Neues zum Thema: was zahlt die Krankenkasse

Antworten
Johns
Beiträge: 912
Registriert: 28.05.2020

Neues zum Thema: was zahlt die Krankenkasse

#1

Beitrag von Johns »

moin,
für diejenigen unter uns, die noch nicht wissen, was es seit 01.Oktober 2020 für die Rezeptgebühr von 20 .-€ an Hörsystemen gibt, hier ein Hinweis zur Missverständigungsvorbeugung hinsichtlich "Kassengeräte".
Es gibt eine neue Hilfsmittelrichtlinie, welche in aktualisierter Form vorliegt und Folgendes ausführt, was gerade in Zeiten der zusätzlichen Verständigungserschwerung wegen der "neuen Normalität: Mund und Nasenschutz" wichtig ist zu wissen:
1.
es wird klar herausgestellt, dass es um die Einzelfallhilfe - und NICHT um standardisierte "Kassengeräte"- geht (§3)
2.
es wird klar herausgestellt, dass es nicht allein um die Diagnose, sondern die konkrete individuelle Lebenssituation des zu Versorgenden - und nicht um standardisierte Kassengeräte - geht (§ 6)
3.
es wird klar herausgestellt, dass die Versorgungsziele nach § 19 zu erreichen sind, und nicht etwa die Mindestversorgung als Anspruchsvoraussetzung nach § 21 ausreichend ist.
4.
es wird klar herausgestellt, dass der zu Versorgende den APHAB-Fragebogen als zusätzliches Überprüfungsinstrument der Hörsystemwirksamkeit anwenden kann (§ 30)

die aktuelle Richtlinie im Einzelnen:
https://www.g-ba.de/downloads/62-492-22 ... -10-01.pdf

Alles Gute
wünscht
Johns

übrigens:
meine Sicht der Dinge ist stets MEINE Sicht der Dinge, die - erfahrungsgemäß - nicht immer jeder Interessengruppe gefällt 😉
Zuletzt geändert von Johns am 5. Okt 2020, 05:42, insgesamt 1-mal geändert.
Ansichten sind eine Sicht der Dinge, aber:
Richtiges wird nicht allein dadurch falsch, dass es die Falschen sagen,
so wie Falsches nicht schon dadurch richtig wird, dass es die Richtigen sagen 😉
svenyeng
Beiträge: 1960
Registriert: 10.06.2013
7
Wohnort: Rahden

Re: Neues zum Thema: was zahlt die Krankenkasse

#2

Beitrag von svenyeng »

Hallo!

Bitte nicht schon wieder.
Die Krankenkasse zahlt einen festen Zuschuss und welche HGs man dafür bekommt entscheidet ganz allein der Akustiker.

Gruß
sven
Johns
Beiträge: 912
Registriert: 28.05.2020

Re: Neues zum Thema: was zahlt die Krankenkasse

#3

Beitrag von Johns »

svenyeng hat geschrieben:Hallo!

Bitte nicht schon wieder.
Die Krankenkasse zahlt einen festen Zuschuss und welche HGs man dafür bekommt entscheidet ganz allein der Akustiker.

Gruß
sven
moin sven,
anders als du, glaube ich, dass das die übergeordneten Instanzen entschieden haben, nämlich vor 14 Tagen mit Wirkung 01. Oktober ;-)
Ansichten sind eine Sicht der Dinge, aber:
Richtiges wird nicht allein dadurch falsch, dass es die Falschen sagen,
so wie Falsches nicht schon dadurch richtig wird, dass es die Richtigen sagen 😉
muggel
Beiträge: 849
Registriert: 19.06.2013
7

Re: Neues zum Thema: was zahlt die Krankenkasse

#4

Beitrag von muggel »

Ich fände es gut, wenn du NICHT interpretieren würdest, denn das machst du definitiv falsch.
So sagt §3 nicht, dass es sich um eine Einzelfallhilfe handelt, sondern dass ein Hilfsmittel dann verordnet werden können, wenn sie im Einzelfall erforderlich sind.
Verordnungsfährig ist generell erst einmal jedes Hörgerät -- d.h. theoretisch kann dir dein Arzt auch ein goldenes Hörgerät mit Brillianten verodnen.

Analog sind auch deine weiteren Ausführungen nicht korrekt. Darüber mit dir zu diskutieren bringt jedoch nichts, weil du -- wie bisher -- auf deinem Standpunkt beharren wirst, ohne die tatsächliche Richtlinie zu verstehen.
Johns
Beiträge: 912
Registriert: 28.05.2020

Re: Neues zum Thema: was zahlt die Krankenkasse

#5

Beitrag von Johns »

nun,
es steht jederman frei, sich anhand der konkretisierten Richtlinie selbst sein Urteil zu bilden.
Dazu wollte ich anregen.
Mehr nicht, weil:
Die sichersten zwei Methoden die Selbstheilungskräfte des eigenen Verstandes zu lähmen sind:
erstens: "ICH weiß Bescheid",
zweitens: "ICH habe Recht"
stimmt´s? ;-)
Ansichten sind eine Sicht der Dinge, aber:
Richtiges wird nicht allein dadurch falsch, dass es die Falschen sagen,
so wie Falsches nicht schon dadurch richtig wird, dass es die Richtigen sagen 😉
svenyeng
Beiträge: 1960
Registriert: 10.06.2013
7
Wohnort: Rahden

Re: Neues zum Thema: was zahlt die Krankenkasse

#6

Beitrag von svenyeng »

Hallo!
Analog sind auch deine weiteren Ausführungen nicht korrekt. Darüber mit dir zu diskutieren bringt jedoch nichts, weil du -- wie bisher -- auf deinem Standpunkt beharren wirst, ohne die tatsächliche Richtlinie zu verstehen.
Zustimmung!

Sperrt doch einfach den User und den Thread.
Das ufert doch eh nur wieder aus.

Gruß
sven
Zuletzt geändert von svenyeng am 4. Okt 2020, 20:45, insgesamt 1-mal geändert.
Johns
Beiträge: 912
Registriert: 28.05.2020

Re: Neues zum Thema: was zahlt die Krankenkasse

#7

Beitrag von Johns »

übrigens noch eine fachlich-sachliche Ergänzung:
der § 30 der aktuellen Hilfsmittelrichtlinie stellt noch einmal ausdrücklich klar, dass die Versorgungsziele nach §19 - und NICHT nur die Versorgungsmindestvoraussetzungen nach § 21 - vertraglich vereinbart zu erbringen und zu dokumentieren sind.
Ansichten sind eine Sicht der Dinge, aber:
Richtiges wird nicht allein dadurch falsch, dass es die Falschen sagen,
so wie Falsches nicht schon dadurch richtig wird, dass es die Richtigen sagen 😉
Jani
Beiträge: 285
Registriert: 30.01.2011
10
Wohnort: Bayern

Re: Neues zum Thema: was zahlt die Krankenkasse

#8

Beitrag von Jani »

svenyeng hat geschrieben:Hallo!
Analog sind auch deine weiteren Ausführungen nicht korrekt. Darüber mit dir zu diskutieren bringt jedoch nichts, weil du -- wie bisher -- auf deinem Standpunkt beharren wirst, ohne die tatsächliche Richtlinie zu verstehen.
Zustimmung!

Sperrt doch einfach den User und den Thread.
Das ufert doch eh nur wieder aus.

Gruß
sven
Bei diesem User handelt es sich ja um ein uns altbekanntes Gesicht, welches in der Vergangenheit schon unter vielen Nicknamen vertreten war und sämtliche Threads gesprengt hat. Kein Wunder, dass derzeit kaum wer hier noch was postet von den alten Hasen. ;) :D
Seit nach Geburt hörgeschädigt.

rechts: Naída Q70 CI seit 2001
links: Naída Q90 CI seit 2018

"Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar." (Antoine de Saint-Exupéry) :blume1:
Antworten