undurchsichtige Hörgeräte Preise

uninteressant
Beiträge: 755
Registriert: 20.01.2018
3

Re: undurchsichtige Hörgeräte Preise

#76

Beitrag von uninteressant »

Weil die Geräte ein Widerspruch in sich sind:

Zitat:

Sie sparen sich den Weg zum Hörgeräteakustiker, denn das Gerät muss nicht aufwendig angepasst werden – Sie können es selbst mit nur einem Knopfdruck an Ihre individuellen Hörbedürfnisse anpassen.

Das ist so als ob ich (als Amateur) versuchen würde einen Tesla selbst zu reparieren.
waswie
Beiträge: 330
Registriert: 18.01.2018
3
Wohnort: Neumarkt

Re: undurchsichtige Hörgeräte Preise

#77

Beitrag von waswie »

Wenn man nicht mehr am Leben teilnehmen will, und sowieso alles egal ist, mögen solche unangepassten Hörgeräte ausreichen.
LG, Dieter
rabenschwinge
Beiträge: 1801
Registriert: 22.11.2017
3

Re: undurchsichtige Hörgeräte Preise

#78

Beitrag von rabenschwinge »

Nein, hab ich nicht und möchte ich auch nicht. Für mich ist Hören und Verstehen wichtig, ohne dies bekomme ich meinen Alltag nicht gebacken. Bei meiner Hörbehinderung brauche ich dafür vernünftige und auf mein Hörvermögen eingestellte und angepasste Hörgeräte. Sprich welche, die der Aku auf mich und meine Bedürfnisse sowie Ansprüche getrimmt und eingestellt hat und keine irgendwie Hörhilfen.
uninteressant
Beiträge: 755
Registriert: 20.01.2018
3

Re: undurchsichtige Hörgeräte Preise

#79

Beitrag von uninteressant »

waswie hat geschrieben:Wenn man nicht mehr am Leben teilnehmen will, und sowieso alles egal ist, mögen solche unangepassten Hörgeräte ausreichen.
Jedes zuzahlungsfreie Hörgerät im oberen Kostenbereich dürfte eine bessere Leistung bieten (sprich - nicht das billigste für die Kasse).
waswie
Beiträge: 330
Registriert: 18.01.2018
3
Wohnort: Neumarkt

Re: undurchsichtige Hörgeräte Preise

#80

Beitrag von waswie »

Das Produktblatt des FocusEAR bezeichnet das FocuEAR als "Hörverstärker" und weist ausdrücklich darauf hin, dass es kein Hörgerät ist.

Der Versand Hoerhelfer führt somit seine Kunden mit dem Begriff "Hörgerät" in die Irre; kann sich aber herausreden, da er das korrekte Produktblatt verlinkt bereitstellt. Für mich ist da eine krumme Tour :(
LG, Dieter
uninteressant
Beiträge: 755
Registriert: 20.01.2018
3

Re: undurchsichtige Hörgeräte Preise

#81

Beitrag von uninteressant »

Nun ja, das Datenblatt was ich gesehen habe, benutzt nur englische Begriffe. Das ganze ist für mich eine ziemlich wackelige Sache in der Rechtlichen Grauzone.
waswie
Beiträge: 330
Registriert: 18.01.2018
3
Wohnort: Neumarkt

Re: undurchsichtige Hörgeräte Preise

#82

Beitrag von waswie »

Im Produktblatt und in der Bedienungsanleitung des FocusEAR ist der Unterschied deutlich in deutscher Sprache hervorgehoben (Im Produktblatt sogar mit spezieller Hinweisbox).

Was Grauzone ist, ist dass es im Angebot von Hoerhelfer als "Hörgerät" angepriesen wird, in den verlinkten Details dem jedoch widersprochen wird.
LG, Dieter
Hörer2018

Re: undurchsichtige Hörgeräte Preise

#83

Beitrag von Hörer2018 »

1 Paar Phonak Audeo B50-R privat gekauft für 3990 Eur. Allerdings war ein Werbe-Bonus von Amplifon abgegangen von rund 400 Eur.
Ohrenklempner
Beiträge: 4320
Registriert: 20.02.2015
6
Wohnort: Mitteldeutschland

Re: undurchsichtige Hörgeräte Preise

#85

Beitrag von Ohrenklempner »

Also das ist aber schon ein heftiger Preis, wenn die Audéo B50-R sonst ca. 2200 Euro (pro Stück) gekostet hätten. Amplifon hat bestimmt den Bonus mit in seine Preise kalkuliert. :D
Allons-y!
uninteressant
Beiträge: 755
Registriert: 20.01.2018
3

Re: undurchsichtige Hörgeräte Preise

#86

Beitrag von uninteressant »

Das gilt doch für alle Branchen mit Preisintransparenz. Schuld ist wer nicht verhandelt oder sich vorher erkundigt.
Ohrenklempner
Beiträge: 4320
Registriert: 20.02.2015
6
Wohnort: Mitteldeutschland

Re: undurchsichtige Hörgeräte Preise

#87

Beitrag von Ohrenklempner »

Meine Preise sind transparent. Kassengerät kostet 0,- Euro. :D
Allons-y!
Hörer2018

Re: undurchsichtige Hörgeräte Preise

#88

Beitrag von Hörer2018 »

Dennoch sind sie nicht umsonst😊
uninteressant
Beiträge: 755
Registriert: 20.01.2018
3

Re: undurchsichtige Hörgeräte Preise

#89

Beitrag von uninteressant »

Einer zahlt immer. ;-)
dirkritter69
Beiträge: 4
Registriert: 13.09.2021
Wohnort: Engen
Kontaktdaten:

Re: undurchsichtige Hörgeräte Preise

#90

Beitrag von dirkritter69 »

Ich kann nur die Preise bei https://hoergeraete-jahnecke.de/de/hoergeraetepreise als Orientierung empfehlen.
Nicht sehen trennt von den Dingen. Nicht hören von den Menschen.
I. Kant
Gesperrt