AirPods

ArsMachina
Beiträge: 140
Registriert: 6. Dez 2022, 15:35

Re: AirPods

#76

Beitrag von ArsMachina »

Ja, man muss die Transparenz der AirPods aktivieren.
Dann nutzen sie die eingebauten Mikrofone.

Grüße Jochen
R: -45 -40 -40 -50 -60 -70 -85 -100 -110
L: -35 -40 -50 -55 -55 -65 -100 -120 -xxx
insight
Beiträge: 10
Registriert: 13. Aug 2019, 14:54
3

Re: AirPods

#77

Beitrag von insight »

Hallo,

Entschuldigt mich, wenn meine Frage bereits beantwortet ist: ich bin gerade dabei, AirPods zu kaufen. Sollten es 2nd generation sein oder taugen auch 3rd generation? Habe leider keinen Schimmer. Sorry!

Aktive Geräuschunterdrückung und adaptiver Surround-Sound-Modus

Diese Funkion haben die der 3er Generation nicht. Ist das ein Problem?
Treehugger
Beiträge: 614
Registriert: 23. Aug 2017, 08:24
5
Wohnort: Schweiz

Re: AirPods

#78

Beitrag von Treehugger »

Es müssen die AirPod Pro sein und die gibt es nur noch als 2.gen

Es sei denn irgend ein Geschäft hat noch die 1.gen im Abverkauf
insight
Beiträge: 10
Registriert: 13. Aug 2019, 14:54
3

Re: AirPods

#79

Beitrag von insight »

Treehugger hat geschrieben: 20. Jan 2023, 14:50 Es müssen die AirPod Pro sein und die gibt es nur noch als 2.gen

Es sei denn irgend ein Geschäft hat noch die 1.gen im Abverkauf
Nein, es geht um die 3. Generation, nicht die 1. Es gibt 2nd generation als AirPod und als AirPod Pro. Und dann die 3rd generation. Die billiger sind als die AirPod Pro der 2nd generation. Was mich verwirrt hat.
Ray
Beiträge: 26
Registriert: 6. Jan 2018, 17:20
5
Wohnort: Bielefeld

Re: AirPods

#80

Beitrag von Ray »

Die AirPods OHNE pro haben kein ANC.
Ob die überhaupt externe Mikrofone haben, glaube ich nicht.
Wenn dann nimm AirPods Pro 2. Generation, die haben jetzt auch ne Lautstärke Regelung am Stengel.
insight
Beiträge: 10
Registriert: 13. Aug 2019, 14:54
3

Re: AirPods

#81

Beitrag von insight »

Ray hat geschrieben: 20. Jan 2023, 15:11 Die AirPods OHNE pro haben kein ANC.
Ob die überhaupt externe Mikrofone haben, glaube ich nicht.
Wenn dann nimm AirPods Pro 2. Generation, die haben jetzt auch ne Lautstärke Regelung am Stengel.
Vielen Dank, Ray und Baumstreichler, für euren schnellen Rat. Ist ja bei Spontankäufen wie dem heutigen immer ganz toll! :sm(4): :clap: :prayer:
Treehugger
Beiträge: 614
Registriert: 23. Aug 2017, 08:24
5
Wohnort: Schweiz

Re: AirPods

#82

Beitrag von Treehugger »

Es gibt

AirPod: Gen1 & Gen2 & Gen3
AirPod Pro Gen1 & Gen2

Und dann noch AirPod Max das sind die wo über die Ohren kommen.

Aktive Gerüschunterdückung und Adaptive Transparenz haben nur die AirPod Pro und die AirPod Max
Konversationsverstärkung haben nur die AirPod Pro (Gen1 & Gen2)
wynton
Beiträge: 22
Registriert: 1. Sep 2008, 08:23
14

Re: AirPods

#83

Beitrag von wynton »

Michael62 hat geschrieben: 17. Jan 2023, 12:35 Werde ich bei Gelegenheit mal testen.
Hi Michael
Hast du mal den Vergleich AirPods im Transparenzmodus gegen Hörgeräte gemacht?

Ich empfinde die AirPods als zu leise. Lautstärke des Transparenzmodus ist auf Max.
Der Sound ist vielversprechend, um einiges voller als das Musikprogramm der Hörgeräte.
Ich würde mir aber mehr Verstärkung wünschen.

Die Werte der Hörkurve habe ich in einem zweiten Audiogramm um 10 dB verschlechtert. Das hat nichts gebracht. Möglicherweise geht nicht mehr

Lg Jörg
Zuletzt geändert von wynton am 21. Jan 2023, 13:26, insgesamt 1-mal geändert.
R: -20 -30 -40 -60 -60 -60 -60 -60 -60
L: -20 -30 -40 -40 -60 -60 -60 -60 -60
ArsMachina
Beiträge: 140
Registriert: 6. Dez 2022, 15:35

Re: AirPods

#84

Beitrag von ArsMachina »

Hallo Jörg,

das könnte tatsächlich ein Knackpunkt sein, ich habe meine auch auf maximale Lautstärke im Transparenzmodus und die Balance noch etwas Richtung schlechteres Ohr verschoben.

Für mich passt das von der Lautstärke so.

Ich warte noch auf meine echten Hörgeräte und werde dann natürlich vergleichen und hier berichten.

Insbesondere geht es mir um den Sound und Klang, den finde ich bei den Airpods gut und weiss nicht wirklich, was mich diesbezüglich bei den HG erwartet.

Die Akkulaufzeit ist für mich kein Problem.
Ich habe am Tag immer wieder lange Phasen, wo ich alleine vor dem Bildschirm sitze.
Da kommen die Airpods kurz ins Ladecase und so komme ich gut über den Tag.

Grüße Jochen
R: -45 -40 -40 -50 -60 -70 -85 -100 -110
L: -35 -40 -50 -55 -55 -65 -100 -120 -xxx
wynton
Beiträge: 22
Registriert: 1. Sep 2008, 08:23
14

Re: AirPods

#85

Beitrag von wynton »

Hi Jochen
Mein Audiogramm ist mit Michaels vergleichbar. Fällt allerdings bei 1kHz auf 60dB ab und bleibt da. Also ordentlich Verstärkung nötig.
Tip von mir. Lass dir ein separates Musikprogramm ohne jeglichen regelungstechnischen Eingriff einrichten. Alles andere macht keinen Spaß.
Lg Jörg
R: -20 -30 -40 -60 -60 -60 -60 -60 -60
L: -20 -30 -40 -40 -60 -60 -60 -60 -60
ArsMachina
Beiträge: 140
Registriert: 6. Dez 2022, 15:35

Re: AirPods

#86

Beitrag von ArsMachina »

Heute mussten die Airpods ihre Feuertaufe bestehen.

Ein wichtiges Meeting mit ca. 20 Personen in einem Raum mit schlechter Akustik und schlechter Sitzordnung (alle nach vorne zur Leinwand schauend) war angesagt.

Dummerweise musste auch jeder in der Runde eine kurze Rede halten sowie die Reden der anderen verstehen und darauf Bezug nehmen.
Ohne Hörhilfen für mich kaum zu schaffen, deshalb nutzte ich die Airpods zum ersten mal in der Öffentlichkeit unter Realbedingungen.
Natürlich befürchtete ich auch Irritationen bezüglich "hört der etwa Musik"...
Ich hatte auch Bedenken bezüglich meiner eigenen Rede, meine Stimme klingt ja etwas anders, ich weiss auch nicht, rede ich zu laut oder rede ich zu leise?

Um es kurz zu machen, es war in jeder Hinsicht ein voller Erfolg.
Ich konnte allen Reden und Gesprächen bis ins Detail folgen und auch meine eigene Rede verlief problemlos.

OK, manchmal hätte ich mir noch etwas mehr Verstärkung gewünscht, wenn weit entfernt sitzende Personen leise und nuschelig redeten.
Richtwirkung gibt es natürlich keine und auch die Hintergrundgeräusche werden gleichmässig mitverstärkt.
Anfangs irritierte mich das, aber ich war dann doch in der Lage den eigentlichen Gesprächen zu folgen.
Klanglich war es auch perfekt, alles hörte sich an wie ohne Hörhilfe, nur eben lauter, klarer und deutlicher.

Zwischendurch nahm ich die AirPods auch immer wieder mal zum Vergleich kurz raus, und der Gewinn ist sehr deutlich hörbar.

Das nur mal als Zwischeninfo, ich bin jetzt um so mehr auf den Vergleich mit "echten" HG gespannt

Grüße Jochen
R: -45 -40 -40 -50 -60 -70 -85 -100 -110
L: -35 -40 -50 -55 -55 -65 -100 -120 -xxx
Blümle
Beiträge: 749
Registriert: 3. Sep 2020, 19:51
2
Wohnort: BaWü

Re: AirPods

#87

Beitrag von Blümle »

Eben im Netz drüber „gestolpert“ - ein Artikel zu den Airpods und der Live-Mithören-Funktion:
https://www.buzzfeed.de/news/airpods-hi ... 1674467117
wynton
Beiträge: 22
Registriert: 1. Sep 2008, 08:23
14

Re: AirPods

#88

Beitrag von wynton »

Hi Jochen
Das hört sich prima an. Darf ich fragen wie hoch dein Hörverlust ist?
Gruss Jörg
R: -20 -30 -40 -60 -60 -60 -60 -60 -60
L: -20 -30 -40 -40 -60 -60 -60 -60 -60
ArsMachina
Beiträge: 140
Registriert: 6. Dez 2022, 15:35

Re: AirPods

#89

Beitrag von ArsMachina »

Hallo Jörg,

ich habe mein Audiogramm jetzt in die Signatur übernommen

Der Link von Blümle lässt mich etwas ratlos zurück.
Es liest sich wie ein Werbetext für Airpods, noch dazu aus einer Zeit vor dem Transparenzmodus, als man noch das iPhone als Mikrofon benutzen musste.

Auch die Aussage, dass ein fast tauber Mensch damit besser hören kann wie mit einem Hörgerät ist für mich ein Märchen, denn die Verstärkung der AirPods ist doch eher moderat und mit Sicherheit geringer als der eines Hörgerätes.

Es gibt einige bessere und aktuellere Links, die ich hier im Thread ja auch schon gepostet hatte.
Aber auch dort sehe ich zu viel Euphorie, inbesondere bezüglich Menschen mit höhergradiger Schwerhörigkeit.

Ja, die Dinger verstärken, aber halt moderat und alles gleichmässig.
Keine Selektion, kein Filter.

Wirklich nett finde ich die Frequenzanhebung in den betroffenen Bereichen in Verbindung mit einer moderaten Verstärkung.
Für mich macht das den Unterschied
Ich kann wieder sehr viele Geräusche naturgetreu (!) hören kann und Sprache besser (nicht perfekt) verstehen kann.
Aber wie gesagt, ich komme auch ganz ohne Hörhilfen noch ganz gut klar.

Demnächst kann ich dann hoffentlich auch was zum Vergleich mit einem echten HG schreiben.
Bei ersten kurzen Tests mit einem gar nicht für mich angepassten Gerät merkte ich nochmal einen deutlichen Unterschied, das HG war wesentlich lauter als die Airpods

Grüße Jochen
R: -45 -40 -40 -50 -60 -70 -85 -100 -110
L: -35 -40 -50 -55 -55 -65 -100 -120 -xxx
wynton
Beiträge: 22
Registriert: 1. Sep 2008, 08:23
14

Re: AirPods

#90

Beitrag von wynton »

Hi Jochen
Danke für deinen Input .
Dann kann ich meinen Eindruck von zu geringer Verstärkung der AirPods jetzt besser einordnen.
Schade das nicht mehr geht. Hätte die AirPods gerne zum Musik hören benutzt.
Als Ersatz für Hörgeräte sehe ich sie nicht.

Ich habe meine Werte auch hinterlegt.
Grüsse Jörg
R: -20 -30 -40 -60 -60 -60 -60 -60 -60
L: -20 -30 -40 -40 -60 -60 -60 -60 -60
Chogolollo
Beiträge: 2
Registriert: 12. Feb 2017, 20:27
5

Re: AirPods

#91

Beitrag von Chogolollo »

Hallo in dir Runde,
das ist ja spannend, was da inzwischen geht. Kann man auch Hörhilfe und AirPods Pro kombinieren mit den I Phone?
Wahrscheinlich muss eine Hörhilfe immer abgemeldet werden, oder?
Ich bin gerade in der Testphase von Hörgeräten. Mit dem Mimi Programm habe ich schon früher Musik vom I phone gestreamt und war von der Anpassung sehr angetan. Um mit den Hörgeräten nebenbei auch Musik zu hören, muss man ja schon ziemlich tief in die Tasche greifen. Vielleicht wäre es ein Versuch Wert, für Musik die AirPods zu nutzen und im Alltag mit einem einfacheren Gerät, mit weniger Kanälen auch zufrieden zu sein. Mir fehlen vor allem die Hochtöne.
fras12
Beiträge: 337
Registriert: 11. Okt 2021, 17:24
1
Wohnort: fast am Berliner Fernsehturm

Re: AirPods

#92

Beitrag von fras12 »

Moin Chogolollo,

ich trage am Tage meine Hörgeräte, welche mit dem iPhone verbunden sind.
Sobald ich aber meine AirPods Pro aus der Ladeschale hole und ins Ohr stecke, verbinden sie sich automatisch mit dem iPhone.
Die Hörgeräte werden dabei nicht aktiv abgemeldet, und im Standby sind sie dann ja auch noch nicht...
Starkey Livio EDGE AI 2400 ITC- R
Chogolollo
Beiträge: 2
Registriert: 12. Feb 2017, 20:27
5

Re: AirPods

#93

Beitrag von Chogolollo »

Moin fras12,
Hab sie mir jetzt bestellt und schau, bzw. höre mir das mal an. Danke für die flotte Antwort. Das hört sich doch ganz gut an und ich bin sehr gespannt.
Antworten