TV-Streamer - alternativ auch Fire TV CUBE möglich?

fras12
Beiträge: 275
Registriert: 11.10.2021
Wohnort: fast am Berliner Fernsehturm

TV-Streamer - alternativ auch Fire TV CUBE möglich?

#1

Beitrag von fras12 »

Moin,

ich wollte mir gerade bei meiner Akustikerin einen Starkey TV 2.4 Streamer für Hörgeräte kaufen.

Leider war der Preis deutlich (überzogen) zu teuer.... Wir kamen also nicht zueinander.

Aber ich bekam den Tip, ein FIRE TV CUBE, also solch ein Fernsehstreamer für das Kabelfernsehen "würde genauso funktionieren" :?:
Da ich aber AppleTV oder den MagentaTV-Stick nutze, frage ich mich, ob hier in der Gemeinschaft schon jemand Erfahrungen mit dem Koppeln an diese Streamer hat?

Natürlich versuche ich es selbst zu Hause einmal mit AppleTV.

Viele Grüße, fras12
Starkey Livio EDGE AI 2400 ITC- R
Ohrenklempner
Beiträge: 5639
Registriert: 20.02.2015
7
Wohnort: Mitteldeutschland

Re: TV-Streamer - alternativ auch Fire TV CUBE möglich?

#2

Beitrag von Ohrenklempner »

Hi

also dass ein Akustiker überhaupt einen TV-Streamer für Starkey-Geräte auf Lager hat, ist ja schon wie ein Lottogewinn. Die Geräte sind derzeit sehr schlecht verfügbar.
Für Starkey funktioniert sonst leider nur der Fire TV, keine anderen Geräte. Preislich sind ca. 200-250 Euro normal für TV-Streamer, da gibt's auch kaum Alternativen.
Carreau!
fras12
Beiträge: 275
Registriert: 11.10.2021
Wohnort: fast am Berliner Fernsehturm

Re: TV-Streamer - alternativ auch Fire TV CUBE möglich?

#3

Beitrag von fras12 »

Ja, mein Akustiker arbeitet neben Signia eben viel mit Starkey.

Aber 349,- als "Markpreis" und 299,- als Angebot für mich fand ich eben schon zu teuer.
239,- ist wohl der aktuell am meisten aufgerufene Preis in den Onlineshops. Bei Hörgeräte-direkt gibt es ihn wohl heute noch günstiger, ist aber auch dort schon im Preis gestiegen.

Ich frage mich gerade, ob der Preis nicht wieder fallen wird, wenn alle ein Gerät haben, die lange 8 Monate darauf warten mussten.

Danke für den Hinweis, dass nur Fire TV passt. Dieser streamt leider kein MagentaTV.

Gruß, Frank
Starkey Livio EDGE AI 2400 ITC- R
Ohrenklempner
Beiträge: 5639
Registriert: 20.02.2015
7
Wohnort: Mitteldeutschland

Re: TV-Streamer - alternativ auch Fire TV CUBE möglich?

#4

Beitrag von Ohrenklempner »

349,- ist echt stolz... ich habe den für 229,- gelistet. Ich könnte ihn natürlich auch teurer machen, aber wenn ich keinen zum Verkaufen habe, bringt mir das nichts. :D
Carreau!
fras12
Beiträge: 275
Registriert: 11.10.2021
Wohnort: fast am Berliner Fernsehturm

Re: TV-Streamer - alternativ auch Fire TV CUBE möglich?

#5

Beitrag von fras12 »

Ja, ich war auch platt!

Und sie hat die Geräte für ihre Kunden im Geschäft, also auch für mich....
Die Starkey waren schon nicht billig.
Starkey Livio EDGE AI 2400 ITC- R
Robert Wilhelm
Beiträge: 105
Registriert: 09.10.2019
2
Wohnort: Schwendi

Re: TV-Streamer - alternativ auch Fire TV CUBE möglich?

#6

Beitrag von Robert Wilhelm »

Also bei mir funzt so'n Chinabilligaudiobluetoothinterface am Fernseher genau so gut wie das das teure TVlink. Kann sein, dass der Nachrichtensprecher*innenton nicht ganz synchron mit den Lippenbewegungen ist - also Latenz. Juckt doch nicht, den miserablen Ton deutscher Fernsehproduktionen verschlimmert das nicht wesentlich. Habe Tvlink 1 mit Compilot 1 für die Boleros, und Tvlink 2 mit Compilot 2 für die Audeos B90. Ich werde bei meinen nächstes Jahr fälligen Hörgeräten (denke an Lumity) kein Fernsehinterface kaufen.
Michaela Ender
Beiträge: 295
Registriert: 09.10.2020
1

Re: TV-Streamer - alternativ auch Fire TV CUBE möglich?

#7

Beitrag von Michaela Ender »

:wave: fras12

Meine Akkustikerin hat mir damals das mic + Angeboten für Telefon und Fernseher kann man das ebenfalls nutzen sogar für Vorträge
Sie findet den tv streamer auch deutlich überzogen daher würde ich dir den empfehlen ist bei knapp 170 Euro ( auch noch eine Stange Geld) aber der cube ist nix anderes wie der Apple tv noch ein Streaming Gerät!
Grüße Michaela
:clap: Leute ich bin so 8-) das ich rolls Royce in den Ohrentrage :sm(4):
Thüringer
Beiträge: 121
Registriert: 04.04.2020
2

Re: TV-Streamer - alternativ auch Fire TV CUBE möglich?

#8

Beitrag von Thüringer »

Hallo, das wußte ich bis heute nicht,
Fire TV Cube geht ohne einen extra Stream-Gerät direkt mit Resound ONE 9.

Danke

MfG
Udo
Der Hörverlust rechts ist: 94 % An Taubheit grenzende Schwerhörigkeit
Der Hörverlust links ist: 97 % An Taubheit grenzende SH / Taubheit
fras12
Beiträge: 275
Registriert: 11.10.2021
Wohnort: fast am Berliner Fernsehturm

Re: TV-Streamer - alternativ auch Fire TV CUBE möglich?

#9

Beitrag von fras12 »

Da ich mit MagentaTV das normale Fernsehprogramm empfange, hilft der Firewall TV Cube leider nicht.

@Michaela, das Starkey Mic + ist genauso wenig lieferbar und wenn doch, auch im Preis gestiegen.

Nur habe ich dafür kaum Bedarf. Meine Sitzungen alle 2 Wochen für eine Stunde schaffe ich gut ohne.

Wenn sich das Mic + allerdings mit einem WindowsPC oder Skype direkt verbinden ließe, wäre es auch fürs Büro oder Homeoffice eine Option.

Gruß, Frank
Starkey Livio EDGE AI 2400 ITC- R
Michaela Ender
Beiträge: 295
Registriert: 09.10.2020
1

Re: TV-Streamer - alternativ auch Fire TV CUBE möglich?

#10

Beitrag von Michaela Ender »

@fras muss ich mal ausprobieren mit meinem älteren mac hat das geklappt also sollte das mit einem Windows pc normalerweise auch funktionieren also Intel basiert.
Muss dich aber aufgrund meiner Gesundheit aktuell ein bisschen gedulden ( hab es verlegt) 🙈
Wenn ich es finde probiere ich es sofort aus
Schönen Abend noch!
:clap: Leute ich bin so 8-) das ich rolls Royce in den Ohrentrage :sm(4):
svenyeng
Beiträge: 2697
Registriert: 10.06.2013
9
Wohnort: Rahden

Re: TV-Streamer - alternativ auch Fire TV CUBE möglich?

#11

Beitrag von svenyeng »

Hallo!
Wenn sich das Mic + allerdings mit einem WindowsPC oder Skype direkt verbinden ließe, wäre es auch fürs Büro oder Homeoffice eine Option.
Das geht problemlos, denn das Mic + hat ein Klinkenkabel dabei. Somit kannst Du dieses an den Audioausgang von PCs / Notebooks / ... anschließen. Das Mic + überträgt dann auf Deine HGs.
Warum Starkey nicht direkt eine Klinkenbuchse ins Mikro einbaut (Resound macht das), verstehe ich nicht.
Du brauchst dann nur noch ein Mikrofon am PC in das Du sprichst.
Daher ist ein extra TV Streamer auch unnötig. Man kann ja das Mic + überall andocken.

Habe selber so ein Mic von Resound, was ich übrigens verkaufen würde falls das jemand brauchen kann.
Ist kaum genutzt worden. Ich nehme lieber einfache, normale InEars, oder ich trage meine HGs ganz normal, dann geht das mit TV schauen auch bei mir.

Gruß
sven
fras12
Beiträge: 275
Registriert: 11.10.2021
Wohnort: fast am Berliner Fernsehturm

Re: TV-Streamer - alternativ auch Fire TV CUBE möglich?

#12

Beitrag von fras12 »

Moin Sven,

den TV Streamer suche ich eigentlich, weil ich auch mal allein Fernsehen schauen möchte, und dann meine Frau dabei nicht stören will.
Es soll also im Wohnzimmer leise sein, wenn ich noch aufbleibe. Ansonsten klappts ja auch mit meinen IdO u. indiv. TV-Hörprogramm.
Und wir könnten beim gemeinsamen Fernsehen insgesamt leiser stellen, Entspannung für ihre Ohren...

Das mit dem Mic+ am PC muss ich mal mit unserer IT im Büro besprechen. Dort will man im nächsten Jahr auf Skype-Telefonie umstellen.
Vielleicht wäre es für mich eine Option anstelle der Headsets.

Gruß, Frank
Starkey Livio EDGE AI 2400 ITC- R
Ohrenklempner
Beiträge: 5639
Registriert: 20.02.2015
7
Wohnort: Mitteldeutschland

Re: TV-Streamer - alternativ auch Fire TV CUBE möglich?

#13

Beitrag von Ohrenklempner »

Der Remote Mic+ von Starkey hat auch ne Klinkenbuchse. Es gibt noch einen Mini-Streamer von Starkey, der hat keine, nur Bluetooth. Sprechen kann man dann in das Mic, da braucht man kein extra Mikrofon.
Carreau!
fras12
Beiträge: 275
Registriert: 11.10.2021
Wohnort: fast am Berliner Fernsehturm

Re: TV-Streamer - alternativ auch Fire TV CUBE möglich?

#14

Beitrag von fras12 »

Moin,

also wäre das Mic+ die bessere Alternative anstelle des Streamer.

Aber wie funktioniert das nun beim Fernsehen? Muss ich das Mic+ vor die Laufsprecher legen oder verbindet es sich mit dem TV?

Achja und kann mit eine den Klammer-Clip als Ersatzteil besorgen?
Ich habe ein gebrauchtes Gerät gefunden, bei dem die Klammer abgebrochen ist ...

Gruß, Frank
Starkey Livio EDGE AI 2400 ITC- R
Ohrenklempner
Beiträge: 5639
Registriert: 20.02.2015
7
Wohnort: Mitteldeutschland

Re: TV-Streamer - alternativ auch Fire TV CUBE möglich?

#15

Beitrag von Ohrenklempner »

Das Mic+ hat einen Klinkenanschluss, den könnte man mit dem Line Out des Fernsehers verbinden.
Carreau!
fras12
Beiträge: 275
Registriert: 11.10.2021
Wohnort: fast am Berliner Fernsehturm

Re: TV-Streamer - alternativ auch Fire TV CUBE möglich?

#16

Beitrag von fras12 »

gerade gesehen, dass der Fernseher und die Soundbar dies nicht mehr unterstützen 😳
Starkey Livio EDGE AI 2400 ITC- R
svenyeng
Beiträge: 2697
Registriert: 10.06.2013
9
Wohnort: Rahden

Re: TV-Streamer - alternativ auch Fire TV CUBE möglich?

#17

Beitrag von svenyeng »

HAllo!

Das mit dem Klinkenanschluss schrieb ich ja.

Was hat Dein TV denn für Anschlüsse.
3,5mm Klinke sollten alle für nen Kopfhörer haben
Dort will man im nächsten Jahr auf Skype-Telefonie umstellen.
Sag Eurer IT mal das Skype gelaufen ist. Das gibts in dem Sinne gar nicht mehr.
Der Nachfolger ist MS Teams.
Ich würde aber nie die Telefonie rein über sowas machen.
Ein IP TK Anlage wie die Starface nehmen ist immer der sauberste Weg.

Gruß
sven
fras12
Beiträge: 275
Registriert: 11.10.2021
Wohnort: fast am Berliner Fernsehturm

Re: TV-Streamer - alternativ auch Fire TV CUBE möglich?

#18

Beitrag von fras12 »

Der Fernseher hat nur HDMI und USB, die Soundbar kann den optischen Audio- Anschluss für den TV- Streamer zu Hause.

Die IT unseres Ladens mit fast 200000 Nutzern lässt sich strategisch nicht durch mich beraten… Es ist eine bundesweit tätige Behörde.
Starkey Livio EDGE AI 2400 ITC- R
tom29
Beiträge: 8
Registriert: 07.09.2014
8

Re: TV-Streamer - alternativ auch Fire TV CUBE möglich?

#19

Beitrag von tom29 »

Es gibt relativ preiswerte Konverter, die HDMI-Signale auf Klinke 3,5mm ausgeben können.

Stichwort für Google-Suche: "HDMI Audio Extractor Converter"
svenyeng
Beiträge: 2697
Registriert: 10.06.2013
9
Wohnort: Rahden

Re: TV-Streamer - alternativ auch Fire TV CUBE möglich?

#20

Beitrag von svenyeng »

Hallo!

HDMI am TV ist aber ein Eingang.
Kann mir nicht vorstellen, das dort das Audio-Signal anliegt.

Es gibt aber für schmales Geld ein kleine Box, das das optische Audio-Signal nach analog wandelt:
https://www.amazon.de/Konverter-Wandler ... 0669547944

An die Box kannst Du dann das Mic + anschließen, denn die hat nen 3,5mm Klinkenanschluss.

Gruß
sven
tom29
Beiträge: 8
Registriert: 07.09.2014
8

Re: TV-Streamer - alternativ auch Fire TV CUBE möglich?

#21

Beitrag von tom29 »

svenyeng hat geschrieben: 23. Sep 2022, 21:39 HDMI am TV ist aber ein Eingang.
Kann mir nicht vorstellen, das dort das Audio-Signal anliegt
Seit 2009 gibt es das sogenannte ARC (Audiorückkanal) für HDMI.
fras12
Beiträge: 275
Registriert: 11.10.2021
Wohnort: fast am Berliner Fernsehturm

Re: TV-Streamer - alternativ auch Fire TV CUBE möglich?

#22

Beitrag von fras12 »

Hi, ich danke euch Zwei.

Ich kann morgen mal am TV nachsehen, und ich glaube da sind auch noch die zwei analogen Audio- Ausgänge vorhanden. Es könnte also hilfreich sein, den Tip von Sven auszuprobieren, wenn ich das Mic+ dann auch im Büro nutzen kann... 😁☺️
Starkey Livio EDGE AI 2400 ITC- R
Randolf
Beiträge: 995
Registriert: 23.04.2017
5

Re: TV-Streamer - alternativ auch Fire TV CUBE möglich?

#23

Beitrag von Randolf »

svenyeng hat geschrieben: 23. Sep 2022, 21:39 Hallo!

HDMI am TV ist aber ein Eingang.
Kann mir nicht vorstellen, das dort das Audio-Signal anliegt.

Es gibt aber für schmales Geld ein kleine Box, das das optische Audio-Signal nach analog wandelt:
https://www.amazon.de/Konverter-Wandler ... 0669547944

An die Box kannst Du dann das Mic + anschließen, denn die hat nen 3,5mm Klinkenanschluss.

Gruß
sven
Hallo,

das Verfahren erscheint mir aber sehr umständlich.
Es gibt Übergangs - Kabel und HDMI genügt vlöllig.
Sonst könnnte ich auch nichts aufzeichnen.

Gruß Randolf
Dani!
Beiträge: 2164
Registriert: 09.03.2012
10
Wohnort: Landkreis München

Re: TV-Streamer - alternativ auch Fire TV CUBE möglich?

#24

Beitrag von Dani! »

Randolf,
kannst du mir bitte eins von deinen Übergangskabeln geben, damit ich den Ton an meine Hörsysteme anstöpseln kann. Ich finde sowas nicht.

Tom,
mein TV von 2021 beherrscht ARC. Wenn ich den Ton dort abgreife, dann sind die Fernsehlautsprecher dummerweise stummgeschaltet, was ja der Zweck dieses Kanals ist. Dann hört aber der liebe Gatte nichts mehr. Lieber den Ton am digitalen optischen bzw Koax Ausgang abgreifen und konvertieren. Die sind meiner Erfahrung nach alle unabhängig vom Fernsehlautsprecher.
Dominik
R: 20.2.20: Med-el Sonnet2
L: 16.12.20: Med-el Sonnet2
Randolf
Beiträge: 995
Registriert: 23.04.2017
5

Re: TV-Streamer - alternativ auch Fire TV CUBE möglich?

#25

Beitrag von Randolf »

Hallo, einfach mal bei reichelt.de oder amazon reingucken. Übergangsadapter usb/hdmi auf klinke.
Ich habe kein Kabel, brauche es nicht. Auf Usb und hdmi läuft alles, Ton und Bild. Ebenso auf Scart.
Viel Spaß.
Randolf
Antworten