kann iphones schlecht verstehen

Für Ratsuchende, Erfahrungsaustausch, Hilfestellungen
Antworten
Henriette Schmidt
Beiträge: 5
Registriert: 18.12.2017
3

kann iphones schlecht verstehen

#1

Beitrag von Henriette Schmidt »

Ich bin auf einem Ohr hochgradig und auf dem anderen Ohr mittelgradig schwerhörig.
Seit 6 Jahren trage ich hochwertige Hörgeräte eines führenden Herstellers.
Eigentlich kann ich mit dem besseren Ohr noch einigermaßen gut telefonieren, so lange die Umgebungsgeräusche nicht zu laut sind. Wenn mich jedoch jemand mit einem Iphone anruft oder ich anrufe, ist die Verständigung sehr ! schlecht.
Ich frage jedes Mal und liege in mehr als 9 von 10 Fällen richtig, unabhängig vom Netz, welches meine jeweiligen Gesprächspartner benutzen. Ich kann mir das nicht erklären. Hat Jemand sowas schon mal gehört oder ähnliche Erfahrungen ?
Dani!
Beiträge: 1322
Registriert: 09.03.2012
8
Wohnort: Großraum München

Re: kann iphones schlecht verstehen

#2

Beitrag von Dani! »

Ich verstehe Gesprächspartner, die mit dem iPhone telefonieren, eigentlich ganz gut. Probleme habe ich mit solchen, die in Fahrzeugen die Freisprecheinrichtung benutzen.
Wenn ich selbst am iPhone bin, geht dann sogar letzteres ganz passabel.
Dominik
https://www.schwerhoerigenforum.de/phpbb/viewtopic.php?t=10370
R: 20.2.20: Med-el Sonnet2
L: 16.12.20: Med-el Sonnet2
Ohrenklempner
Beiträge: 3653
Registriert: 20.02.2015
6
Wohnort: Mitteldeutschland

Re: kann iphones schlecht verstehen

#3

Beitrag von Ohrenklempner »

Geht es jetzt um das Streaming zum Hörgerät "des führenden Herstellers"? Welcher Hersteller und welches Modell ist es denn?
Allons-y!
Henriette Schmidt
Beiträge: 5
Registriert: 18.12.2017
3

Re: kann iphones schlecht verstehen

#4

Beitrag von Henriette Schmidt »

Es hat Nichts mit Streaming oder sowas zu tun.
Wenn ich mit Jemandem telefoniere, der ggf. Hunderte Kilometer entfernt ist,
kann ich aufgrund der (für mich) immer! schlechten Verbindung bei Iphones!! erkennen,
dass der Andere ein Iphone benutzt.
Egal wie viele Balken bei dem Einen oder Anderen stehen.
Wenn ich nachfrage, liege ich fast immer richtig(>90%).
Wenn mein Gegenüber z.b. mit einem Festnetz-Telefon das Gespräch führt,
habe ich die Probleme nicht.
Benutzt er/sie/es ein Android-Telefon,
habe ich bei normaler bis guter Empfangssituation keine Verständigungsprobleme.
Das hört sich merkwürdig an. Ist es auch.
Jedoch ist meine Quote des Erkennens von Iphones so hoch,
dass ich wetten abschließen könnte.
Ohrenklempner
Beiträge: 3653
Registriert: 20.02.2015
6
Wohnort: Mitteldeutschland

Re: kann iphones schlecht verstehen

#5

Beitrag von Ohrenklempner »

Das ist ja kurios.
Aber was soll ich sagen... ich kenne mich mit Ohren und Hörgeräten aus, aber da bin ich überfragt. ;)
Allons-y!
Astrid13
Beiträge: 1
Registriert: 15.01.2021

Re: kann iphones schlecht verstehen

#6

Beitrag von Astrid13 »

Mein Mann hat eine Hülle, die man zuklappen kann. Wenn er die Klappe umschlägt, verdeckt er das Mikrofon und man hört ihn schlecht. Wenn er die Klappe etwas anders hält, ist alles gut hörbar. Hat lange gedauert, bis wir das herausgefunden haben 😅.
Antworten