Jede Otoplastikform für jedes Hörgerät

Für Ratsuchende, Erfahrungsaustausch, Hilfestellungen
Antworten
Carla
Beiträge: 53
Registriert: 06.11.2020

Jede Otoplastikform für jedes Hörgerät

#1

Beitrag von Carla »

Das wäre meine Frage. Ich berichtete ja bereits von meinen Problemen mit der Otoplastik. Nun habe ich einen neuen Termin beim AKU gemacht. Ich möchte gerne etwas vorbereitet sein. Alle bisherigen Otoplastiken sind nicht fest, die Gehörgänge sind schmal. Die Otoplastik rutscht. Nun trage ich eine aus Thermotec. Gutes Material. Aber wie geschrieben, die Minifit Filterchen fallen raus, die andere Seite hält gar nicht. Aber ginge auch Kralle oder Ring für mich? Trage Oticon OPN S2 MiniRITE. Es wäre mir egal, ob man das sieht oder nicht.

Schon mal vorab vielen Dank für eure Hilfe. Ist mein erstes Hörgerät und ich hab es mir einfacher vorgestellt. Dumm, ich weiß.
Ohrenklempner
Beiträge: 3658
Registriert: 20.02.2015
6
Wohnort: Mitteldeutschland

Re: Jede Otoplastikform für jedes Hörgerät

#2

Beitrag von Ohrenklempner »

Im Prinzip geht jede Form. Es kommt darauf an, wie die Ohrmuschel geformt ist und an welchen Stellen Abstützungsmöglichkeit da ist. Ring geht aber immer, bietet die beste Handhabung und den besten Halt.
Allons-y!
Antworten