Erstversorgung abgeschlossen

Antworten
Timo69
Beiträge: 25
Registriert: 26.12.2021

Erstversorgung abgeschlossen

#1

Beitrag von Timo69 »

Hallo liebe Gemeinde,

ich habe hier viel gelesen und bin auch mit eurer Hilfe zu meinem Ziel gekommen. Dafür danke. :yes:

Habe als erstes ein Ric gerät (Signia pure C&g AX3) getestet. Danach ein InEar gerät (Signia insio AX3). Das war für mich der erste Test, wo ich es tragen werde. Wollte eigentlich im Ohr, wegen der Unauffälligkeit (dachte ich) und wegen Maske oder wenn ich später mal eine Brille brauch (nutze manchmal Abends schon eine Lesebrille).

Trotzdem war das InEar für mich ein absolutes no go. Habe dann noch ein Resound one 5 getestet. Wie ich schon geschrieben habe, fand ich die App da um einiges besser und auch der (für mein Empfinden) bessere Klang. Da war meine Entscheidung eigentlich schon gefallen. Ich wollte aber dann noch wissen, ob das One 9 den mehrpreis von 1200€ rechtfertigt. Was soll ich sagen, ... für mich nicht. Vielleicht bin ich auch ein Grobmotoriker, aber ich konnte hier keine wirkliche Verbesserung feststellen. So habe ich mich diese Woche für die One 5 entscheiden, für die es seit neuestem auch die M&Rie hörer gibt.

Auch meine Otoplastiken sind jetzt fast so, dass ich sie beim tragen vergesse. Wenn es mich mal juckt, kratze ich schon ab und an mal am Plastik. :mrgreen:

Klar, Walki-Talkies ersetzen kein Ohr und man muss es wollen,.... aber es ist für mich wieder ein Stück in die richtige Richtung.

Werde jetzt die Feinarbeiten jedoch auf eigene Faust probieren. Man kann ja nicht wegen jeder Kleinigkeit zum AKU rennen.

Viele Grüße :wave:
Timo
Zuletzt geändert von Timo69 am 6. Jan 2022, 16:05, insgesamt 1-mal geändert.
Resound One 5 (Akku) mit Kralle und M&Rie
Rechts 25/30/45/55/55/60/70/75/65/60/60
Links 10/10/20/30/40/40/65/65/55/55/45
Gänseblümchen
Beiträge: 87
Registriert: 20.06.2021

Re: Erstversorgung abgeschlossen

#2

Beitrag von Gänseblümchen »

Hallo,
Sehr sehr schõn , verrätst du mir was du zugezahlt hast?
Lg
Gänseblümchen
Timo69
Beiträge: 25
Registriert: 26.12.2021

Re: Erstversorgung abgeschlossen

#3

Beitrag von Timo69 »

Hi Genseblümchen,

ich habe sie diese Woche erst final bestellt. Kovor waren 2350 Zuzahlung. Soll sie am 17. bekommen.

Gruß Timo
Resound One 5 (Akku) mit Kralle und M&Rie
Rechts 25/30/45/55/55/60/70/75/65/60/60
Links 10/10/20/30/40/40/65/65/55/55/45
cn3boj00
Beiträge: 150
Registriert: 21.10.2021

Re: Erstversorgung abgeschlossen

#4

Beitrag von cn3boj00 »

Bei mir stand auch die Frage ReSound One 5 mit M&RIE gegen Signia Pure AX 3. Ja die Apps sind sehr unterschiedlich. Aus Erfahrung hat mir aber die sehr simple Signia App besser gefallen, wobei dort der Assistant sehr gut ist, ich finde das nämlich besser als zu viele manuelle Einstellmöglichkeiten, in denen man sich leicht verzettelt und die für den Alltag eher nicht notwendig sind. Beim ReSound fand ich das Raumhören toll, beim Klang waren beide gleichwertig. Letztlich hatte ich beim ReSound immer mal Rückkopplungsneigung, so dass meine Entscheidung umgekehrt fiel. Ich denke beides sind ausgezeichnete Mittelklassegeräte.
Die One 5 mit M&RIE hätte ich für 1908 ZZ bekommen (als Batteriegerät), mit Akku + Ladegerät wohl noch mal 350 mehr. Viele Grüße und Glückwunsch zum Hörsystem.
Viele Grüße
HV rechts 77% links 41%
Übe dein Ohr im Überhören (Wertheimer)
Das, was wir hören wollen, hören wir am besten (Meneghin)
Nur ein Narr hört alles, was ihm zu Ohren kommt (Marivaux)
Timo69
Beiträge: 25
Registriert: 26.12.2021

Re: Erstversorgung abgeschlossen

#5

Beitrag von Timo69 »

Danke.
Jeder hat einen anderen Geschmack, was den Klang angeht. Vielleicht hatten die Signia bei mir auch nur einen schlechten Start (Weil es die Ersten waren). Was ich dann auch toll fand, dass man die Resound Software für den PC einfach bekommen kann und da gibt es (u.a.) auch so ein Assistent, der dich (eigentlich als Händler) fragt "Was hat der Kunde beanstandet" und dir dann auf Wunsch die einzelnen Frequenzen anpasst. Im Prinziep das, was es bei der Signia in der App gibt.

Zudem kannst du da sehr viel selbst machen, was ich immer sehr toll finde.

Was ich auf alle Fälle bei meiner AKUin toll fand, das beim Erstgespräch gleich Abdrücke und Ortoplastiken angefertigt wurden (Wartezeit ca. 1 Woche). Ich habe nie ohne getestet.

Ja, meine 2350 sind mit Akku und Ladegerät. Da ich dann schon nach einem Hauspreis gefragt habe, wurde das leider verneint, mir aber noch Zugeständnisse in Form von Reinigungsmittel und Trocknung in Aussicht gestellt. Mal sehen was es da noch gibt.

Gruß Timo
Resound One 5 (Akku) mit Kralle und M&Rie
Rechts 25/30/45/55/55/60/70/75/65/60/60
Links 10/10/20/30/40/40/65/65/55/55/45
cn3boj00
Beiträge: 150
Registriert: 21.10.2021

Re: Erstversorgung abgeschlossen

#6

Beitrag von cn3boj00 »

@Timo69, der Preis passt doch. Und es sind ja auch tolle Geräte. Dass man die SW für privat bekommt ist natürlich super. Das wusste ich nicht und hat mir niemand gesagt. Das wäre mal interessant, andererseits kann man ja zu hause gar nicht die notwendigen Tests machen.
Viele Grüße
HV rechts 77% links 41%
Übe dein Ohr im Überhören (Wertheimer)
Das, was wir hören wollen, hören wir am besten (Meneghin)
Nur ein Narr hört alles, was ihm zu Ohren kommt (Marivaux)
Timo69
Beiträge: 25
Registriert: 26.12.2021

Re: Erstversorgung abgeschlossen

#7

Beitrag von Timo69 »

Ich bin jetzt noch nicht so weit mit der SW, aber du gibst deine Werte ein, wählst das HG und die SW macht die Grundeinstellung. Sprachtest und Rückkopplungstest ist in der SW auch drin.

Ich will ja auch nicht alles machen, habe ja die AKUin schon bemüht und bevor ich was ändere, lege ich mir eine Sicherung an. So kann ich immer wieder zu dem Ausgangszustand zurück.

Ich finde halt in der SW tolle Möglichkeiten, die HG´s auf meine Bedürfnisse. Z.B. die Profile anpassen. Wenn ich das über die App mache, sind sie beim Neustart immer wieder auf dem vorherigen Wert (Grundeinstellung). Die kann ich jetzt z.B. anpassen und die bleiben so. Auch Favoriten neu anlegen nach meinen Bedürfnissen.

Dann ist da ein Assi drin, der für verschieden Bereiche anpassungen anbietet, die er gleich macht. Z.B. "Sprache in lauter Umgebung zu leiste" und schon passt er die Kurven en.Auch bedienung des Schalters, da kann man dann viel Möglichkeiten einstellen. Ich finde es großes Kino.

Wo ich von allen HG´s enttäuscht bin, ist beim Musik hören. Wenn ich z.B. Rasen mähe, höre ich immer Musik dabei. Da werde ich auch in Zukunft meinen Sennheisers wieder benutzen. Eigentlich traurig, das Geräte für tausende von Teuros da mit einem 200€ Kopfhörer bei weitem nicht mithalten können. Aber wir wollen ja das normale Leben wieder besser haben. Also aufhören mit Jammern.

Nächste Woche soll mein Noahlink kommen, dann gehts los.

Gruß Timo
Resound One 5 (Akku) mit Kralle und M&Rie
Rechts 25/30/45/55/55/60/70/75/65/60/60
Links 10/10/20/30/40/40/65/65/55/55/45
svenyeng
Beiträge: 2378
Registriert: 10.06.2013
8
Wohnort: Rahden

Re: Erstversorgung abgeschlossen

#8

Beitrag von svenyeng »

Hallo!
Was ich auf alle Fälle bei meiner AKUin toll fand, das beim Erstgespräch gleich Abdrücke und Ortoplastiken angefertigt wurden (Wartezeit ca. 1 Woche). Ich habe nie ohne getestet.
Das sollte auch Standard sein. Diesen Unsinn mit Schirmchen habe ich nie verstanden und nachvollziehen können.
Würde mir ein Akustiker mit Schirmchen kommen, würde ich dem was erzählen.
Man muss so testen wie es später auch ist, wenn man HGs gekauft hat.
Schirmchen und Otoplastken sind komplett unterschiedliche Welten.

Du hast auch im Test alles richtig gemacht und eben die Technikstufen 5 und 9 gestestet.
Für Dich reichten die 5er und die sind ja nun mal me Ecke günstiger. Somit also die genommen.
Wo ich von allen HG´s enttäuscht bin, ist beim Musik hören. Wenn ich z.B. Rasen mähe, höre ich immer Musik dabei. Da werde ich auch in Zukunft meinen Sennheisers wieder benutzen. Eigentlich traurig, das Geräte für tausende von Teuros da mit einem 200€ Kopfhörer bei weitem nicht mithalten können. Aber wir wollen ja das normale Leben wieder besser haben. Also aufhören mit Jammern.
Das ist logisch und ganz normal.
Hörgeräte sind aufs hören und verstehen von Sprache optimiert.
Der Zweite Punkt ist der, das die Hörer der HGs gar nicht für Musik auslegt sind.
Die können Musik gar nicht so gut wiedergeben wie in Deine Fall ein Sennheiser-Kopfhörer.

Gruß
sven
Timo69
Beiträge: 25
Registriert: 26.12.2021

Re: Erstversorgung abgeschlossen

#9

Beitrag von Timo69 »

Hi Sven,

ein Nachteil bleibt, ich kann nie sagen wie die Schirmchen sind, da ich keinen Vergleich habe.
Aber ich kann mir auch nicht vorstellen, dass die Dinger so gut sind wie Oto´s. Die haben doch nie die selbe Stelle (Abstand) und auch das "festkrallen" ist sicher nicht so gut.

Ja die Musikgeschichte,....
Klar, wenn ich mir den Durchmesser von den Lautsprechern ansehe, kann es nicht funktionieren. Ich habe da ein wenig Grundwissen, habe früher selbst Boxen gebaut (Hobby). Aber das Streamen ist beim telefonieren schon toll. Auf beiden Ohren und Glasklar.

Ich war nach nur 4 Wochen so überzeugt, dass ich die HG´s um 8 Uhr einsetze und um 24 Uhr
wieder raus. Einfach toll, ich will sie nicht mehr missen.

Gruß Timo
Resound One 5 (Akku) mit Kralle und M&Rie
Rechts 25/30/45/55/55/60/70/75/65/60/60
Links 10/10/20/30/40/40/65/65/55/55/45
Antworten