Allgemeine Frage

Antworten
Mina63
Beiträge: 13
Registriert: 20. Nov 2022, 11:09

Allgemeine Frage

#1

Beitrag von Mina63 »

Hallo,
ich habe da mal eine etwas allgemeine Frage: Spürt ihr euer HG im Ohr oder nehmt ihr das gar nicht mehr wahr?

Wäre schön wenn ihr mir bei der Antwort noch dazu schreibt ob ihr ein im Ohr HG oder ein hinter dem Ohr HG tragt.

Gruß
Mina
Blümle
Beiträge: 712
Registriert: 3. Sep 2020, 19:51
2
Wohnort: BaWü

Re: Allgemeine Frage

#2

Beitrag von Blümle »

HdO mit Otoplastiken (diverse Modelle/Materialien, seit 2,5 Jahren keine „Gewöhnung“)
In der 1. Stunde am Tag geht es einigermaßen, dann machen sich die Otoplastiken zunehmend unangenehmer werdend bemerkbar, - so ab der 6. Stunde Tragezeit fangen sie dann an, weh zu tun.

Bin allerdings ein diesbezüglicher einzig- und eigenartiger Sonderfall und sicherlich kein Maßstab! Aber es gibt halt wohl nichts, was es nicht gibt. :( (bin eine Kiefer-Gehörgangs-Mißgeburt, obwohl Kiefer, Gesicht, Ohren und Gehörgänge „ganz normal“ aussehen
)
gstanzl
Beiträge: 5
Registriert: 28. Okt 2022, 19:56
Wohnort: Bayern

Re: Allgemeine Frage

#3

Beitrag von gstanzl »

Ich habe zwei hdO-Geräte mit Otoplastik und spüre sie praktisch nicht.
Ich trag die Otoplastiken seit Juli. Sehr selten einmal juckt mich das Ohr, aber das geht schnell wieder vorbei.
Üblicherweise trag ich die Geräte von 6 Uhr 30 früh bis 23 Uhr.
rabenschwinge
Beiträge: 1974
Registriert: 22. Nov 2017, 19:47
5

Re: Allgemeine Frage

#4

Beitrag von rabenschwinge »

Ich hab Hinter dem Ohr Geräte mit Otoplastiken und spüre sie kaum bis gar nicht.
Mike from MUC
Beiträge: 34
Registriert: 6. Apr 2022, 08:27

Re: Allgemeine Frage

#5

Beitrag von Mike from MUC »

Hinter dem Ohr mit Otoplastiken, seit etwa 6 Monaten: Klar spür ich die, so wie ich die Brille seit 30 Jahren auf der Nase spüre.
Yak
Beiträge: 70
Registriert: 2. Sep 2022, 15:46

Re: Allgemeine Frage

#6

Beitrag von Yak »

bei mir war es unterschiedlich.
HdO (SIgnia) so gut wie nicht bemerkt, einzig wenn die beim Laufen auf dem Brillengestell hopsen.
Otoplastik auch so gut wie nie bemerkt, wenn man sie ein paar Minuten drin hat. MIch hat aber immer der "Draht" gestört und am Ohr oben hatte ich immere Druckstellen. Das hat mich schon genervt und war bei den Starkeys schlimm, da der Draht da wesentlich dicker und unflexibler war, als bei den Signias. Zudem waren die Starkeys auch hinter dem Ohr breiter und ich hatte da echt mit Brille Druckstellen, die gingen für mich als HdO leider von der Bauform gar nicht. Sollte man nicht meinen, dass ein so geringer Größenunterschied so extrem bemerkbar ist. Ich denke das liegt aber auch mit daran, wie der Draht in das Gerät geführt wird, das handhaben die Signias anderes als die Strakeys und auch viele Geräte anderer HErsteller.

Trage jetzt, bis meine IdO kommen, CIC Signia Silk mit Silikonschirmchen. Die spüre ich auch so gut wie nicht, produzieren aber im Gegensatz zu den Otoplastiken öfters mal Juckattacken.

Aber im Prinzip merke die HG nicht, so dass ich oft nachfühle, ob sie noch an Ort und stelle sind :), was mich weiterhin in meiner Angst bestätigt, dass ich die Dinger irgendwann mal beim "Am Ohr kratzen" im Klo versenke ;)
Zuletzt geändert von Yak am 23. Nov 2022, 18:31, insgesamt 3-mal geändert.
125 - 250 - 500 - 1k - 2k - 3k - 4k - 8k
Akustiker:
R: 25 - 30 - 30 - 30 - 40 - 45 - 70 - 80
L: 30 - 30 - 35 - 40 - 60 - 60 - 80 - 90
HNO
R: 25 - 30 - 30 - 30 - 35 - 60 - 60 - 80
L: 25 - 30 - 35 - 40 - 65 - 60 - 75 - 85
Tinitus wütet im 5K Bereich
80-110dB
Beiträge: 106
Registriert: 4. Jun 2021, 14:43
1
Wohnort: Wien

Re: Allgemeine Frage

#7

Beitrag von 80-110dB »

Große HdOs (675er Batterie) mit weichen Silikon-Otoplastiken
Setze sie morgens ein und nehme sie vor dem Schlafengehen ab. Dazwischen spüre ich sie nicht. Trage allerdings auch schon seit dem 3. Lebensjahr Hörgeräte.
_Hz 250 500 1000 2000 3000 4000 6000 8000
dbR 105_95__90___95__95___95__110__90 = Hörverlust 100 %
dbL 105_80__90___90__100__ X___ X___X = Hörverlust 99 %
Mina63
Beiträge: 13
Registriert: 20. Nov 2022, 11:09

Re: Allgemeine Frage

#8

Beitrag von Mina63 »

@Blümle, vermute das ich auch ein eigenartiger Sonderfall bin. Habe seit über 20 Jahren ein Zahnimplantat das mich heute noch stört.

@gstanzl, jucken habe ich überhaupt nicht, allerdings bis jetzt auch noch keine Otoplastik.

@rabenschwinge, so hätte ich das dann auch gerne.

@Mike from MUC: Trage seit 52 Jahren ei e Brille, aber die nehme ich gar nicht mehr wahr.

@Yak, welche idO bekommst du denn?

@80-110db, puh, schon seit dem 3. Lebensjahr?

Gruß Mina
Yak
Beiträge: 70
Registriert: 2. Sep 2022, 15:46

Re: Allgemeine Frage

#9

Beitrag von Yak »

Hi Mina

nachdem die Anfertigung der Starkey Evolv nicht gut gelungen waren (passten nicht und drückten übel), haben wir jetzt Signia Insio AX bestellt, hoffe die sitzen besser.
125 - 250 - 500 - 1k - 2k - 3k - 4k - 8k
Akustiker:
R: 25 - 30 - 30 - 30 - 40 - 45 - 70 - 80
L: 30 - 30 - 35 - 40 - 60 - 60 - 80 - 90
HNO
R: 25 - 30 - 30 - 30 - 35 - 60 - 60 - 80
L: 25 - 30 - 35 - 40 - 65 - 60 - 75 - 85
Tinitus wütet im 5K Bereich
80-110dB
Beiträge: 106
Registriert: 4. Jun 2021, 14:43
1
Wohnort: Wien

Re: Allgemeine Frage

#10

Beitrag von 80-110dB »

Mina63 hat geschrieben: 24. Nov 2022, 08:23
@80-110db, puh, schon seit dem 3. Lebensjahr?
Ja, ich bin mit einer hochgradigen Schwerhörigkeit beidseits geboren worden. Keiner weiß warum, keiner meiner Vorfahren war/ist - soweit bekannt - schwerhörig. Diagnostiziert wurde die Schwerhörigkeit dann allerdings erst als ich gut zwei Jahre alt war.

Der "Vorteil", seit jungen Jahren schwerhörig zu sein, ist, dass ich es nicht anders kenne. Dass ich das Hören mit Hörgeräten nicht neu erlernen muss, wie fast alle hier, die erst im Erwachsenenalter schwerhörig werden. Und mit nun 54 Lenzen auf dem Buckel sind die Hörgeräte schon lange schlicht ein Teil von mir. Nur nachts nicht, mit Hörgeräten schlafen geht einfach nicht.
_Hz 250 500 1000 2000 3000 4000 6000 8000
dbR 105_95__90___95__95___95__110__90 = Hörverlust 100 %
dbL 105_80__90___90__100__ X___ X___X = Hörverlust 99 %
fras12
Beiträge: 308
Registriert: 11. Okt 2021, 17:24
1
Wohnort: fast am Berliner Fernsehturm

Re: Allgemeine Frage

#11

Beitrag von fras12 »

Ich habe IdO und spüre sie schon, merke dabei, dass sie fest im Gehörgang sitzen.
Selbst überkopf arbeitend fallen sie nicht heraus.

Und Nein, sie stören mich nicht.
Starkey Livio EDGE AI 2400 ITC- R
Hear-me
Beiträge: 90
Registriert: 27. Apr 2016, 22:49
6

Re: Allgemeine Frage

#12

Beitrag von Hear-me »

Seit 30 Jahren habe ich Hörgeräte und genauso lange Druck, Spannung im Körper sowie Statikprobleme, egal ob IdO oder HdO, je größer umso schlimmer. Brille oder Kopfhörer zusätzlich ist noch schlimmer. Bin wohl ein besonderer Spezi...
Blümle
Beiträge: 712
Registriert: 3. Sep 2020, 19:51
2
Wohnort: BaWü

Re: Allgemeine Frage

#13

Beitrag von Blümle »

#12 -> Hut ab vor der Leidensfähigkeit und - bereitschaft! Macht mir Mut, dass man sowas hinbekommen und üb-/erleben kann. In dieser Hinsicht hab ich bei mir noch gewisse Zweifel. 🙄
Hanne
Beiträge: 180
Registriert: 9. Sep 2020, 17:27
2
Wohnort: Hunsrück

Re: Allgemeine Frage

#14

Beitrag von Hanne »

Meine ersten - Signia Silk - hab ich nach ner Eingewöhnungszeit so gut wie gar nicht mehr gemerkt. Bis auf gelegentliches jucken. Die neuen ITC merke ich schon öfter mal , allein wegen der Größe, aber nicht so dass es mich stört. Aber sie passen gut da drückt nix, hab auch nicht das Gefühl von verstopften Ohren und ich vergesse meistens, dass da was im Ohr ist.
-------2022------
R 45 45 50 50 50 60 60 65 65 70 75
L 55 50 50 50 50 55 55 55 55 70 75
---------
NuEar Savant AI ITC 2400 (= Starkey Evolv AI)
Antworten