Phonak Paradise direkt mit Bluetooth-TV verbinden?

Antworten
Brueti
Beiträge: 8
Registriert: 25.05.2022

Phonak Paradise direkt mit Bluetooth-TV verbinden?

#1

Beitrag von Brueti »

Hallo allerseits.
Ja ich weiss es gibt einen TV-Connector.
Kann man aber die HGs nicht auch direkt mit dem bluetoothfähigen Fernseher verbinden?
Dani!
Beiträge: 1987
Registriert: 09.03.2012
10
Wohnort: Landkreis München

Re: Phonak Paradise direkt mit Bluetooth-TV verbinden?

#2

Beitrag von Dani! »

Kannst du das bitte mal ausprobieren und das Ergebnis uns dann berichten?
Dominik
R: 20.2.20: Med-el Sonnet2
L: 16.12.20: Med-el Sonnet2
Akustik Alex
Beiträge: 1399
Registriert: 30.10.2020
1
Wohnort: zuhause
Kontaktdaten:

Re: Phonak Paradise direkt mit Bluetooth-TV verbinden?

#3

Beitrag von Akustik Alex »

Brueti hat geschrieben: 21. Jun 2022, 09:36 Hallo allerseits.
Ja ich weiss es gibt einen TV-Connector.
Kann man aber die HGs nicht auch direkt mit dem bluetoothfähigen Fernseher verbinden?
Hey Brueti,

ja, das sollte theoretisch funktionieren.

Besten Gruß,
Alex
www.infOHRmationen.de
Michel-60
Beiträge: 21
Registriert: 29.08.2021
Wohnort: Ba.-Wü.

Re: Phonak Paradise direkt mit Bluetooth-TV verbinden?

#4

Beitrag von Michel-60 »

Kann man, mache ich auch so mit einem Samsung TV.

Mal verbinden sich die Geräte automatisch, aber meistens muss ich nachhelfen. Dazu geh ich dann in TV-Einstellungen und stoße die Verbindung selber an.
Bei der 1. Einrichtung der Hörgeräte in der TV-Einstellung hab ich es gespeichert. Somit kennt nun mein TV dieses Gerät. Wie geschrieben, muss ich aber trotzdem des öfteren händisch mein Hörgerät mit TV verbinden. Geh ich für 1-2 Minuten aus der Reichweite, beginnt die Prozedur von neuem.

Hier wäre der TV-Connector besser, da dieser sich schneller automatisch mit dem Hörgerät verbindet. Mein TV-Connector ist mit PC verbunden, daher TV sein Bluetooth verwende.
Phonak Audeo P-70R (Akku)
Randolf
Beiträge: 968
Registriert: 23.04.2017
5

Re: Phonak Paradise direkt mit Bluetooth-TV verbinden?

#5

Beitrag von Randolf »

es entstehen Kosten von 300,-- Piepen, die nicht von der KK übernommen werden.
80-110dB
Beiträge: 98
Registriert: 04.06.2021
1
Wohnort: Wien

Re: Phonak Paradise direkt mit Bluetooth-TV verbinden?

#6

Beitrag von 80-110dB »

Habe ich in der Testphase letztes Jahr probiert. Geht problemlos (mit einem LG TV). Übertragungsqualität war super und auch lauter als mit dem ComPilot, den ich mit meinen aktuellen Hörgeräten noch benutze. Nachteil ist halt, dass auf diesem Wege nur der HG-Träger den Ton hören kann. Bzw. bei uns ist das zuweilen sogar von Vorteil, da ich meistens fernsehe, während meine Frau am Laptop sitzt. :)
_Hz 250 500 1000 2000 3000 4000 6000 8000
dbR 105_95__90___95__95___95__110__90 = Hörverlust 100 %
dbL 105_80__90___90__100__ X___ X___X = Hörverlust 99 %
Ohrenklempner
Beiträge: 5281
Registriert: 20.02.2015
7
Wohnort: Mitteldeutschland

Re: Phonak Paradise direkt mit Bluetooth-TV verbinden?

#7

Beitrag von Ohrenklempner »

Randolf hat geschrieben: 21. Jun 2022, 21:00 es entstehen Kosten von 300,-- Piepen, die nicht von der KK übernommen werden.
Naja, nicht ganz, neu bekommt man den fast überall für deutlich unter 200 Euro (Neuware).
Carreau!
thegrobi
Beiträge: 204
Registriert: 11.12.2010
11

Re: Phonak Paradise direkt mit Bluetooth-TV verbinden?

#8

Beitrag von thegrobi »

Naja, nicht ganz, neu bekommt man den fast überall für deutlich unter 200 Euro (Neuware).
Und gebraucht für 60-130 €.
Ich habe mir nach und nach 3 Stück besorgt für TV, Notebook und PC.

Kann man mit einer zusätzlichen Weiche (5 €) auch so anschließen, dass Ton über Lautsprecher (Familie) und TV-Connector (ich) kommt.
Seit dem ich die Teile nutze, hat sich mein Medienkonsum gravierend vereinfacht.
ATC747
Beiträge: 139
Registriert: 09.01.2019
3

Re: Phonak Paradise direkt mit Bluetooth-TV verbinden?

#9

Beitrag von ATC747 »

Ich habe ein Phonak P70-R und kaufe demnächst eine neuen Fernseher. Bisher ist das HG über einen TV Connector mit dem Fernseher verbunden.

Worauf muss ich beim Kauf achten, damit sich das HG direkt mit dem Fernseher über BT verbindet? Auf die BT Version des Fernsehers? Ob der Fernseher A2DP-fähig ist? Das HG ist ja A2DP-fähig.
Ohrenklempner
Beiträge: 5281
Registriert: 20.02.2015
7
Wohnort: Mitteldeutschland

Re: Phonak Paradise direkt mit Bluetooth-TV verbinden?

#10

Beitrag von Ohrenklempner »

Nur anhand der technischen Daten lässt sich nicht genau sagen, ob die Verbindung wirklich 100%ig funktioniert oder nicht. Ich würde das im Geschäft direkt ausprobieren. Die erste Wahl ist allerdings ein zweiter TV-Connector. Auch da sollte man aber darauf achten, dass der TV den Ton gleichzeitig über seine Lautsprecher und über den Digitalausgang wiedergeben kann. Hab das neulich erlebt: Neuer Fernseher gekauft, an den TV-Streamer angeschlossen und der TV-Lautsprecher war stumm. War ne tolle Wurst.
Carreau!
ATC747
Beiträge: 139
Registriert: 09.01.2019
3

Re: Phonak Paradise direkt mit Bluetooth-TV verbinden?

#11

Beitrag von ATC747 »

Mein derzeitiger TV kann über Adapter übertragen und zugleich die Lautsprecher bedienen. Aber ob das der neue auch kann? Danke für den Hinweis.
Skater
Beiträge: 126
Registriert: 18.02.2014
8
Wohnort: Bruchsal

Re: Phonak Paradise direkt mit Bluetooth-TV verbinden?

#12

Beitrag von Skater »

Ohrenklempner hat geschrieben:Auch da sollte man aber darauf achten, dass der TV den Ton gleichzeitig über seine Lautsprecher und über den Digitalausgang wiedergeben kann.
Eventuell im Menüpunkt "Einschränkungen" für Seh- und Hörbeeinträchtigung.
Audioausgabe: Lautsprecher und Bluetooth: JA

Ich verwende den TV Connector. Das passt prima.
Gruß Frank
Hochtonschwäche, Phonak Audeo P90-R
Antworten