Phonak Hörgerät - lautes Pfeifen durch falsche Anwendung

Antworten
klonki
Beiträge: 2
Registriert: 17. Nov 2022, 11:16

Phonak Hörgerät - lautes Pfeifen durch falsche Anwendung

#1

Beitrag von klonki »

Hallo,

neue Hörgeräte seit dieser Woche (irgendein Phonak Adeo mit Akku) nicht für mich sondern in der Familie.

Heute morgen komme ich vom Einkaufen zurück und wundere mich was denn da so laut Pfeift :69: im Haus. Na es waren die Hörgeräte. Die lagen in ihrer Schachtel, 3 Zimmer weiter. Ich höre das trotz Tinnitus, die betroffene Person leider gar nicht. Also die Dinger haben wohl die ganze Nacht durch unbemerkt kräftigst Pfeif :69: Konzert :ily: gespielt weil sie nicht abgeschalten waren.

Der Hörgeräteakkustiker hat scheinbar nicht erklärt wie man die Dinger abschalten kann (3 Sekunden Knopf halten? beim alten Hörgerät, war es noch mit Batterie und ein taktiler Hebel) und hat im Gegenteil sogar gesagt "daß man gar nichts dran machen" soll. Heute angerufen und es wurde gesagt "Ja das ist Rückkopplung das ist normal" und wieder nichts vom Abschalten gesagt.

Anleitung ist auch nicht vorhanden (nur von den Zubehör Teilen, nichts vom Hörgerät selbst, ist das normal). In der Anleitung (des Ladegeräts) steht natürlich das man abschalten soll - wenn das Ladegerät zur Aufbewahrung und nicht zum Laden verwendet wird. Bleiben die Geräte eingeschaltet geht das Pfeifen los sobald sie in die Schachtel kommen.

Ich kenne mich mit Hörgeräten jetzt ja nicht so aus, aber von PC Lautsprechern und Kopfhörern weiß ich, daß man die mit dem richtigen Pfeifton auch kaputt bekommt.

Ist das jemandem von euch auch schon mal passiert mit der dauernden, leider unbemerkten Rückkopplung? Können die neuen Geräte davon Schaden genommen haben?

Liebe Grüße
klonki
Ohrbert
Beiträge: 137
Registriert: 3. Mär 2022, 19:31

Re: Phonak Hörgerät - lautes Pfeifen durch falsche Anwendung

#2

Beitrag von Ohrbert »

Das Thema hatten wir schon mal hier.
Normalerweise schalten sich die Hörgeräte automatisch ab wenn man sie in die Ladeschale gibt. Allerdings nur, wenn die Ladeschalte zu dem Zeitpunkt auch mit Strom versorgt ist. Dann laden die Hörgeräte gleich und blinken. Hat man keinen Strom an, dann bleiben sie eingeschaltet und pfeifen wenn man die Schale zumacht.

Das sie davon defekt werden denke ich nicht, aber nervig ist es allemal.
Phonak P70
Ohrenklempner
Beiträge: 5940
Registriert: 20. Feb 2015, 13:08
7
Wohnort: Mitteldeutschland

Re: Phonak Hörgerät - lautes Pfeifen durch falsche Anwendung

#3

Beitrag von Ohrenklempner »

Das passiert öfter, wenn z.B. Angehörige mir Akku-Hörgeräte ihrer Verwandschaft zur Reparatur in den Laden bringen. Dann pfeift es in der Schachtel ;)

Wenn die Hörgeräte nicht getragen werden, kommen sie immer (!) in die Ladestation, und die Ladestation wird auch nicht vom Strom genommen. Ganz simpel.

Dass man die Hörgeräte auch manuell ohne Ladegerät abschalten kann, erkläre ich meist nicht beim ersten Anpasstermin. Da sind so viele Infos, die Hälfte wird eh vergessen. Ich drucke aber immer eine Kurzanleitung aus, wo die Funktionen der Knöpfchen kurz erklärt sind.

Davon geht zwar kein Hörgerät kaputt, aber der Akku mag es auf Dauer nicht, wenn er häufig tiefe Lade-/Entladezyklen durchmachen muss.
Carreau!
klonki
Beiträge: 2
Registriert: 17. Nov 2022, 11:16

Re: Phonak Hörgerät - lautes Pfeifen durch falsche Anwendung

#4

Beitrag von klonki »

Es ist eben ein Kampf gegen Gewohnheiten. Heute morgen wurde das Ladegerät abgesteckt nachdem die Dinger voll waren - und es pfeift wieder. Es wird eine Weile dauern bis ich das dranlassen oder abschalten beigebracht habe. :crazy:

Ich könnte jetzt viel über die Geräte schimpfen aber man muss es eben so nehmen wie es kommt.

Danke für die Antworten.
Ohrbert
Beiträge: 137
Registriert: 3. Mär 2022, 19:31

Re: Phonak Hörgerät - lautes Pfeifen durch falsche Anwendung

#5

Beitrag von Ohrbert »

Man kann einstellen, ob sich die HGs automatisch einschalten sollen wenn man sie aus der Ladeschale nimmt oder eben nicht. Genauer müsste es heißen "beim Beenden des Ladens" weil sich die HGs nicht nur beim Rausnehmen einschalten sondern auch wenn man den Strom vom Ladegerät abschaltet oder aussteckt (siehe eben auch den zitierten Thread oben). Gegen dein beschriebenes Problem würde eben helfen, wenn man das automatische Einschalten deaktiviert. Kann entweder der Akustiker machen oder man selbst in der App.
Nachteil ist, dass man dann halt beim Einsetzen die Hörgeräte immer selbst einschalten muss.
Phonak P70
Antworten