Ausziehfaden kürzen

Antworten
SaschaHH
Beiträge: 5
Registriert: 25.09.2020
1

Ausziehfaden kürzen

#1

Beitrag von SaschaHH »

Hallo zusammen,

ich habe eine kurze Frage: Kann ich selbst den Ausziehfaden kürzen, außer ihn einfach abzuschneiden? (Also so, dass die kleine Kugel am Ende erhalten bleibt)?

Hintergrund: Gestern neue Otoplastiken bekommen und Abends beim rausnehmen gesehen, dass ich nun Antennen im Ohr hab - die sind halt viel zu lang :lol:

Und da ich nun im Urlaub bin...

Ich kann die natürlich auch einfach abschneiden - bekomme die ja auch so aus dem Ohr, aber vielleicht übersehe ich ja was. Akustiker kürzen die doch auch irgendwie, oder?

Danke
Sascha
Ohrenklempner
Beiträge: 5431
Registriert: 20.02.2015
7
Wohnort: Mitteldeutschland

Re: Ausziehfaden kürzen

#2

Beitrag von Ohrenklempner »

Ja, die kann man kürzen. Dann ist aber zunächst die kleine Bommel nicht mehr dran. :D

Ich mach das in der Werkstatt so: Faden auf die richtige Länge kürzen, dann mit einem Feuerzeug das Ende des Fadens leicht ansengen. Mit einem Tropfen lichthärtendem Kunststoff aus der Tube mach ich dann an das angesengte Ende eine neue Kugel dran, die kommt kurz ins UV-Licht, damit sie härtet. Am Ende noch etwas Lack drüber, wieder ins UV-Licht, dann ist es schick.
Für eine Weile würde es aber sicher reichen, wenn du den Faden etwas kürzt und mit nem Feuerzeug etwas am Ende ansengst, damit du ihn einigermaßen greifen kannst.
Carreau!
KatjaR
Beiträge: 1385
Registriert: 27.08.2012
9

Re: Ausziehfaden kürzen

#3

Beitrag von KatjaR »

Hi hi, daaaas geht aber nicht Sascha,
in den Bommeln sind die Abhörfunktionen von Gates integriert,
wenn du die abschneidest, geht die Verbindung verloren!
Dann musst du sicherheitshalber persönlich überwacht werden.
Es sei denn du bist geimpft oder hast Alexa, dann ist das ja anderweitig abgesichert. ;)
Nix für ungut.
Langjährige CI-Trägerin (AB) Das Leben und dazu eine Katze, das gibt eine unglaubliche Summe.
(Rainer Maria Rilke)
Ohrenklempner
Beiträge: 5431
Registriert: 20.02.2015
7
Wohnort: Mitteldeutschland

Re: Ausziehfaden kürzen

#4

Beitrag von Ohrenklempner »

Nee, die Abhörfunktionen werden seit Mai in die Hörerzuleitungen oder Schallschläuche (bei HdOs) eingebaut, bei IdOs unter die Gravuren auf der Gehäuseschale. Die Leute haben nämlich die Bommeln zum Ärger der NSA immer abgeschnitten. :D
Carreau!
SaschaHH
Beiträge: 5
Registriert: 25.09.2020
1

Re: Ausziehfaden kürzen

#5

Beitrag von SaschaHH »

Danke Ohrenklempner,

so in der Art hab ich mir das auch bereits vorgestellt und mit Deinen Ausführungen war ich dann mutiger meiner Idee zu folgen :) - und das hat perfekt funktioniert.

Feuerzeug erschien mir zu radikal. Ich habe nun die kleine Kugel abgeschnitten und dann den Faden senkrecht auf die Oberfläche einer (sehr) heißen Pfanne gehalten... und siehe da, das Ende des Fadens schmilzt, der Faden wird mit zunehmender Dauer immer kürzer und die neue "Kugel" am Ende immer dicker.

Zugegeben, es ist keine perfekte Kugel, aber es ist sehr gut greifbar und die Fäden haben nun die perfekte Länge.

Ausgezeichnet - danke!
svenyeng
Beiträge: 2614
Registriert: 10.06.2013
9
Wohnort: Rahden

Re: Ausziehfaden kürzen

#6

Beitrag von svenyeng »

Hallo!
Nee, die Abhörfunktionen werden seit Mai in die Hörerzuleitungen oder Schallschläuche (bei HdOs) eingebaut, bei IdOs unter die Gravuren auf der Gehäuseschale. Die Leute haben nämlich die Bommeln zum Ärger der NSA immer abgeschnitten. :D
Du hast vergessen zu erwähnen das die Abhörfunktion jetzt Pflicht ist. Das schreiben die KK jetzt vor und übernehmen auch dir Kosten dafür zu 100%.

Gruß
sven
Antworten