AHA-Regeln für Akustiker

Für Ratsuchende, Erfahrungsaustausch, Hilfestellungen
Antworten
Hoffi
Beiträge: 408
Registriert: 23.10.2011
9

AHA-Regeln für Akustiker

#1

Beitrag von Hoffi »

Hallo,

eine Frage, speziell an alle Akustiker.

Welche Regelungen gelten in Bezug auf Corona?
Ist MNS für Akustiker und Kunden vorgeschrieben?
In meiner Gegend (Sachsen) wird das unterschiedlich gehandhabt.

Im aktuellen Maßnahmekatalog des sächsischen Gesundheitsamtes habe ich gelesen, dass bei "Behandlungen" kein MNS zwingend erforderlich ist. Sind da auch Anpassungen beim Akustiker gemeint ?

Gruß
Hoffi
Johns
Beiträge: 905
Registriert: 28.05.2020

Re: AHA-Regeln für Akustiker

#2

Beitrag von Johns »

mein Akustiker sagte mir auf diese Frage:
"MNS ist für uns pure Existenzsicherung, weil:
wenn bei uns Erkrankung nebst Quarantäne einschlägt, dann müssen wir den Laden dicht machen".
Ansichten sind eine Sicht der Dinge, aber:
Richtiges wird nicht allein dadurch falsch, dass es die Falschen sagen,
so wie Falsches nicht schon dadurch richtig wird, dass es die Richtigen sagen 😉
Mukketoaster
Beiträge: 441
Registriert: 15.02.2019
2

Re: AHA-Regeln für Akustiker

#3

Beitrag von Mukketoaster »

Also das ist ist in meinen Augen ein Muss!
Es gibt doch klare Regeln, Abstand oder MNS. Du hast dir und deinen Kunden gegenüber eine Verantwortung. Wir wollen helfen und nicht schaden.
svenyeng
Beiträge: 1960
Registriert: 10.06.2013
7
Wohnort: Rahden

Re: AHA-Regeln für Akustiker

#4

Beitrag von svenyeng »

Hallo!

Also mein Akustiker hat sein Geschäft pro Tag nur 1h vormittags geöffnet seit dem starken Lockdown,
nur für Notfälle.
Ehrlich gesagt finde ich das richtig gut so, wo es momentan so ernst ist.
Neuanpassungen müssen momentan wirklich nicht sein.
Und so werden die Mitarbeiter auch nicht in Gefahr gebracht.

Ich hatte vor Weihnachten noch ne Mail an ihn geschrieben wegen Ex-Hörer.
Die hat er mir sofort auf dem Postwege zugeschickt. So musst ich auch nicht extra hinfahren.
Nicht mal Porto wollte er, obwohl ich es anbot.

Gruß
sven
Nanni
Beiträge: 405
Registriert: 06.02.2019
2

Re: AHA-Regeln für Akustiker

#5

Beitrag von Nanni »

Mein Akustiker hat zu den normalen Zeiten auf. Es gibt die Maskenpflicht, Trennscheiben und eine begrenzte Anzahl der erlaubten Personen. Neuanpassungen werden durchgeführt. Darüber hinaus wird gebeten, nur in dringenden Fällen vorbeizukommen, Batterien etc. werden per Post zugeschickt.
rabenschwinge
Beiträge: 1563
Registriert: 22.11.2017
3

Re: AHA-Regeln für Akustiker

#6

Beitrag von rabenschwinge »

Mein Aku arbeitet mit Terminen in den normalen Öffnungszeiten. Normale Anpassungen sind möglich, Reparaturen, Wartung etc.pp. ebenfalls.

Trennscheibe ist klar und bei Kunden, die das Mundbild brauchen wird die Maske abgenommen.
NRE
Beiträge: 212
Registriert: 09.03.2018
2
Wohnort: Niederrhein

Re: AHA-Regeln für Akustiker

#7

Beitrag von NRE »

Genau so sollte es sein, und meine Aku‘s machen es ebenso.
Ohrenklempner
Beiträge: 3655
Registriert: 20.02.2015
6
Wohnort: Mitteldeutschland

Re: AHA-Regeln für Akustiker

#8

Beitrag von Ohrenklempner »

Abstand, Maske und täglich den ganzen Raum 2x in Alkohol tränken. :D
Der Rest wie gewohnt.
Allons-y!
Antworten