AABR vs BERA

Für Ratsuchende, Erfahrungsaustausch, Hilfestellungen
Antworten
Mammy89
Beiträge: 4
Registriert: 12. Okt 2023, 16:44

AABR vs BERA

#1

Beitrag von Mammy89 »

Hallo,

könnte mir jmd helfen und Unterschied zw. AABR und BERA erklären. Ich verstehe, dass die BERA genauer ist, aber in welcher hinsicht genau verstehe ich nicht.
Meine Tochter hat bereits AABR und hat jetzt Überweisung zur BERA.
AABR war unauffällig, trotzdem reagiert sie nicht auf Hörreize. Sie ist 6 Monte alt.

Vielen Dank und LG
Ohrenklempner
Beiträge: 9194
Registriert: 20. Feb 2015, 13:08
9

Re: AABR vs BERA

#2

Beitrag von Ohrenklempner »

BERA ist der Oberbegriff für eine Audiometrie, die mittels Ableitung am Hirnstamm aufgenommen wird. Die AABR ist eine automatisierte Variante dieser Messmethode: Das Kind wird angeschlossen und die Messung geschieht automatisch.
Mammy89
Beiträge: 4
Registriert: 12. Okt 2023, 16:44

Re: AABR vs BERA

#3

Beitrag von Mammy89 »

Es bedeutet eigentlich, dass es im Grunde genommen die selbe Untersuchung ist?
rabenschwinge
Beiträge: 2444
Registriert: 22. Nov 2017, 19:47
6

Re: AABR vs BERA

#4

Beitrag von rabenschwinge »

Ohrenklempner
Beiträge: 9194
Registriert: 20. Feb 2015, 13:08
9

Re: AABR vs BERA

#5

Beitrag von Ohrenklempner »

Mammy89 hat geschrieben: 20. Nov 2023, 13:09 Es bedeutet eigentlich, dass es im Grunde genommen die selbe Untersuchung ist?
Jeeein, kann man so nicht sagen.
BERA lautet auf Deutsch sinngemäß "Hirnstamm-Reizantwort-Audiometrie" und bezeichnet nur das grundlegende Prinzip dieser Messmethode: Akustische Reize werden präsentiert, vom Innenohr aufgenommen und über den Hörnerv zunächst in den Hirnstamm geleitet. Die daraus resultierende Nervenaktivität des Hirnstamms kann mit Ableitungselektroden gemessen werden.
Bei der AABR erfolgt die Präsentation der akustischen Reize und die Befundung automatisch. Es werden dafür spezielle Reizsignale automatisch vorgespielt und die Ergebnisse aufgezeichnet. Die messbare Hirnstamm-Aktivität auf einen akustischen Reiz ist nur sehr, sehr gering und wird während der Gehörprüfung von vielen anderen Nervenimpulsen überlagert. Darum wird mit sehr vielen Reizen hintereinander gemessen und das Ergebnis am Ende gemittelt. Schon wegen der benötigten großen Anzahl von akustischen Reizen ist es ganz gut, dass das alles automatisch läuft.
Mammy89
Beiträge: 4
Registriert: 12. Okt 2023, 16:44

Re: AABR vs BERA

#6

Beitrag von Mammy89 »

Danke an alle :)
Antworten