BAHA 5 oder Oticon Ponto 3?

Mdkbaha
Beiträge: 8
Registriert: 13.08.2021

Re: BAHA 5 oder Oticon Ponto 3?

#26

Beitrag von Mdkbaha »

Hi,
Genau, bei der Oticon Basis Ausstattung,sprich Implantat, hat man die Wahl danach immer noch. Nur anders herum, seit 2010 nicht mehr. War heute beim Akkustiker und habe mitgeteilt, dass ich das Oticon Ponto 4 nutzen möchte. Sie hat es heute noch mitsamt der Neuverordnung an die Krankenkasse geschickt. Nun heißt es abwarten. Warum ich mich nun für Oticon entschieden habe , hat mehrere Gründe.
1. Der Natürliche Klang und kein rascheln der Haare hörbar.
2. Die tatsächlichen Stimmen meiner Familie vorher zu hohe Stimmen
3. Ich konnte Keyboard spielen,ohne dass das Gerät mitpfeift.
4. Mehr Feineinstellung möglich, im Gegensatz zu BAHA
5. Weil es einfach klein ist und nichts an meine Ohrwaschel hinkommt, sowie es bei BAHA der Fall war.
Also hoffe ich mal dass die Kasse mitmacht.
Liebe Grüße
Martina
Gänseblümchen
Beiträge: 46
Registriert: 20.06.2021

Re: BAHA 5 oder Oticon Ponto 3?

#27

Beitrag von Gänseblümchen »

Hallo Martina,
sehr interessant für uns deine Informationen , lieben Dank.
Dann drück ich dir die Daumen das alles zügig und zu deiner Zufriedenheit wird.
Lg
Mdkbaha
Beiträge: 8
Registriert: 13.08.2021

Re: BAHA 5 oder Oticon Ponto 3?

#28

Beitrag von Mdkbaha »

Hallo,
Das ist ja mal ein Ding.....kaum habe ich mich für Oticon Ponto 4 entschieden, wird mir auf einem sozialen Netzwerk angezeigt (Zitat):
We are proud top reveal the newest Edition top the Ponto Family- Ponto 5 mini. The new Sound processor ist small, discreet ans packet With technology.
Was soll man dazu noch sagen.
Aber so wie ich es rausgefunden habe, noch nicht in Deutschland. Also zumindest find ich nichts auf deutsch bzw in Deutschland dazu.
Mal abwarten. Ich weiß ja auch nicht ob ich hier etwas aus dem Netzwerk verlinken darf und ob ich das hinbekomme.
LG
Martina
Mdkbaha
Beiträge: 8
Registriert: 13.08.2021

Re: BAHA 5 oder Oticon Ponto 3?

#29

Beitrag von Mdkbaha »

Hallo
Leider hat die Krankenkasse abgelehnt. Weil das BAHA 4 erst 2 Jahre alt ist und komplett als neu abgerechnet haben. Damit meinen die, dadurch, dass mein BAHA 4 kaputt war und cochlear keine Ersatzteile mehr für dieses Modell hatte. Also habe ich ein Neugerät BAHA 4 bekommen und die haben das komplett gezahlt.
Im schreiben von der Krankenkasse, welches mir geschickt wurde, stand: (Erinnerungsschreiben)
"Aufgrund der nicht mehr vorhandenen Ersatzteile, zahlen wir für sie ein Neugerät in der Höhe der Reperaturkosten. Wir bitten sie, sorgfältig damit umzugehen und bei defekten in die Reperatur zu geben."
So! Und nun? Es ist defekt, ich kann es aber nicht in Reperatur geben, da keine Ersatzteile vorhanden. Irgendwie widerspricht sich das.
Also wird meine Akkustikerin bei cochlear anrufen und nachfragen ob sie dies schriftlich bestätigen können, und dieses dann der Krankenkasse schicken.
Die können mich doch nicht ohne Hörhilfe auf die Welt losschicken?! Ich habe zwei Kinder die bald wieder in die Schule gehen und ich muss dann mit den jeweiligen Lehrkräften in Kontakt treten..... Hoffentlich bringt diese schriftliche Bestätigung etwas!
LG Martina

PS: bin gerade etwas enttäuscht und angefressen
Ohrenklempner
Beiträge: 4320
Registriert: 20.02.2015
6
Wohnort: Mitteldeutschland

Re: BAHA 5 oder Oticon Ponto 3?

#30

Beitrag von Ohrenklempner »

Ich glaube nicht, dass es für das BAHA 4 keine Ersatzteile mehr geben soll. Ich hatte einen Kunden, dessen BAHA wurde auch nach fünf Jahren noch repariert (bei Cochlear in Irland war das, glaube ich). Weiß jetzt aber nicht mehr, um welche Generation es sich handelte.
Allons-y!
Mdkbaha
Beiträge: 8
Registriert: 13.08.2021

Re: BAHA 5 oder Oticon Ponto 3?

#31

Beitrag von Mdkbaha »

Hallo,
heute kam ein Brief der Krankenkasse. Sie übernehmen jetzt doch die kompletten Kosten für ein neues Hörgerät. Natürlich abgesehen von der 10€ Zuzahlung.
Ich freue mich schon.
LG Martina
Gänseblümchen
Beiträge: 46
Registriert: 20.06.2021

Re: BAHA 5 oder Oticon Ponto 3?

#32

Beitrag von Gänseblümchen »

Hallo Martina,
Ich freue mich für dich. Dann kann das hören losgehen!
LG
Mdkbaha
Beiträge: 8
Registriert: 13.08.2021

Re: BAHA 5 oder Oticon Ponto 3?

#33

Beitrag von Mdkbaha »

Hallo Gänseblümchen.
Danke. Ja das hören würde Zeit. Kann mir die Hörwelt ohne Ponto nicht mehr vorstellen. Am Anfang war es echt eine Umstellung und überwindung, da es ja doch um Welten besser ist. Nun habe ich mich so dermaßen daran gewöhntv :clap: ..... unbeschreiblich.
LG Martina
@Ohrenklempner
Ich kann nur das wiedergegeben,was mir vom Akkustiker mitgeteilt wurde. Aber ich werde trotzdem nachfragen, wie die das geschafft haben die Krankenkasse zu überzeugen. Irgendwie muss es ja ein Grund dafür geben, dass sie,erst abgelehnt, und dann doch knapp 2 Wochen später zugestimmt haben :think: :think:
Antworten