Taubheitsgefühl nach Cerumenabsaugung

Antworten
Walli49
Beiträge: 36
Registriert: 17.09.2016
4

Taubheitsgefühl nach Cerumenabsaugung

#1

Beitrag von Walli49 »

Hallo,
heute Morgen war ich zur quartalsmäßigen Ohrreinigung. Im linken Ohr hat der HNO Cerumen abgesaugt, da wie er sagte das Cerumen sehr flüßig war. Beim Absaugen entstanden mehrfach starke, schmerzhafte Knallgeräusche. Bis jetzt habe ich noch ein Taubheitsgefühl und verstärkte Tinnitusgeräusche in dem Ohr. Leider hat die Praxis zur Nachfrage geschlossen. Kennt jemand sowas und läßt das mit der Zeit nach? Herzlichen Dank im Voraus für eure Antworten!
Wenn man im Orchester die Triangel hört, hat man das richtige Hörgerät gefunden! ;)
Dani!
Beiträge: 1331
Registriert: 09.03.2012
8
Wohnort: Großraum München

Re: Taubheitsgefühl nach Cerumenabsaugung

#2

Beitrag von Dani! »

"Taubheitsgefühl" der Haut? Oder tatsächlich akustisch taub? Im letzteren Fall würde ich die nächste HNO-Klinik anrufen.
Dominik
https://www.schwerhoerigenforum.de/phpbb/viewtopic.php?t=10370
R: 20.2.20: Med-el Sonnet2
L: 16.12.20: Med-el Sonnet2
Walli49
Beiträge: 36
Registriert: 17.09.2016
4

Re: Taubheitsgefühl nach Cerumenabsaugung

#3

Beitrag von Walli49 »

Nicht total taub (Hörmäßig) aber starker Hörverlust! Leider haben wir in der Nähe keine HNO Klinik. Wenn es nicht besser wird, werde ich Morgen meinen HNO kontaktieren. Danke!
Wenn man im Orchester die Triangel hört, hat man das richtige Hörgerät gefunden! ;)
Walli49
Beiträge: 36
Registriert: 17.09.2016
4

Re: Taubheitsgefühl nach Cerumenabsaugung

#4

Beitrag von Walli49 »

So, ich war dann heute morgen bei meinem HNO. Er war dann recht erstaunt das ich wieder aufgetaucht bin. Konnte sich natürlich nicht erklären, wieso ich diese Beschwerden nach dem Absaugen habe. Hörtest ergab einen starken Hörverlust im Bereich um 2000 Hertz. Jetzt muß ich Kortisontabletten schlucken, die ich auch noch selbst bezahlen mußte. Ich hoffe das wenigstens der Tinnitus sich wieder etwas beruhigt. Also Vorsicht, wenn der HNO mit dem Sauger kommt.
Wenn man im Orchester die Triangel hört, hat man das richtige Hörgerät gefunden! ;)
Der Akustiker
Beiträge: 230
Registriert: 03.12.2017
3

Re: Taubheitsgefühl nach Cerumenabsaugung

#5

Beitrag von Der Akustiker »

Walli49 hat geschrieben:So, ich war dann heute morgen bei meinem HNO. Er war dann recht erstaunt das ich wieder aufgetaucht bin. Konnte sich natürlich nicht erklären, wieso ich diese Beschwerden nach dem Absaugen habe. Hörtest ergab einen starken Hörverlust im Bereich um 2000 Hertz. Jetzt muß ich Kortisontabletten schlucken, die ich auch noch selbst bezahlen mußte. Ich hoffe das wenigstens der Tinnitus sich wieder etwas beruhigt. Also Vorsicht, wenn der HNO mit dem Sauger kommt.
Das hatte ich hier auch schon bei zwei Kunden, die nach dem absaugen beim HNO diese Probleme hatten.
Hören kann man mit jeden System...Verstehen nur, wenn das Gehirn es akzeptiert und trainiert ist! Akustiker aus Leidenschaft...
Walli49
Beiträge: 36
Registriert: 17.09.2016
4

Re: Taubheitsgefühl nach Cerumenabsaugung

#6

Beitrag von Walli49 »

Der Akustiker hat geschrieben: Das hatte ich hier auch schon bei zwei Kunden, die nach dem absaugen beim HNO diese Probleme hatten.
Und? Hat sich das Gehör bei ihren Kunden danach wieder regeneriert?
Wenn man im Orchester die Triangel hört, hat man das richtige Hörgerät gefunden! ;)
Dani!
Beiträge: 1331
Registriert: 09.03.2012
8
Wohnort: Großraum München

Re: Taubheitsgefühl nach Cerumenabsaugung

#7

Beitrag von Dani! »

Walli49 hat geschrieben:Und? Hat sich das Gehör bei ihren Kunden danach wieder regeneriert?
Bei dem einen Fall, von dem ich von einem Bekannten das Problem geschildert bekommen habe, da hat sich das Gehör wieder normalisiert, er hat also nach etwa einer Woche wieder genauso schlecht gehört wie vor dem Cerumenabsaugen. Was es genau war, weiß ich aber nicht.
Was hat dein HNO prognostiziert? Sollst du bzw. wann wieder kommen?
Dominik
https://www.schwerhoerigenforum.de/phpbb/viewtopic.php?t=10370
R: 20.2.20: Med-el Sonnet2
L: 16.12.20: Med-el Sonnet2
Walli49
Beiträge: 36
Registriert: 17.09.2016
4

Re: Taubheitsgefühl nach Cerumenabsaugung

#8

Beitrag von Walli49 »

Der geht Morgen erst einmal in Urlaub. Man muß sehen wie die Kortisontabletten anschlagen. Danke für deine Antworten!
Wenn man im Orchester die Triangel hört, hat man das richtige Hörgerät gefunden! ;)
Der Akustiker
Beiträge: 230
Registriert: 03.12.2017
3

Re: Taubheitsgefühl nach Cerumenabsaugung

#9

Beitrag von Der Akustiker »

Walli49 hat geschrieben:
Der Akustiker hat geschrieben: Das hatte ich hier auch schon bei zwei Kunden, die nach dem absaugen beim HNO diese Probleme hatten.
Und? Hat sich das Gehör bei ihren Kunden danach wieder regeneriert?
Ja, aber bei dem einen hat es mehrere Wochen gedauert
Hören kann man mit jeden System...Verstehen nur, wenn das Gehirn es akzeptiert und trainiert ist! Akustiker aus Leidenschaft...
ulbos
Beiträge: 155
Registriert: 21.05.2011
9

Re: Taubheitsgefühl nach Cerumenabsaugung

#10

Beitrag von ulbos »

Hast du in dieser Angelegenheit auch bei den HNO-Foren schon recherchiert?
Gruß
ulbos
Walli49
Beiträge: 36
Registriert: 17.09.2016
4

Re: Taubheitsgefühl nach Cerumenabsaugung

#11

Beitrag von Walli49 »

ulbos hat geschrieben:Hast du in dieser Angelegenheit auch bei den HNO-Foren schon recherchiert?
Gruß
ulbos
Nee! Gute Idee. Danke!👍
Wenn man im Orchester die Triangel hört, hat man das richtige Hörgerät gefunden! ;)
Walli49
Beiträge: 36
Registriert: 17.09.2016
4

Re: Taubheitsgefühl nach Cerumenabsaugung

#12

Beitrag von Walli49 »

Ich habe jetzt mal in einem Forum HNO recherchiert und folgende Antwort erhalten:
„Ohrsauger sind manchmal unerlässlich für die Ohrreinigung, dabei kommt es auf die Konsistenz des Ohrenschmalzes an wie die Geräuschentwicklung ist und die empfindlichkeit des Ohres. die Therapie ist mit Cortison richtig, nicht richtig ist das ess häufig vorkommt, Gute Besserung“
Wenn man im Orchester die Triangel hört, hat man das richtige Hörgerät gefunden! ;)
Antworten