Überraschung beim testen

Antworten
Ira
Beiträge: 40
Registriert: 28. Mär 2011, 19:19
12
Wohnort: Hannover

Überraschung beim testen

#1

Beitrag von Ira »

Hallo !
Ich teste im Moment neue HG und es sind GN Resound, Linx Quadro RE561 zum Nulltarif.
Meine Erfahrungen: Im Bus und in der U-Bahn bei der Vormeldung der Haltestelle schalten die HG runter. Beim Klavierspiel, Gitarre (keine elektrogitare), Akkordeon schalten die HG runter, aber Schlagzeuger finden die HG ok (aber nicht meine Ohren).Eine Kirchenglocke hat geschlagen zur Mittagszeit, ca. 40 mal und die HG gingen 40 mal runter und hoch. Ein Krankenwagen war für die HG ok, ich musste die Ohren mit Händen decken. Die Bohrmaschine war für die HG auch ok, ich aber musste flüchten. Und der Hammer war als ich mit einer kleiner Gruppe mich unterhalten habe. Ruhige Umgebung ruhiges Gespräch aber die HG schalten runter.
Eine Frage an die Fachleute – es kann doch nicht sein das der Hersteller so was Verrücktes produziert. Sind die HG kaputt ??
LG Irina
Ohrenklempner
Beiträge: 8400
Registriert: 20. Feb 2015, 13:08
9

Re: Überraschung beim testen

#2

Beitrag von Ohrenklempner »

Hi Irina,
die Hörgeräte sind nicht kaputt. Bei hohen Eingangspegeln reduzieren sie die Verstärkung, das nennt man Dynamikkompression. Die Geräte machen das genau so, wie sie vom Akustiker eingestellt worden sind. Es sieht aus, als wäre bei dir die Kompression zu stark. Sprich das bei der nächsten Anpasssitzung an, dann kann das korrigiert werden.
Ira
Beiträge: 40
Registriert: 28. Mär 2011, 19:19
12
Wohnort: Hannover

Re: Überraschung beim testen

#3

Beitrag von Ira »

ok, mache ich. Danke
svenyeng
Beiträge: 3609
Registriert: 10. Jun 2013, 23:34
10
Wohnort: Rahden

Re: Überraschung beim testen

#4

Beitrag von svenyeng »

Hallo!

Ich würde nicht auf den nächsten Termin warten, sondern direkt zum Akustiker gehen.
So kommst Du nicht wirklich zurecht und kannst nicht richtig testen.

Gruß
sven
Dani!
Beiträge: 3294
Registriert: 9. Mär 2012, 14:22
11
Wohnort: Landkreis München

Re: Überraschung beim testen

#5

Beitrag von Dani! »

Bei der Beschreibung stimme ich Sven zu. Da hat der Akustiker aber sauber was vermurkst.
Dominik
R: 20.2.20: Med-el Sonnet2
L: 16.12.20: Med-el Sonnet2
Vorsicht bissig.
Antworten