gute IIC- Geräte gesucht

fras12
Beiträge: 143
Registriert: 11.10.2021
Wohnort: fast am Berliner Fernsehturm

Re: gute IIC- Geräte gesucht

#76

Beitrag von fras12 »

Meine Suche hat ein Ende gefunden.

heute habe ich die Starkey Livio Edge AI 2400 ITC R bestellt, die Ohrabdrücke anfertigen lassen.
Mit der Akustikerin habe ich eine Anzahlung vereinbart / vereinbaren müssen, danach wird der Auftrag ausgelöst.

Viele Grüße, Frank
Starkey Livio EDGE AI 2400 ITC- R
Michaela Ender
Beiträge: 194
Registriert: 09.10.2020
1

Re: gute IIC- Geräte gesucht

#77

Beitrag von Michaela Ender »

Viel Glück und allzeit gutes hören 👂 mit deinen neuen Lauschern :yes:

Grüße Michaela :wave:
:clap: Leute ich bin so 8-) das ich rolls Royce in den Ohrentrage :sm(4):
fras12
Beiträge: 143
Registriert: 11.10.2021
Wohnort: fast am Berliner Fernsehturm

Re: gute IIC- Geräte gesucht

#78

Beitrag von fras12 »

@ Michaela:

gestern beim abschließenden Gespräch zur Anfertigung der HG´s habe ich nach dem Taster zum Ein/Aus bzw. Neustart gefragt.

Heute früh rief mich die Akustikerin an, ja, der Taster kann mit bestellt werden. Für den Fall, dass ich untwerwegs die Geräte einmal neu starten muss.
Ich will ja die Ladeschale nicht immer mitnehmen (müssen). Nur auf ein ebenfalls mögliches Lautstärke-Rädchen an den HGs habe ich verzichtet.

LG, Frank
Starkey Livio EDGE AI 2400 ITC- R
Michaela Ender
Beiträge: 194
Registriert: 09.10.2020
1

Re: gute IIC- Geräte gesucht

#79

Beitrag von Michaela Ender »

Das war eine gute Idee ich hatte das vergessen, in der Regel ist das schon praktisch ( ich hab nur einen lauttaster auf der rechten Seite ( damit ich nicht versuche sie falsch rum einzusetzen 🤣
:clap: Leute ich bin so 8-) das ich rolls Royce in den Ohrentrage :sm(4):
fras12
Beiträge: 143
Registriert: 11.10.2021
Wohnort: fast am Berliner Fernsehturm

Re: gute IIC- Geräte gesucht

#80

Beitrag von fras12 »

Die Spannung steigt: meine neuen HGs sind beim Akustiker ...
aber erst am Montag war ein Termin für mich frei. :wave:
Starkey Livio EDGE AI 2400 ITC- R
Dani!
Beiträge: 1679
Registriert: 09.03.2012
9
Wohnort: Großraum München

Re: gute IIC- Geräte gesucht

#81

Beitrag von Dani! »

Also ich würde direkt zum Akustiker gehen. Wenn er keine Zeit für dich hat, dann würde ich mir sofort einen anderen suchen! 😂
Dominik
https://www.schwerhoerigenforum.de/phpbb/viewtopic.php?t=10370
R: 20.2.20: Med-el Sonnet2
L: 16.12.20: Med-el Sonnet2
fras12
Beiträge: 143
Registriert: 11.10.2021
Wohnort: fast am Berliner Fernsehturm

Re: gute IIC- Geräte gesucht

#82

Beitrag von fras12 »

Guten Morgen,

so nun ist es passiert. Die neuen Hörgeräte sind da. Gestern Abend war alles ganz aufregend, einfach neu! Die Akustikerin hat alles gut erklärt, die Tests und Einstellungen vorgenommen. Zu Hause noch schnell die HGs mit dem iPhone gekoppelt. Und dann den Feierabend genossen.
Und nun sitze ich hier im Büro, schaue mir die Starkey Livio EDGE AI 2400 ITC- R an, und merke, dass sie keine 2 Mikrofone je Seite verbaut haben... :| :shock:

In allen Tests und Beschreibungen las ich, dass das räumliche Hören durch 2 Mikrofone verbessert wird. Und nun ist je Seite nur 1 Mikrofon verbaut.

Das ist doch ein Witz, oder nennt sich das jetzt Stand der Technik, wie beim Autokauf?? :crazy:
Livio1 (2).jpg
(157.33 KiB) Noch nie heruntergeladen
Starkey Livio EDGE AI 2400 ITC- R
Ohrenklempner
Beiträge: 4681
Registriert: 20.02.2015
6
Wohnort: Mitteldeutschland

Re: gute IIC- Geräte gesucht

#83

Beitrag von Ohrenklempner »

Ups, ja tatsächlich, nur ein Mikrofon.
Das würde ich reklamieren und neu anfertigen lassen.
Mag aber sein, dass es anatomische Gründe für nur ein Mikrofon gab (zu wenig Platz).
In meinen Beiträgen nutze ich zur besseren Lesbarkeit Personenbezeichnungen und personenbezogene Wörter stets in nur einer Geschlechterform. :)
fras12
Beiträge: 143
Registriert: 11.10.2021
Wohnort: fast am Berliner Fernsehturm

Re: gute IIC- Geräte gesucht

#84

Beitrag von fras12 »

Schau mal bitte:
Livio-2 (2).jpg
(101.74 KiB) Noch nie heruntergeladen
Ist dort zu wenig Platz? Die Akustikerin meinte, dass die HGs schön klein geworden sind, weil sie tief in den Gehörgang gebaut sind.
Aber auf das zweite Mikro möchte ich ungern verzichten, wenn ich mir diese "High-Tech" aussuche und auch bezahlen muss.

Viele Grüße, Frank
Starkey Livio EDGE AI 2400 ITC- R
Mukketoaster
Beiträge: 534
Registriert: 15.02.2019
2

Re: gute IIC- Geräte gesucht

#85

Beitrag von Mukketoaster »

Nö Du hast für das Hörgerät ein ein super Ohr!
Gänseblümchen
Beiträge: 87
Registriert: 20.06.2021

Re: gute IIC- Geräte gesucht

#86

Beitrag von Gänseblümchen »

Hi, echt schick !
fras12
Beiträge: 143
Registriert: 11.10.2021
Wohnort: fast am Berliner Fernsehturm

Re: gute IIC- Geräte gesucht

#87

Beitrag von fras12 »

Gänseblümchen hat geschrieben: 18. Jan 2022, 09:15 Hi, echt schick !
Danke :blume1:

jetzt warte ich eigentlich nur noch auf den Ohrenklempner, bevor ich beim Akustikfachgeschäft anrufe ... :wave:
Starkey Livio EDGE AI 2400 ITC- R
fras12
Beiträge: 143
Registriert: 11.10.2021
Wohnort: fast am Berliner Fernsehturm

Re: gute IIC- Geräte gesucht

#88

Beitrag von fras12 »

Sorry Leute für meine Aufregung...

Die Akustikerin hat gerade mit dem Hersteller telefoniert. Im Auftrag hatte sie angekreuzt, die Geräte so klein wie möglich zu bauen.
Starkey hat - leider ohne Rücksprache mit ihr - daraufhin nur 1 Mikrofon verbaut. Die Geräte müssen leider wieder zurück, bevor neue Geräte für mich gebaut werden.

Ohrenklempner hat mir auch gerade geantwortet. Danke ;) Nun stehe ich vor der Entscheidung, diese HGs so zu lassen und mich daran zu gewöhnen.
Oder mit 2 Mikrofonen die volle Funktionalität zu bekommen, dafür aber auch ein größeres HG..., welches nicht so perfekt in der Ohrmuschel sitzt.

hmm, schon wieder wird es schwierig...
Starkey Livio EDGE AI 2400 ITC- R
Mukketoaster
Beiträge: 534
Registriert: 15.02.2019
2

Re: gute IIC- Geräte gesucht

#89

Beitrag von Mukketoaster »

Doch doch, die bekommen das gut hin mit dem Platz. Starkey passt das faceplate je nach Größe des Ohres an.
fras12
Beiträge: 143
Registriert: 11.10.2021
Wohnort: fast am Berliner Fernsehturm

Re: gute IIC- Geräte gesucht

#90

Beitrag von fras12 »

Schwierig, sich für "größer" zu entscheiden, wo die HGs so gut im Ohr sitzen. Heute Nachmittag bin ich im Akustikfachgeschäft.

Aber ich überlege, ob ich das Richtungshören mit 2 Mikrofonen wirklich "brauche"? Meine Ohren, in denen die HGs ja sitzen, erlauben mir auch ein natürliches Richtungshören. Darum wollte ich auch wieder IdO´s. Was meint ihr dazu? Vielleicht kann ich diese HGs ein paar Tage länger tragen, bevor ich sie reklamiere und neue, mit 2 Mikrofonen bauen lasse.

Ich glaube, ich frage mal nach, ob das geht?
Starkey Livio EDGE AI 2400 ITC- R
AnBo1966
Beiträge: 7
Registriert: 18.01.2022

Re: gute IIC- Geräte gesucht

#91

Beitrag von AnBo1966 »

Ich bin auch in der Anpassung leider schon seit letztes Jahr März seit Juli anderen Aku. Trage seit 1998 im Ohr Geräte und nie Probleme gehabt , Hörgeräte saßen so als wenn ich nichts im Ohr habe. Leider drückt das rechte es wurden auch schon andere angefertigt immer mit rechts dasselbe Problem. Nun habe ich gesehen das ich auch nur 1 Mikrofon habe. Meine sehen so im ganzen aus . Wie sind die 2400 er? Leider sieht man nur die Platte von oben.
Gruß Andrea
Dateianhänge
B4384C5F-CACF-483A-A69D-B9CED592F736.jpeg
(209.17 KiB) Noch nie heruntergeladen
AnBo1966
Beiträge: 7
Registriert: 18.01.2022

Re: gute IIC- Geräte gesucht

#92

Beitrag von AnBo1966 »

Im Ohr
Dateianhänge
0B5E06F1-2B3D-4C48-80B1-15C498585E00.jpeg
(393.37 KiB) Noch nie heruntergeladen
Michaela Ender
Beiträge: 194
Registriert: 09.10.2020
1

Re: gute IIC- Geräte gesucht

#93

Beitrag von Michaela Ender »

Bis zu 10% größer werden sie werden, und ob sie dir was bringen ist die andere Frage( gibt es auch erst seid kurzem)
Ich bin mit meinen Geräten zufrieden, vielleicht solltest du ein paar Tage warten und schauen ob du so zufrieden sein kannst oder nicht.
Hab auch nur ein micro
Gruß Michaela
Übrigens sind meine so angenehm das ich regelmäßig damit einschlafe🙈🤣
:clap: Leute ich bin so 8-) das ich rolls Royce in den Ohrentrage :sm(4):
fras12
Beiträge: 143
Registriert: 11.10.2021
Wohnort: fast am Berliner Fernsehturm

Re: gute IIC- Geräte gesucht

#94

Beitrag von fras12 »

Hallo Michaela,

schön, dass du hier antwortest. ;) Und ja, ich kenne ja noch die Fotos von deinen HGs und wie es bei dir aussieht.

Viele Grüße, Frank
Starkey Livio EDGE AI 2400 ITC- R
fras12
Beiträge: 143
Registriert: 11.10.2021
Wohnort: fast am Berliner Fernsehturm

Re: gute IIC- Geräte gesucht

#95

Beitrag von fras12 »

AnBo1966 hat geschrieben: 18. Jan 2022, 12:03 ... Nun habe ich gesehen das ich auch nur 1 Mikrofon habe. Meine sehen so im ganzen aus . Wie sind die 2400 er? Leider sieht man nur die Platte von oben.
Gruß Andrea
Hallo Andrea,

schau mal in meinen Post #82 - das Foto zeigt beide HGs. Im Grunde ähnlich deiner Geräte. Ich sehe gerade, auch nur von oben/ der Faceplate...

Ich muss zu Hause nochmal ein Foto machen.


Viele Grüße, Frank
Starkey Livio EDGE AI 2400 ITC- R
Timo69
Beiträge: 24
Registriert: 26.12.2021

Re: gute IIC- Geräte gesucht

#96

Beitrag von Timo69 »

Hallo Frank,

ich kann dir nur soviel sagen, ich habe die Resound mit 2 getestet und habe jetzt die M&Rie bestellt (drei pro Seite), weil sie nicht mehr kosten.
Die Werbung hat da viel versprochen, aber ein richtiges Orten kann ich leider nicht feststellen. Wenn da ein Fahrrad kommt und klingelt, kann meine Frau genau hören von wo, ich jedoch leider nicht. Zum Glück hab ich meine Frau :mrgreen:
Ich finde generell, dass das ganze Programmgedöns es teuer macht und oft nicht so viel bringt (außer eine leere Geldbörse).

Gruß Timo
Resound One 5 (Akku) mit Kralle und M&Rie
Rechts 25/30/45/55/55/60/70/75/65/60/60
Links 10/10/20/30/40/40/65/65/55/55/45
Ohrenklempner
Beiträge: 4681
Registriert: 20.02.2015
6
Wohnort: Mitteldeutschland

Re: gute IIC- Geräte gesucht

#97

Beitrag von Ohrenklempner »

Man kann sich das Hörgerät auch vom Labor modellieren lassen und 3D anschauen, vielleicht auch mit einem Vergleich beider Geräte in 3D.

Bei dem "kleinstmöglich"-Kreuzchen wird automatisch und ohne Rückfrage die Variante mit einem Mikrofon gebaut, wenn das einen Größenunterschied ergibt. Das sagt auch der Tooltip im Online-IdO-Bestellformular. Starkey hat da also nichts falsch gemacht.
In meinen Beiträgen nutze ich zur besseren Lesbarkeit Personenbezeichnungen und personenbezogene Wörter stets in nur einer Geschlechterform. :)
fras12
Beiträge: 143
Registriert: 11.10.2021
Wohnort: fast am Berliner Fernsehturm

Re: gute IIC- Geräte gesucht

#98

Beitrag von fras12 »

Moin, ich glaube, meine Akustikerin hatte diese Detailkenntnis nicht, obwohl sie schon mehrere dieser HGs verkauft und angepasst hat.
Beim nächsten Termin bekommt sie von mir die Info, man lernt nicht aus.

@Ohrenklempner, danke für die Info in der PN. Ohne Euch Fachleute hier könnte ich nicht einschätzen, was ich erwarten darf. Genau so werde ich morgen noch einmal mit der Akustikerin telefonieren. Schließlich habe ich schon eine gute Anzahlung geleistet, will also bei ihr die HGs auch schlussendlich kaufen. Dann sollen sie auch für mich perfekt sein. Ich denke, dass ich darum bitte, die HGs mit 2 Mikrofonen für mich zu bauen, damit ich beide nebeneinander testen kann. Nicht, dass ich am Ende noch in ein anderes Geschäft gehe... ;)

@Andrea: hier noch ein Foto der Starkey Livio
livio4.jpg
(181 KiB) Noch nie heruntergeladen
Viele Grüße. Frank
Starkey Livio EDGE AI 2400 ITC- R
AnBo1966
Beiträge: 7
Registriert: 18.01.2022

Re: gute IIC- Geräte gesucht

#99

Beitrag von AnBo1966 »

@Andrea: hier noch ein Foto der Starkey Livio livio4.jpg

Viele Grüße. Frank
[/quote]

Hallo Frank,
danke für Deine Mühe. Die sehen irgendwie konischer aus als meine. Bei mir wurde aber gesagt konischer geht nicht da das Belüftungsloch groß ist. Aku hab ich auch angerufen wo mein 2. Mikrofon ist wird sich melden.
Wie ich gelesen habe musstest Du was anzahlen , das kenne ich so gar nicht. Ich hatte zusätzlich zu den Starkeys noch von Phonak die Virto Marvel M50 sowie die Insio Charge Go ax3. Die waren von der Bauart eine Katastrophe, Aku hatte extra in der Bestellung geschrieben konisch und großes Belüftungsloch. Loch war klein wie eine Stecknadel und so dick das ich sie mir reindrücken musste. Hatte starke Ohrenschmerzen. Die gingen wieder Retoure. Starkey auch nicht besser. Hatte die 2000 Technik bestellt und die 1000 er wurde geliefert. Konnte sie tragen die waren gut und bequem. Nunja da sollten doch die 2000 noch besser sein. Die waren unbequem und damit habe ich nichts gehört. Also eine Nummer runter 1600 in schwarz bestellt. Was liefert Starkey 2 Blaue. Linkes Ohr bequem rechtes drückt 3 Monate ausprobiert und endlich richtige Einstellung das ich super höre. Also in schwarz neu bestellt mit Angabe was verändert werden soll. Nach 3 Wochen endlich da , Hörprogramm aufgespielt aber höre nix damit sind dumpf und das rechte drückt an anderer Stelle. Jetzt wird das rechte blaue , nochmal Abdruck genommen neu gefertigt na ich bin gespannt……lach. Trage jetzt meine alten Strakeys die sind bequem aber kommen jetzt nach 7 Jahren an Ihre Grenzen. Ich bin ja bald ein ganzes Jahr zugange. Frage mich solangsam warum klappt nix bei mir ?
Wird wohl alles im Ausland heute gefertigt, früher wohl in Hamburg. Bin gespannt mit Dein 2 Mikrofon!
Gruß Andrea
fras12
Beiträge: 143
Registriert: 11.10.2021
Wohnort: fast am Berliner Fernsehturm

Re: gute IIC- Geräte gesucht

#100

Beitrag von fras12 »

Hallo Andrea,
ja, da hast du schon viel erlebt.

Meine Geräte wurden so lang wie möglich gebaut, darum sind sie so konisch. Da ich vorher fast 10 Jahre IIC, also die kleinste Bauform getragen habe, sollte jetzt der Lautsprecher wieder möglichst dicht an das Trommelfell kommen, um mir ein gutes Sprachverstehen zu bieten.
Ich glaube meine Akustikerin hat nicht online bestellt, sondern das Formular verschickt, welches sie in der letzten Beratung ausgefüllt hat. Daher kannte sie auch den Online- Tooltip mit der "kleinsten Bauform" nicht. Anzahlung, ja das war so ein Problem. Eigentlich wollte das Geschäft die Hälfte des Kaufpreises.
Ich vermute, dass ich genau aus diesem (finanziellen) Grund kein gleichzeitig bestelltes Gerät mit 2 Mikrofonen erhalte.
Ich richte mich schonmal auf ihre Argumente ein und will dagegenhalten.

Aber auch bei mir klappt nicht alles. Ich habe extra Taster bestellt. Nun kann ich damit die HGs nicht ausschalten; also auch nicht mit dem TV2.4-Streamer koppeln.
Koppeln per Bluetooth geht ja immer beim Einschalten der HGs ... Und weil der TV-Streamer nicht gekoppelt ist, klappt also das Fernseh-Streaming nicht. In der App wird mir keine Streaming-Funktion angeboten (sie wird einfach nicht angezeigt). Komischerweise konnte die Akustikerin am Montag kein Fernseh-Programm auswählen, einstellen.

Es bleibt spanndend

Liebe Grüße, Frank.
Starkey Livio EDGE AI 2400 ITC- R
Antworten