ich suche Gleichgesinnte zur Gründung...

Suche nach Gleichgesinnten, Betroffenen
Antworten
Johannes B.
Beiträge: 983
Registriert: 28.05.2020

ich suche Gleichgesinnte zur Gründung...

#1

Beitrag von Johannes B. »

...einer Interessengemeinschaft hörgerätebedürftiger Beitragszahler*innen einer gesetzlichen Krankenkasse.
Zweck und Ziel:
Erfahrungsaustausch und gegenseitige Unterstützung bei der Durchsetzung der mit den Krankenkassenbeiträgen bereits bezahlten, individuell geeignetsten Hörsystemen unter strikter Anwendung hierfür bestehender, verbindlicher Regelungen zwischen Krankenkassen und Leistungserbringern.
Konkret geht´s um die Verbreitung der Kenntnis der Vorschriften der Hilfsmittelrichtlinie zu diesem Themenbereich bei Hörgeräteakustikern und zu Versorgenden.
Es sollen die Abweichungen zu Lasten der Versicherten minimiert werden.
Also,
Wer macht Erfahrungen zum Thema:
a)
"ich wurde zuzahlungsfrei derart versorgt, dass ich in allen mich persönlich betreffenden Bereichen wieder deutlich besser verstehe".
oder
b)
"deutlich besser verstehen kann ich nur bei Zuzahlungsgeräten"

Liebe(und)Grüße
Johns
zuzahlungsfrei versorgter Hörsystemträger seit 2005
Mitglied im Deutschen Schwerhörigenbund e.V. (DSB)
dixi
Beiträge: 148
Registriert: 31.01.2018
3

Re: ich suche Gleichgesinnte zur Gründung...

#2

Beitrag von dixi »

Hat damals nicht jemand ein eigenes Forum geöffnet und du warst auch dort?
Was ist daraus geworden?
Dort könntest du ja deine Meinungsmache groß aufziehen. Und die die es interessiert, könnten sich dort anmelden,...
Johannes B.
Beiträge: 983
Registriert: 28.05.2020

Re: ich suche Gleichgesinnte zur Gründung...

#3

Beitrag von Johannes B. »

moin,
werden - bei Verzicht auf Vergleichstests mit zuzahlungsfreien Hörgeräten - andere, zeitgemäßere, Versteherfolgstests durchgeführt, als der Zahlen- und Einsilbertest von 1953?
Mitglied im Deutschen Schwerhörigenbund e.V. (DSB)
Johannes B.
Beiträge: 983
Registriert: 28.05.2020

Re: ich suche Gleichgesinnte zur Gründung...

#4

Beitrag von Johannes B. »

ok, Danil, ich formuliere um:
wenn ein Selbstzahler bei HGA auftritt und maximales Verstehen erwartet und Geld keine Rolle spielt, wird dann der Freiburger-Freifeldtest von 1953 zur Verstehverbesserungsüberprüfung verwendet?

LG
Johns
Mitglied im Deutschen Schwerhörigenbund e.V. (DSB)
rhae
Site Admin
Beiträge: 1431
Registriert: 08.07.2002
18
Wohnort: Bruchsal
Kontaktdaten:

Re: ich suche Gleichgesinnte zur Gründung...

#5

Beitrag von rhae »

Zu Hör- und Verstehtests wird momentan hier diskutiert. Daher kann dieser Thread geschlossen werden.

VG Ralph
Antworten