Hat Starkey keine Hallunterdrückung?

Antworten
Jochenvl
Beiträge: 39
Registriert: 17.05.2021

Hat Starkey keine Hallunterdrückung?

#1

Beitrag von Jochenvl »

Hallo zusammen,

eine Frage an die Starkey Front:

- Kann es sein, daß die Spitzengeräte (Livio 2400) KEINE Hallunterdrückung/Echounterdrückung haben?


Hintergrund: Ich habe die Starkeys aktuell zur Probe und finde sie sehr angenehm und sogar besser als die P90 von Phonak. Allerdings habe ich zwei größere Probleme:
- Der TV Connector ist nicht lieferbar und damit aktuell nicht testbar, wäre aber wichtig für mich
- Die Akustikerin konnte keine Einstellung für die Hallunterdrückung finden. Als ich gestern mit den Starkeys zum Sport in einer Turnhalle war, hatte ich echte Probleme.

Vielleicht ist es ja wirklich so (schwer zu glauben bei dem Preis!) - vielleicht hat die Akustikerin es aber auch nur nicht gefunden. Ich habe hier im Forum eine Beschreibung gefunden, da stand drin, sie hätten "Echoreduzierung". Auf der Webpage von Starkey finde ich aber nix....

Freue mich über Hinweise, vielen Dank
Jochen
Blümle
Beiträge: 493
Registriert: 03.09.2020
1
Wohnort: BaWü

Re: Hat Starkey keine Hallunterdrückung?

#2

Beitrag von Blümle »

Frag doch mal direkt bei Starkey nach. In der Thrive—app gibt es im Menü unter dem Punkt „Über…“ den Unterpunkt „Rückmeldung abschicken“. Was Du dort reinschreibst landet bei Starkey. Mir wurde daraufhin schon geantwortet, zwar mit dem Zusatz, man solle sich als Endverbraucher doch bitte an den Akustiker wenden, aber Antwort gabs dennoch, und zwar ohne dass ich eine Frage gestellt hätte, genau zu dem Problem, zu dem ich eigentlich nur ein Feedback abschicken wollte. 😂
Dort steht auch direkt ne Mailadresse dabei. Vielleicht gehts auch ohne Feedback-Versand direkt: techsupport@starkey.de. Versuch macht kluch… 😉
Falls Du Antwort bekommst, ist es nett, wenn Du die hier kundtust.☺️
Akustik Alex
Beiträge: 1143
Registriert: 30.10.2020
1
Wohnort: zuhause
Kontaktdaten:

Re: Hat Starkey keine Hallunterdrückung?

#3

Beitrag von Akustik Alex »

Hey Jochen,

in den Muse-Broschüren wird sie noch explizit benannt. Seitdem ist diese, wenn ich mich nicht irre, in einem Oberbegriff integriert und kann nicht einzeln eingestellt werden. Es wird aber weder im Hilfsmittelverzeichnis, noch in den Technikbroschüren oder Kundenflyern in irgeneiner Form erwähnt. Diese Funktion ist im Zweifel aber auch manuell "nachbaubar", müsste dann allerdings mit einem gesonderten Hörprogramm angewählt werden.

Besten Gruß,
Alex
https://infohrmationen.blogspot.com/
cn3boj00
Beiträge: 150
Registriert: 21.10.2021

Re: Hat Starkey keine Hallunterdrückung?

#4

Beitrag von cn3boj00 »

Vielleicht ist das ja der Grund warum ich den Starkey ein schlechtes "Störgeräuschmanagement" bescheinigen musste - ohne das klar benennen zu können, so dass sie bei mir durchgefallen sind.
Viele Grüße
HV rechts 77% links 41%
Übe dein Ohr im Überhören (Wertheimer)
Das, was wir hören wollen, hören wir am besten (Meneghin)
Nur ein Narr hört alles, was ihm zu Ohren kommt (Marivaux)
Jochenvl
Beiträge: 39
Registriert: 17.05.2021

Re: Hat Starkey keine Hallunterdrückung?

#5

Beitrag von Jochenvl »

Vielen Dank zusammen. Ich habe mal Blümles Hinweis aufgenommen und bei Starkey direkt nachgefragt. Mal schauen, was da kommt.

Alex´Hinweis habe ich gelesen und erst verstanden, nachdem Google mir gesagt hat, daß eine MUSE Broschüre eine Markting Und SErvice Broschüre ist :). Deckt sich aber mit meiner Wahrnehmung- es stand irgendwo und ist dann verschwunden. Mal sehen.... (und eigentlihc unglaublich bei dem Preis).....
Skunkdude
Beiträge: 144
Registriert: 25.09.2015
6

Re: Hat Starkey keine Hallunterdrückung?

#6

Beitrag von Skunkdude »

Moin zusammen,

nein - Starkey Hörsysteme haben keine explizite Hallunterdrückung.
Solltest du das aktuelle Spitzenmodell testen, dann wären das die Livio Edge AI. Dort solltest du in dieser Situation mal den Edge Mode testen - der darf u.A. Änderungen an der Kompression vornehmen, was in einer Halle helfen kann.

Grüße!
Frank314
Beiträge: 52
Registriert: 12.09.2021
Wohnort: Dresden

Re: Hat Starkey keine Hallunterdrückung?

#7

Beitrag von Frank314 »

Ich kann da eher nicht mitreden, da meine ersten Hörgeräte von 1994 waren und die Starkey-Geräte von 1996. Das ist wohl nicht mehr aktuell.
Antworten