Filter

Auch für Beiträge die zu keinem eingerichtetem Thema passen.
Antworten
Holunder60
Beiträge: 22
Registriert: 27.03.2019
2

Filter

#1

Beitrag von Holunder60 »

Hallo zusammen,
habe gelesen dass es für die Phonak Marvel zwei unterschiedliche Filter gibt (dunkel und hell mit unterschiedlichem Durchmesser). Nun meine Frage hierzu: Wirken sich die unterschiedlichen Größen auf die Klangqualität des Hörgerätes aus? Müssen diese bei beiden Hörgeräten den gleichen Durchmesser haben?
Was passiert beim Einsatz von unterschiedlichen Filtern (ein heller und ein dunkler Filter).
Vorab vielen Dank für eure Antworten und noch einen schönen Sonntag. LG
Ohrenklempner
Beiträge: 4123
Registriert: 20.02.2015
6
Wohnort: Mitteldeutschland

Re: Filter

#2

Beitrag von Ohrenklempner »

Meinst du die Filter im Hörwinkel? Meines Wissens gibt es nur einen. Interessiert mich jetzt aber, ich mach mich da nächste Woche gerne mal schlau.
Filter dämpfen manche Resonanzen im Schallkanal, das macht das Klangbild weicher. Bevor es Mehrkanal-Hörgeräte gab, konnte man damit gezielt in den Frequenzgang eingreifen, was heute aber überflüssig ist.
Allons-y!
Holunder60
Beiträge: 22
Registriert: 27.03.2019
2

Re: Filter

#3

Beitrag von Holunder60 »

Hallo Ohrenklemper,
danke für deine Antwort und dein Interesse an dieser Thematik.
AkkustikAlex hat doch eine Seite -InfOHRmationen- mit vielen Infos und Tipps eingerichtet. Da wurde ich auf die unterschiedlichen Filtersyteme aufmerksam, die in meinen Hörgeräten - Phonak Marvel - eine Seite dunkler Filter (nein, der ist nicht verschmutzt sondern neu vom Akku eingesetzt ;) andere Seite heller Filter, eingesetzt sindt. Ich habe und hatte auf der Seite mit dunklem Filter immer Probleme weges des dumpfen Klangs und ab und an fliegt mir das Ohr zu. Mein Akku nimmt dazu keine Stellung sondern sagt "Es muß so sein". Kommt mir irgendwie komisch vor....beim Auto kann ich doch auch nicht vorne mit Sommerreifen und hinten mit Winterreifen fahren - wobei ginge schon, aber gut wärs wohl nicht. :think: :think:
Leider bin ich PC-technisch nicht so bewandert um Fotos von meinen Hörgeräten einzustellen. Also die Filter sieht man, wenn man den Dome abzieht. Ich hoffe die Info hilft dir weiter und jetzt bin ich auf deine Antwort gespannt. Vorab vielen Dank und eine angenehme Woche. :prayer: LG
Akustik Alex
Beiträge: 772
Registriert: 30.10.2020
Wohnort: zuhause
Kontaktdaten:

Re: Filter

#4

Beitrag von Akustik Alex »

Hallo Holunder,

du meinst offensichtlich die Filter in den externen Lautsprechern. Da sind mir bei Phonak aber tatsächlich keine dunklen bekannt. Das Siebchen innen kann aber weiß oder metallisch sein. Letzteres mag schwarz erscheinen, wenn man reinschaut. Könnte es das erklären? Ein Foto würde da tastächlich aufschlussreich sein.

Besten Gruß.
Alex
https://infohrmationen.blogspot.com/
Ohrenklempner
Beiträge: 4123
Registriert: 20.02.2015
6
Wohnort: Mitteldeutschland

Re: Filter

#5

Beitrag von Ohrenklempner »

Die originalen Filter sind weiß und es gibt keine anderen. Vielleicht hat's dein Aku ja geschafft, einen Fremdfilter draufzustecken, aber das dürfte keinen Einfluss auf den Klang haben. Der originale Filter steckt richtig im Hörer drin und in der Mitte schaut nur ein kleiner weißer Puppel raus. Ich glaube nicht, dass der dunkle Filter "so sein muss". ;)
Allons-y!
Holunder60
Beiträge: 22
Registriert: 27.03.2019
2

Re: Filter

#6

Beitrag von Holunder60 »

Hallo AkustikAlex, hallo Ohrenklempner,
erstmal :animiertes-gefuehl-smilies-bild-0262: für die falsche Schreibweise eurer Nicknames....und vielen Dank für eure Antworten.
Ich werde bei Gelegenheit mal meinen Enkel fragen ob er mir mit den Fotos und der Verlinkung auf die HB behilflich sein kann. Der ist fitter am PC als Oma. Also ich bleib daran. Kann aber einige Zeit dauern....die Kids sind ja immer im Stress. ;) LG
was
Beiträge: 104
Registriert: 15.06.2015
6

Re: Filter

#7

Beitrag von was »

Ohrenklempner hat geschrieben: 11. Jul 2021, 12:13 Meinst du die Filter im Hörwinkel? Meines Wissens gibt es nur einen. Interessiert mich jetzt aber, ich mach mich da nächste Woche gerne mal schlau.
Filter dämpfen manche Resonanzen im Schallkanal, das macht das Klangbild weicher. Bevor es Mehrkanal-Hörgeräte gab, konnte man damit gezielt in den Frequenzgang eingreifen, was heute aber überflüssig ist.
Da gab es zumindest früher definitv zwei verschiedene - einmal weiße und einmal grüne - jeweils zur Bedämpfung unterschiedlicher Frequenzen/Resonanzsspitzen.

Die Phonak Filter fand ich furchtbar.
Ich musste die Hörwinkel spätestens alle 3 Monate austauschen, weil die nach und nach verstopften (Prozess schleichend, also so gesehen schon nach nur 2 Wochen Tragezeit nicht mehr so optimal). Nichts hat da geholfen, weder regelmäßige Reinigung/Trockenbox noch das Durchpusten mit dem "Ball".

Als Phonak noch diese Metallringe mit dem Sieb in der Mitte hatte (bei älteren Analoggeräten), gab es das Problem nicht.

Ebenso habe ich jetzt mit den Oticon Filtern null Probleme, die tausche ich jedes halbe, dreiviertel Jahr - und das auch nur aus Routine und nicht, weil sie dicht sind.

Bin froh, dass ich jetzt nicht mehr ständig >15 Euro für neue Hörwinkel zahlen muss.
Akustik Alex
Beiträge: 772
Registriert: 30.10.2020
Wohnort: zuhause
Kontaktdaten:

Re: Filter

#8

Beitrag von Akustik Alex »

Ob die farblich unterschiedlich waren/sind, weiß ich gar nicht mehr, aber es gab Sternfilter und einfach nur runde Filter. Das stimmt wohl...
https://infohrmationen.blogspot.com/
was
Beiträge: 104
Registriert: 15.06.2015
6

Re: Filter

#9

Beitrag von was »

Akustik Alex hat geschrieben: 15. Jul 2021, 15:11 Ob die farblich unterschiedlich waren/sind, weiß ich gar nicht mehr, aber es gab Sternfilter und einfach nur runde Filter. Das stimmt wohl...
Das waren beides runde Filter.
Akustik Alex
Beiträge: 772
Registriert: 30.10.2020
Wohnort: zuhause
Kontaktdaten:

Re: Filter

#10

Beitrag von Akustik Alex »

Runde Filter im Hörwinkel, mit verschiedenen akustischen Wirkungen sind mir nicht bekannt.
https://infohrmationen.blogspot.com/
was
Beiträge: 104
Registriert: 15.06.2015
6

Re: Filter

#11

Beitrag von was »

Akustik Alex hat geschrieben: 15. Jul 2021, 15:45 Runde Filter im Hörwinkel, mit verschiedenen akustischen Wirkungen sind mir nicht bekannt.
Die gab es aber.
Ich habe beide mehrere Monate im Wechsel ausprobiert und bin letztlich bei den "normalen" weißen geblieben.
Vielleicht war das auch eine Sonderbestellung bei Phonak seitens meines Akustikers - das kann ich dir leider nicht sagen.
Die verschiedenen Frequenzbedämpfungen waren vorhanden, daher auch die unterschiedliche Farbe, damit man es auseinanderhalten konnte.
Ich weiß gar nicht mehr so genau, wann das war, liegt aber schon länger als 10 Jahre zurück.
Akustik Alex
Beiträge: 772
Registriert: 30.10.2020
Wohnort: zuhause
Kontaktdaten:

Re: Filter

#12

Beitrag von Akustik Alex »

Das ist ja durchaus möglich, ich kenne sicherlich auch nicht alles ;)
https://infohrmationen.blogspot.com/
was
Beiträge: 104
Registriert: 15.06.2015
6

Re: Filter

#13

Beitrag von was »

Akustik Alex hat geschrieben: 15. Jul 2021, 15:50 Das ist ja durchaus möglich, ich kenne sicherlich auch nicht alles ;)
Ich auch nicht. ;)

Phonak war einfach gut 30 Jahre lang meine "Marke" und da habe ich schon so einiges ausprobiert, wie z.B. auch die verschiedenen Filter.
Mir ist auch aufgefallen, dass bei der letzten Versorgung vor ca. 2 Jahren, als ich neuere Phonak Geräte ausprobiert hatte, offensichtlich standardmäßig gar keine Filter in den Hörwinkeln waren. Hatte da auch noch nachgefragt und mir wurden dann extra welche mit Filter drangemacht.

Bin dann aber bei Oticon gelandet und habe seitdem keine Probleme mehr mit ständig verstopften Filtern. :yes:
Holunder60
Beiträge: 22
Registriert: 27.03.2019
2

Re: Filter

#14

Beitrag von Holunder60 »

Frage in die Runde: Was ist ein Hörwinkel? Auslieferung von Hörgeräten ohne Filter....mmh, interessanter Ansatz. Bei mir geht gerade ein Licht auf :-) LG und ein schönes Wochenende
Akustik Alex
Beiträge: 772
Registriert: 30.10.2020
Wohnort: zuhause
Kontaktdaten:

Re: Filter

#15

Beitrag von Akustik Alex »

Bild
https://infohrmationen.blogspot.com/
Holunder60
Beiträge: 22
Registriert: 27.03.2019
2

Re: Filter

#16

Beitrag von Holunder60 »

Danke für das Foto bezüglich Hörwinkel. Jetzt versuche ich mal die versprochenen Fotos von meinen Filter zu senden. LG
Holunder60
Beiträge: 22
Registriert: 27.03.2019
2

Re: Filter

#17

Beitrag von Holunder60 »

Sorry, ich weiß, falsche Stelle, aber ich bekomme einfach die Bilder der Filter aus dem BILDER Ordner nicht auf die HP. Es wird immer eine URL angefragt.Was mache ich falsch und wie mache ich´s richtig? Vorab Danke für einen Hinweis und eine angenehme Woche. LG Holunder :?
Ohrenklempner
Beiträge: 4123
Registriert: 20.02.2015
6
Wohnort: Mitteldeutschland

Re: Filter

#18

Beitrag von Ohrenklempner »

Du darfst nicht auf das Bilder-Symbol tippen, denn damit können nur Bilder aus dem Internet verlinkt werden.
Gehe unter dem Eingabefeld auf den Reiter "Dateianhänge", dann auf "Dateien hinzufügen". Das sollte klappen. ;)
Allons-y!
Antworten