechten zum linken weitergeleitet. Demnach liegt es ziemlich sicher nicht am Smartphone. Hast du die aktuelle Firmware für die Paradise Hörgeräte installiert.

Beim oticon more1 hatte ich es öfters, dass nur auf ein Hörgerät gestreamt und auch telefoniert wurde. Beim ASHA-Standard wird ja jeweils eine Verbindung Smartphone mit jedem Hörgerät hergestellt. Das klappte bei oticon nicht immer.

Bei signia AX7 ging es wiederum ebenso störungsfrei wie mit Phonak.
Phonak Audeo Belong 70 10 derzeit im Test Signia Pure 7AX
ATC747
Beiträge: 119
Registriert: 09.01.2019
3

Re: Bluetooth nervt - oder?!

#54

Beitrag von ATC747 »

Bei meiner Kombination aus Samsung S20 und Phonak P70R habe ich keine Verbindungsprobleme zwischen den beiden Hörgeräten.
Jens Schmidt
Beiträge: 8
Registriert: 02.12.2008
13

Re: Bluetooth nervt - oder?!

#55

Beitrag von Jens Schmidt »

Hallo,

besten Dank für Eure Ideen. Diese werde ich einmal ausprobieren. Wegen der Firmware muss ich mit meinem Akustiker sprechen. In der App habe ich keine Funktion gefunden, die es zulässt, dass ich die Firmware selbst aktualisiere. Ich vermute, das liegt daran, dass es Testgeräte sind ("Trial" Version).
Ich werde berichten, ob es geholfen hat.
Zuletzt geändert von Jens Schmidt am 14. Dez 2021, 20:15, insgesamt 1-mal geändert.
hkg
Beiträge: 166
Registriert: 10.04.2017
4

Re: Bluetooth nervt - oder?!

#56

Beitrag von hkg »

Ich habe mit einem xiaomi Mi 9T und dem Phonak P90-312 auch keinerlei Verbindungsprobleme.
Espresso
Beiträge: 112
Registriert: 16.06.2019
2

Re: Bluetooth nervt - oder?!

#57

Beitrag von Espresso »

Ich nutze auch Trial Geräte
Phonak Audeo Belong 70 10 derzeit im Test Signia Pure 7AX
Jens Schmidt
Beiträge: 8
Registriert: 02.12.2008
13

Re: Bluetooth nervt - oder?!

#58

Beitrag von Jens Schmidt »

Das Umschalten von "Adaptive Bandbreite" auf "Feste Bandbreite" hat leider keine Besserung gebracht. Ich werde die App noch einmal neu installieren, die Geräte nochmals neu koppeln. Beim nächsten Termin kann ich die Firmware prüfen lassen.
Espresso
Beiträge: 112
Registriert: 16.06.2019
2

Re: Bluetooth nervt - oder?!

#59

Beitrag von Espresso »

Die Umstellung der Bandbreite wirkt sich nur auf die Verbindung Smartphone rechtes Hörgerät aus. Dein Problem liegt ja in der Verbindung der Hörgeräte untereinander
Phonak Audeo Belong 70 10 derzeit im Test Signia Pure 7AX
Fridolinus
Beiträge: 21
Registriert: 14.03.2019
2

Re: Bluetooth nervt - oder?!

#60

Beitrag von Fridolinus »

Da bei den Unterbrüchen gleichzeitig ein Ton abgespielt wird, gehe ich davon aus, dass es sich hier um das Signal der "tiefer Batteriestatus" handelt.
Da du sagst, dass deine Batterien neu sind, liegt die Vermutung nahe, dass sie wohl bei starken Streaming schnell unter die Schwelle fallen, die dieses Signal auslösen.
Ich würde mal versuchen die von Phonak empfohlenen PowerOne Batterien zu verwenden. Da sollte es besser sein. Ich hatte das Problem übrigens auch mit den Batterien von Energ***
Grüsse
Fridolinus
Espresso
Beiträge: 112
Registriert: 16.06.2019
2

Re: Bluetooth nervt - oder?!

#61

Beitrag von Espresso »

Der Ton kommt wenn die Verbindung zwischen den Hörgeräten unterbrochen ist. Kann man testen, indem man ein Hörgerät ausschaltet.
Phonak Audeo Belong 70 10 derzeit im Test Signia Pure 7AX
hkg
Beiträge: 166
Registriert: 10.04.2017
4

Re: Bluetooth nervt - oder?!

#62

Beitrag von hkg »

Ich verwende die billigen von Fielmann und habe das Problem nicht.
svenyeng
Beiträge: 2378
Registriert: 10.06.2013
8
Wohnort: Rahden

Re: Bluetooth nervt - oder?!

#63

Beitrag von svenyeng »

Hallo!

Also ich muss ganz klar sagen das ich nie HGs möchte wo es so läuft das der Stream auf eines geht und von dort weiter zum nächsten.
Fällt genau das HG aus, weil z.B. Batterie leer, hört man von der Telefonie nichts mehr.

Habe oft genug Batterien während des Telefonats gewechselt, was Überhaupt kein Problem ist.
Ich höre ja das Telefonat auf dem anderen HG weiterhin.

Was Phonak da macht, ist mir ein Rätsel.

Gruß
sven
Ohrenklempner
Beiträge: 4695
Registriert: 20.02.2015
6
Wohnort: Mitteldeutschland

Re: Bluetooth nervt - oder?!

#64

Beitrag von Ohrenklempner »

Es ist halt ein Leben aus Kompromissen! :D
In meinen Beiträgen nutze ich zur besseren Lesbarkeit Personenbezeichnungen und personenbezogene Wörter stets in nur einer Geschlechterform. :)
svenyeng
Beiträge: 2378
Registriert: 10.06.2013
8
Wohnort: Rahden

Re: Bluetooth nervt - oder?!

#65

Beitrag von svenyeng »

Hallo!
Es ist halt ein Leben aus Kompromissen!
Nöö, es geht ja besser.

Gruß
sven
Espresso
Beiträge: 112
Registriert: 16.06.2019
2

Re: Bluetooth nervt - oder?!

#66

Beitrag von Espresso »

Da die Hörgeräte sich ca 2 Stunden vorher melden, dass die Batterie leer wird muss man ja schon über 2 Stunden am Stück telefonieren um während eines Telefonat die Batterie zu wechseln. 🤔
Phonak Audeo Belong 70 10 derzeit im Test Signia Pure 7AX
hkg
Beiträge: 166
Registriert: 10.04.2017
4

Re: Bluetooth nervt - oder?!

#67

Beitrag von hkg »

Beim Telefonieren ist links die Batterie ausgefallen, konnte rechts tadellos weiter telefonieren. Der Gesprächsteilnehmer hat davon auch nix bemerkt.
ATC747
Beiträge: 119
Registriert: 09.01.2019
3

Re: Bluetooth nervt - oder?!

#68

Beitrag von ATC747 »

hkg hat geschrieben: 15. Dez 2021, 16:36 Beim Telefonieren ist links die Batterie ausgefallen, konnte rechts tadellos weiter telefonieren.
Ich nehme an, bei dir wird auf das rechte HG gestreamt. Wenn beim rechten die Batterie ausfällt, bricht das Gespräch ab.
svenyeng
Beiträge: 2378
Registriert: 10.06.2013
8
Wohnort: Rahden

Re: Bluetooth nervt - oder?!

#69

Beitrag von svenyeng »

Hallo!
Da die Hörgeräte sich ca 2 Stunden vorher melden, dass die Batterie leer wird muss man ja schon über 2 Stunden am Stück telefonieren um während eines Telefonat die Batterie zu wechseln.
Ich wechsele die Batterie wenn die HGs ausgehen und nicht schon 2 Stunden vorher.
Es kann durchaus vorkommen, das ich beruflich viel telefoniere.
Da kann ein Gespräch nach dem anderen kommen.

Gruß
sven
Espresso
Beiträge: 112
Registriert: 16.06.2019
2

Re: Bluetooth nervt - oder?!

#70

Beitrag von Espresso »

Ok so sparsam bin ich nicht. Ich Wechsel sie nach dem Signalton der Hörgeräte, wenn ich Zeit dafür habe.
Phonak Audeo Belong 70 10 derzeit im Test Signia Pure 7AX
ATC747
Beiträge: 119
Registriert: 09.01.2019
3

Re: Bluetooth nervt - oder?!

#71

Beitrag von ATC747 »

Ich wechsle bei meinen Hörgeräten niemals die Batterien. :D
Randolf
Beiträge: 890
Registriert: 23.04.2017
4

Re: Bluetooth nervt - oder?!

#72

Beitrag von Randolf »

ATC747 hat geschrieben: 16. Dez 2021, 17:57 Ich wechsle bei meinen Hörgeräten niemals die Batterien. :D
Dann kauf neue, wenn der Akku im Eimer ist.
Jens Schmidt
Beiträge: 8
Registriert: 02.12.2008
13

Re: Bluetooth nervt - oder?!

#73

Beitrag von Jens Schmidt »

Hallo,

nachfolgend ein kurzes Update zu meinen Erfahrungen mit den Verbindungsabbrüchen bei Telefonie und Streaming zwischen den beiden Geräten (Verbindung zum Smartphone ist wohl nicht das Problem):
Ich habe dann in der letzten Woche neue Testgeräte (Phonak Trail mit Batterie, eingestellt auf P90) erhalten. Die Firmware ist aktuell, Batterien sind voll; diesmal wurde das Gerät am linken Ohr als das Gerät bestimmt, was den Kontakt zum Smartphone für Streaming/Telefonie herstellt.
Die Verbindungsabbrüche bei der Telefonie zwischen den Hörgeräten bestehen in bestimmten Situationen weiterhin. Auffällig ist, dass diese fast ausschließlich in meinem Büro im Homeoffice auftreten. In Einzelfällen gab es Aussetzer, wenn das Smartphone in der Hosentasche war und ich um Haus unterwegs war.
Ich vermute mittlerweile stark, dass hauptsächlich externe Störquellen verantwortlich sind (z.B. 2 Monitore und 2 WLAN-Netze, Repeater...TV). Im Besprechungsraum auf der Arbeit habe ich ein längeres Gespräch geführt (ca. 1 Std.) und nur einen Abbruch festgestellt.
Mehr Neuigkeiten gibt´s somit nicht. Schlussendlich ist für mich das Hören das Wichtigste und nicht die "Multimediafunktion".
ATC747
Beiträge: 119
Registriert: 09.01.2019
3

Re: Bluetooth nervt - oder?!

#74

Beitrag von ATC747 »

Randolf hat geschrieben: 19. Dez 2021, 13:44
ATC747 hat geschrieben: 16. Dez 2021, 17:57 Ich wechsle bei meinen Hörgeräten niemals die Batterien. :D
Dann kauf neue, wenn der Akku im Eimer ist.
Bis ich ein neues Hörgerät kaufe, wird der Akku schon durchhalten.
ATC747
Beiträge: 119
Registriert: 09.01.2019
3

Re: Bluetooth nervt - oder?!

#75

Beitrag von ATC747 »

Jens Schmidt hat geschrieben: 19. Dez 2021, 17:45 In Einzelfällen gab es Aussetzer, wenn das Smartphone in der Hosentasche war und ich um Haus unterwegs war.
Du solltest dein Telefon immer in der linken Hosentasche tragen, damit zwischen HG und Telefon "Sichtkontakt" besteht und nicht der Körper dazwischen ist.
Antworten