klingt alles gleich

Für Ratsuchende, Erfahrungsaustausch, Hilfestellungen
Antworten
Johns
Beiträge: 861
Registriert: 28.05.2020

klingt alles gleich

#1

Beitrag von Johns »

moin, und erstmal auf ein Gutes Neues ;-)
Frage:
wenn - auf Basis ein-und-derselben Hörverlustermittlung - verschiedene Hörgeräte, von verschiedenen Herstellern, mit ausgeschalteten Automatiken und derselben Anpassformel, absolut identisch eingestellt werden:
klingen sie dann auch absolut gleich?
Falls "nein": warum nicht, und welches klingt dann "unecht"?

LG
Johns
Ansichten sind eine Sicht der Dinge, aber:
Richtiges wird nicht allein dadurch falsch, dass es die Falschen sagen,
so wie Falsches nicht schon dadurch richtig wird, dass es die Richtigen sagen 😉
Akustik Alex
Beiträge: 307
Registriert: 30.10.2020
Kontaktdaten:

Re: klingt alles gleich

#2

Beitrag von Akustik Alex »

Hallo und frohes neues,

ja, theoretisch tun sie das. Praktisch machen höchstens die Bauteile kleine Unterschiede. Genauso wie nicht jede Stereoanlage, trotz dem selben Lied, identischem EQ und Lautstärke, exakt gleich klingt.

Besten Gruß,
Alex
https://infohrmationen.blogspot.com/
rabenschwinge
Beiträge: 1546
Registriert: 22.11.2017
3

Re: klingt alles gleich

#3

Beitrag von rabenschwinge »

Moment, Widerspruch Euer Ehren.

Meine Signia sind gerade beim Aku zwecks Reparatur und ich trage gerade Resound als Ersatz. So eingestellt wie meine Signia..... nur klingen sie anders. Dunkler. Was sich auch beim Verstehen von Sprache unschön bemerkbar macht.
Akustik Alex
Beiträge: 307
Registriert: 30.10.2020
Kontaktdaten:

Re: klingt alles gleich

#4

Beitrag von Akustik Alex »

Das kansnt du nicht vergleichen Rabenschwinge. Dein Akustiker hätte ALLE Funktionen deines vorherigen und jetztigen Systems abschalten müssen. Beide müssten gleich viele Frequenzbänder haben und beide müssten objektiv in einer Messbox auf identische Zielkurven gebracht werden. Das hat dein AKustiker hoffentlich (und sicherlich) nicht getan ;)
https://infohrmationen.blogspot.com/
Antworten