Eure Meinung zu farbigen Otoplastiken bei Erwachsenen

Muss nichts mit Hören zu tun haben, kann aber ...
Antworten
chefkoch82
Beiträge: 27
Registriert: 19.03.2015
6

Eure Meinung zu farbigen Otoplastiken bei Erwachsenen

#1

Beitrag von chefkoch82 »

Hallo zusammen,

da bei mir mal wieder neue Silikon Ohrstücke anstehen, liebäugle ich mit grau/schwarz transparent farbenen.

Findet Ihr das für einen männlichen Enddreißiger tragbar?

LG
rabenschwinge
Beiträge: 1801
Registriert: 22.11.2017
3

Re: Eure Meinung zu farbigen Otoplastiken bei Erwachsenen

#2

Beitrag von rabenschwinge »

Ja klar. Warum denn nicht?
Michaela Ender
Beiträge: 158
Registriert: 09.10.2020

Re: Eure Meinung zu farbigen Otoplastiken bei Erwachsenen

#3

Beitrag von Michaela Ender »

Klar trage schwarze ido wenn es hdo wären würde ich mir auch solche nutzen ( knapp 50 jährige)
:clap: Leute ich bin so 8-) das ich rolls Royce in den Ohrentrage :sm(4):
Carla
Beiträge: 222
Registriert: 06.11.2020

Re: Eure Meinung zu farbigen Otoplastiken bei Erwachsenen

#4

Beitrag von Carla »

Ja sicher, warum nicht? Welche Bedenken hast du?
Brittany
Beiträge: 169
Registriert: 11.08.2021

Re: Eure Meinung zu farbigen Otoplastiken bei Erwachsenen

#5

Beitrag von Brittany »

@chefkoch82

Klar! :-) Schwerhörigkeit ist ja schon nervig genug. Willst Du Dir jetzt nicht mal die Farben gönnen, auf die Du Lust hast? Grau/schwarz transparent klingt doch super. Nur zu! :-)

Brittany
chefkoch82
Beiträge: 27
Registriert: 19.03.2015
6

Re: Eure Meinung zu farbigen Otoplastiken bei Erwachsenen

#6

Beitrag von chefkoch82 »

Eigentlich ne gute Frage, warum ich da selbst dran zweifle. Vielleicht weils bei Erwachsenen kein Standard ist. Ich weiß, blöde Einstellung. Naja, dann wage ich mal was :-)
Erhoffe mir halt als Nebeneffekt gerade in Corona Zeiten, dass es vielleicht dem Ein oder Anderen mehr auffällt und u.U. etwas weniger hinter der Maske genuschelt wird. :-D
Brittany
Beiträge: 169
Registriert: 11.08.2021

Re: Eure Meinung zu farbigen Otoplastiken bei Erwachsenen

#7

Beitrag von Brittany »

>Naja, dann wage ich mal was

:yes:

Wenn jeder ausschließlich das macht, was bei der eigenen peer group Standard ist, ergäbe das eine ziemlich monotone Welt.
Außerdem muss irgendjemand die Standards ja auch setzen. ;-)

Brittany
Carla
Beiträge: 222
Registriert: 06.11.2020

Re: Eure Meinung zu farbigen Otoplastiken bei Erwachsenen

#8

Beitrag von Carla »

Sehe ich auch so. Ich, 60+, trage schwarze HdO, mit schwarzen Otoplastiken aus Acryl. Gerne hätte ich noch andere Farben genommen, zum Auswechseln zuhause. Pink, rot, grün, gold. Ich nahm davon Abstand, nachdem es so schwer war, überhaupt eine gut sitzende Otoplastik für mich anzufertigen. So bleibt es bei schwarz. Und ich bin wahrlich keine verrückte Alte :sm(4): Also nur Mut.
rabenschwinge
Beiträge: 1801
Registriert: 22.11.2017
3

Re: Eure Meinung zu farbigen Otoplastiken bei Erwachsenen

#9

Beitrag von rabenschwinge »

;-) ich bin mit roten Otoplastiken und roten Schallschläuchen unterwegs. Mit 53 und ich hab Spaß dran.
KatjaR
Beiträge: 1288
Registriert: 27.08.2012
9

Re: Eure Meinung zu farbigen Otoplastiken bei Erwachsenen

#10

Beitrag von KatjaR »

Hi hi, ganz sicher Carla, in Bezug auf verrückt? ;) Ein bißchen positiv verrückt ist doch was Feines.
Ich denke womit man sich selbst wohl fühlt,das passt auch, egal in welchem Alter.
Mein 1. CI hatte eine pinfarbene Kappe für das Mikro, um die wurde ich auch schon mal beneidet.
Jetzt ist das ganze CI weinrot, passt auch.
Man zeigt dass man was an den Ohren hat, im doppelten Sinn und bekennt sich auch dazu.
Nur Mut Chefkoch!
Einne schönen Sonntag wünscht
Katja
Langjährige CI-Trägerin (AB) Das Leben und dazu eine Katze, das gibt eine unglaubliche Summe.
(Rainer Maria Rilke)
Snoopy82
Beiträge: 33
Registriert: 02.06.2021

Re: Eure Meinung zu farbigen Otoplastiken bei Erwachsenen

#11

Beitrag von Snoopy82 »

Ist doch super, warum nicht?!
Ich bin 38 und habe mir jetzt ein rosanes Hörgerät bestellt! Wenn man's schon tragen muss, soll es doch wenigstens die Farbe haben, die einem am besten gefällt - gleiches gilt für die Otoplastiken!
Michaela Ender
Beiträge: 158
Registriert: 09.10.2020

Re: Eure Meinung zu farbigen Otoplastiken bei Erwachsenen

#12

Beitrag von Michaela Ender »

Welche Marke macht rosa hgs????
:clap: Leute ich bin so 8-) das ich rolls Royce in den Ohrentrage :sm(4):
Ohrenklempner
Beiträge: 4320
Registriert: 20.02.2015
6
Wohnort: Mitteldeutschland

Re: Eure Meinung zu farbigen Otoplastiken bei Erwachsenen

#13

Beitrag von Ohrenklempner »

Oticon, Widex, Phonak und Signia haben rosa Hörgeräte. ;)
Allons-y!
chefkoch82
Beiträge: 27
Registriert: 19.03.2015
6

Re: Eure Meinung zu farbigen Otoplastiken bei Erwachsenen

#14

Beitrag von chefkoch82 »

Snoopy82 hat geschrieben: 12. Sep 2021, 22:36 Ist doch super, warum nicht?!
Ich bin 38 und habe mir jetzt ein rosanes Hörgerät bestellt! Wenn man's schon tragen muss, soll es doch wenigstens die Farbe haben, die einem am besten gefällt - gleiches gilt für die Otoplastiken!
Hab's im anderen Faden gelesen. Die More, richtig? Die Rosa Oticon sind schick. Eine Freundin von mir hat aus diesem Grund die "Kinder" Version der XCeed genommen, weil es nur dort etwas anderes als die von Dir genannten Silber/Braun Töne gibt.

Und, gibts dazu passende Otoplastiken wenn die Anpassung fertig ist ?
Snoopy82
Beiträge: 33
Registriert: 02.06.2021

Re: Eure Meinung zu farbigen Otoplastiken bei Erwachsenen

#15

Beitrag von Snoopy82 »

Genau, die more sind es!
Otoplastiken weiß ich noch gar nicht, werde sie sicherlich ausprobieren aber hab noch gar keine Vorstellung, wie viel davon zu sehen ist und welche Farbpalette es da so gibt!
Dani!
Beiträge: 1520
Registriert: 09.03.2012
9
Wohnort: Großraum München

Re: Eure Meinung zu farbigen Otoplastiken bei Erwachsenen

#16

Beitrag von Dani! »

Hallo Chefkoch,
Ich hatte mal Schwarz/transparente Otoplastiken. Siehe den Beitrag
Dani! hat geschrieben: 5. Jun 2019, 15:11 Anbei meine Antwort auf die derzeit grassierende weiße Airpodsschwemme :)
Dominik
https://www.schwerhoerigenforum.de/phpbb/viewtopic.php?t=10370
R: 20.2.20: Med-el Sonnet2
L: 16.12.20: Med-el Sonnet2
Frank314
Beiträge: 17
Registriert: 12.09.2021
Wohnort: Dresden

Re: Eure Meinung zu farbigen Otoplastiken bei Erwachsenen

#17

Beitrag von Frank314 »

Meine derzeitigen Hörgeräte sind unauffällig. Ich hatte bisher keine farbigen, aber das ist wohl Geschmackssache. Die vorgeherigen waren hautfarben.
Antworten