Hörgeräte beschriften. Tel.-Nr. oder Name drauf

meinohr4711
Beiträge: 28
Registriert: 25. Jun 2023, 10:37

Hörgeräte beschriften. Tel.-Nr. oder Name drauf

#1

Beitrag von meinohr4711 »

Hallo,

ich möchte meine Hörgeräte mit meiner Tel.-Nr. beschriften lassen.

Hat da jemand eine Idee?

Fiel.... sieht da keine Lösung.

VG meinohr4711

P.S.: Die Dinger sind S.. teuer. Wenn sie jemand findet, ist es wesentlich wahrscheinlicher sie wieder zu bekommen, wenn der Name und oder ein Tel.-Nr. drauf steht.
AlfredW
Beiträge: 612
Registriert: 14. Nov 2005, 23:39
18
Wohnort: Worms

Re: Hörgeräte beschriften. Tel.-Nr. oder Name drauf

#2

Beitrag von AlfredW »

Hallo,

vielleicht in einem Maker-Place mit dem Laser die Tel.Nr eingravieren lassen.
Auf eigene Gefahr.
Also ich habe in den letzten 35 Jahren noch kein Hörgerät verloren.

Gruß

Alfred
bds Innenohrschwerhörigkeit ca. 80 dzb
Phonak Audeo R P50 13T UP + TV-Link
Dirk27
Beiträge: 211
Registriert: 3. Mai 2023, 09:57
Wohnort: NRW

Re: Hörgeräte beschriften. Tel.-Nr. oder Name drauf

#3

Beitrag von Dirk27 »

29.03.2023 [dB]:
R: 125Hz-25, 250Hz-20, 500Hz-35, 1kHz-35, 2kHz-40, 3kHz-50, 4kHz-70, 8kHz-?
L: 125Hz-15, 250Hz-20, 500Hz-40, 1kHz-40, 2kHz-40, 3kHz-50, 4kHz-70, 8kHz-?
Chromobotia
Beiträge: 160
Registriert: 16. Jun 2022, 09:25
1

Re: Hörgeräte beschriften. Tel.-Nr. oder Name drauf

#4

Beitrag von Chromobotia »

meinohr4711 hat geschrieben: 22. Sep 2023, 16:24 Die Dinger sind S.. teuer. Wenn sie jemand findet, ist es wesentlich wahrscheinlicher sie wieder zu bekommen, wenn der Name und oder ein Tel.-Nr. drauf steht.
Die Frage ist nur: Warum sollte man die überhaupt verlieren? In einer Form, so dass man es nicht gleich merkt. Wenn mir aus versehen das Hörgerät aus dem Ohr fallen würde, das würde ich sofort merken.
Dani!
Beiträge: 3312
Registriert: 9. Mär 2012, 14:22
11
Wohnort: Landkreis München

Re: Hörgeräte beschriften. Tel.-Nr. oder Name drauf

#5

Beitrag von Dani! »

Chromobotia hat geschrieben: 22. Sep 2023, 18:09
meinohr4711 hat geschrieben: 22. Sep 2023, 16:24 Die Dinger sind S.. teuer. Wenn sie jemand findet, ist es wesentlich wahrscheinlicher sie wieder zu bekommen, wenn der Name und oder ein Tel.-Nr. drauf steht.
Die Frage ist nur: Warum sollte man die überhaupt verlieren? In einer Form, so dass man es nicht gleich merkt. Wenn mir aus versehen das Hörgerät aus dem Ohr fallen würde, das würde ich sofort merken.
Doch doch, das kann schon mal passieren. Wer über eine nur gering- oder mittelgradige Schwerhörigkeit verfügt und sich idealoerweise jegliche Nebengeräusche ausblenden lässt, kriegt schon manches mal nicht mit, dass beim Ausziehen des Pullovers das Ohrgerät abhanden kommt.

Mir als hochgradig Schwerhöriger ist es schon passiert, dass mir beim Spazierengehen ein Zweig von einem Baum so unglücklich zwischen Hörgerät und Ohr gekommen ist, dass ich mir durch einen ungünstigen Reflex dabei die schwarze Hörhilfe herausgehebelt hatte, welches dann 5m weit in dunkles Laub gefallen ist. Ich selbst hatte keine Chance es wieder zu finden, meine Begleiter hatten es durch Zufall gefunden, weil ich beschreiben konnte, wie die Flugbahn gewesen sein musste.

So etwas oder vergleichbares mir allerdings nur 1 mal in 40 Jahren passiert. Wenn es passiert und es findet jemand anders, wäre es tatsächlich nicht verkehrt, wenn der Eigentümer ausfindig gemacht werden kann.
Dominik
R: 20.2.20: Med-el Sonnet2
L: 16.12.20: Med-el Sonnet2
Vorsicht bissig.
meinohr4711
Beiträge: 28
Registriert: 25. Jun 2023, 10:37

Re: Hörgeräte beschriften. Tel.-Nr. oder Name drauf

#6

Beitrag von meinohr4711 »

Danke Dani!

Zurück zum Thema:

Wie / wo / wer kann beschriften.

VG meinohr4711
Dirk27
Beiträge: 211
Registriert: 3. Mai 2023, 09:57
Wohnort: NRW

Re: Hörgeräte beschriften. Tel.-Nr. oder Name drauf

#7

Beitrag von Dirk27 »

Es wird für Einzelstücke schwierig (und teuer!), eine Laserbeschriftung (siehe #3) zu kriegen. Da geht es meist um große Serien.
Frag aber mal nach. Es gibt viele Anbieter, z.B.:
https://www.in-tec.de/de/leistungen/wei ... ftung-hibc
Berichte doch hier über deine Erfahrungen! Würde mich auch interessieren.
29.03.2023 [dB]:
R: 125Hz-25, 250Hz-20, 500Hz-35, 1kHz-35, 2kHz-40, 3kHz-50, 4kHz-70, 8kHz-?
L: 125Hz-15, 250Hz-20, 500Hz-40, 1kHz-40, 2kHz-40, 3kHz-50, 4kHz-70, 8kHz-?
meinohr4711
Beiträge: 28
Registriert: 25. Jun 2023, 10:37

Re: Hörgeräte beschriften. Tel.-Nr. oder Name drauf

#8

Beitrag von meinohr4711 »

Dirk27 danke für den Tipp.
Dani!
Beiträge: 3312
Registriert: 9. Mär 2012, 14:22
11
Wohnort: Landkreis München

Re: Hörgeräte beschriften. Tel.-Nr. oder Name drauf

#9

Beitrag von Dani! »

Ich habe weiße selbstklebeFolge bedruckt und dieses passend für die Dorn der Hörgeräts ausgeschnitten und aufgeklebt. Hat mindestens zwei Jahre gehalten. Statt ein Muster zu drucken kann man ja auf einer Seite eine Nummer drucken
Dominik
R: 20.2.20: Med-el Sonnet2
L: 16.12.20: Med-el Sonnet2
Vorsicht bissig.
dieges
Beiträge: 72
Registriert: 25. Aug 2010, 09:33
13

Re: Hörgeräte beschriften. Tel.-Nr. oder Name drauf

#10

Beitrag von dieges »

meinohr4711 hat geschrieben: 23. Sep 2023, 08:51 Danke Dani!

Zurück zum Thema:

Wie / wo / wer kann beschriften.

VG meinohr4711
Beim Brillen und Hörgerätehändler F... wurden früher die Otoplastiken mit Namen gefertigt, müsste ja dann auch mit der Telefonnummer gehen. Zum herausfallen und verlieren, wenn meine Hörgeräte dem Sitzt hinter dem Ohr verlieren hängen sie immer noch an den Otoplastiken (Thermotec), und die halten bombensicher im Ohr.

Grüße
dieges
Life is what happens to you while you're busy making other plans. John Lenon
meinohr4711
Beiträge: 28
Registriert: 25. Jun 2023, 10:37

Re: Hörgeräte beschriften. Tel.-Nr. oder Name drauf

#11

Beitrag von meinohr4711 »

... halten bombensicher im Ohr. ....
Bei mir nicht der Fall, deswegen ...
Kiki-Auris
Beiträge: 239
Registriert: 10. Jul 2023, 16:50

Re: Hörgeräte beschriften. Tel.-Nr. oder Name drauf

#12

Beitrag von Kiki-Auris »

Gute Idee👍🏼
Mir fällt dazu ein: einige Akustiker sind ja gemeinsam mit Optik und Schmuck in einem Ladengeschäft. So ein Juwelier hat doch bestimmt auch etwas zum gravieren und kann sich dann direkt fachlich mit dem Akustiker beraten🤔
Oder jemand der einen Plotter hat und winzig kleine Plots erstellen kann. Das wäre dann allerdings geklebt, da kann ich die Haltbarkeit nicht einschätzen.
Kiki-Auris
Beiträge: 239
Registriert: 10. Jul 2023, 16:50

Re: Hörgeräte beschriften. Tel.-Nr. oder Name drauf

#13

Beitrag von Kiki-Auris »

/smartear.eu/
Oder dort mal nachfragen, erstellen individuelle Cover für HG
Crackliner
Beiträge: 686
Registriert: 11. Jul 2016, 12:08
7
Wohnort: Bremen

Re: Hörgeräte beschriften. Tel.-Nr. oder Name drauf

#14

Beitrag von Crackliner »

Die Nachfolger von Mr. Minit können das.
Nur fantasielose flüchten in die Realität.
smallhexi79
Beiträge: 327
Registriert: 19. Sep 2011, 21:33
12
Wohnort: Landkreis MIL

Re: Hörgeräte beschriften. Tel.-Nr. oder Name drauf

#15

Beitrag von smallhexi79 »

Mein alten Akustikergeschäft (Schule) hat sowas gemacht, da viele von der Schule bei ihn waren.
Das waeiß ich nur noch, das meine HGund Ohrpassstücke mit meinen Nachnamen beschriftet waren, da die Erzieherinnen die HG und Ohrpassstücke
von uns auseinander halten konnten. Das war in den 1980ern und 1990ern Jahren.
LG smallhexi Hörgeschädigt seit 1980 durch Meningitis
links: +/- 80 dB versorgt mit GN ReSound Enzo 3D 5
rechts: gehörlos
svenyeng
Beiträge: 3626
Registriert: 10. Jun 2013, 23:34
10
Wohnort: Rahden

Re: Hörgeräte beschriften. Tel.-Nr. oder Name drauf

#16

Beitrag von svenyeng »

Hallo!

Ich hätte da ne ganz andere Idee:

Man müsste doch nur Besitzer + Kontaktdaten per Software in den HGs speichern. Fertig.
Wenn ein ehrlicher Finder die HGs bei nem Akustiker abgibt, kann dieser auslesen und die HGs dem Besitzer zurück geben.
Geht ein HG an eine Pfundbüro müsste diese nur einmal von einem Akustiker auslesen lassen.

Das fände ich einfach und viel besser als irgendwie ne Gravur oder so. Gravieren ist wieder richtig Aufwand.
Wenn z.B. eine Gehäuse mal gewechselt werden muss müsste man ja wieder neu gravieren.

Gruß
sven
Ohrenklempner
Beiträge: 8489
Registriert: 20. Feb 2015, 13:08
9

Re: Hörgeräte beschriften. Tel.-Nr. oder Name drauf

#17

Beitrag von Ohrenklempner »

Jupp, Hörgeräte haben aber auch ne Seriennummer und damit kann man den Besitzer ausfindig machen.
meinohr4711
Beiträge: 28
Registriert: 25. Jun 2023, 10:37

Re: Hörgeräte beschriften. Tel.-Nr. oder Name drauf

#18

Beitrag von meinohr4711 »

Da muss der Finder erst mal drauf kommen....
Ohrenklempner
Beiträge: 8489
Registriert: 20. Feb 2015, 13:08
9

Re: Hörgeräte beschriften. Tel.-Nr. oder Name drauf

#19

Beitrag von Ohrenklempner »

Der Finder muss es ja nur irgendwo abgeben.
svenyeng
Beiträge: 3626
Registriert: 10. Jun 2013, 23:34
10
Wohnort: Rahden

Re: Hörgeräte beschriften. Tel.-Nr. oder Name drauf

#20

Beitrag von svenyeng »

Hallo!
Jupp, Hörgeräte haben aber auch ne Seriennummer und damit kann man den Besitzer ausfindig machen.
Dann bräuchte man aber ne zentrale Datenbank wo S/N mit Besitzer eingetragen sind.
Sonst kann man die ja nicht zuordnen.
Und jetzt kommen wieder einige Leute die mal wieder Angst um ihre Daten haben.
Daher dachte ich halt Namen und Kontaktdaten im HG selber zu speichern.
Da muss der Finder erst mal drauf kommen....
Was machst Du denn als Finder? Wenn allgemein bekannt wäre das man damit zu irgendeinem Akustiker geht und der Kontaktdaten auslesen kann wäre alles klar.

Gruß
sven
dieges
Beiträge: 72
Registriert: 25. Aug 2010, 09:33
13

Re: Hörgeräte beschriften. Tel.-Nr. oder Name drauf

#21

Beitrag von dieges »

Ohrenklempner hat geschrieben: 24. Sep 2023, 12:32 Der Finder muss es ja nur irgendwo abgeben.
Die meisten Sachen im Fundbüros stammen aus öffentlichen Einrichtungen oder Bus und Bahn wo man sie beim Pförtner, Schaffner und ähnlichen abgeben kann. Den Weg in ein Fundbüro um Fundsachen abzugeben machen sich die wenigsten.
Life is what happens to you while you're busy making other plans. John Lenon
hkg
Beiträge: 360
Registriert: 10. Apr 2017, 20:56
6

Re: Hörgeräte beschriften. Tel.-Nr. oder Name drauf

#22

Beitrag von hkg »

Ich würde einen Labelprinter nehmen, kleinste Schriftgröße, ausschneiden und aufkleben, notfalls noch etwas Klarlack drüber, wobei das eigentlich auch ohne Lack,sofern fettfrei, recht gut halten sollte.
Ohrenklempner
Beiträge: 8489
Registriert: 20. Feb 2015, 13:08
9

Re: Hörgeräte beschriften. Tel.-Nr. oder Name drauf

#23

Beitrag von Ohrenklempner »

Von der praktischen Seite her ist natürlich Name und Tel lesbar auf dem Hörgerät eine gute Lösung. Da findet sich bestimmt eine Möglichkeit... ein bedrucktes Klebeetikett zum Beispiel. Muss ja keine Lasergravur sein, falls sich die Telefonnummer mal ändert.
Mit der Seriennummer meine ich, dass ich als Akustiker beim Hersteller anrufe und sage, dass ich ein Hörgerät gefunden habe. Über den Betrieb, an den das HG geliefert wurde, lässt sich problemlos der Besitzer ermitteln.
kroki
Beiträge: 16
Registriert: 24. Apr 2023, 22:17

Re: Hörgeräte beschriften. Tel.-Nr. oder Name drauf

#24

Beitrag von kroki »

Einige Hörgeräte haben GPS, und Apps "Finde meine Hörgeräte"-Funktionen. Zumindest hatte mich mein Akustiker mal gefragt, ob ich das brauche, wir haben es dann aber deaktiviert gelassen.
Ohrenklempner
Beiträge: 8489
Registriert: 20. Feb 2015, 13:08
9

Re: Hörgeräte beschriften. Tel.-Nr. oder Name drauf

#25

Beitrag von Ohrenklempner »

Die Hörgeräte haben kein GPS. Die Apps können sich aber merken, an welchem Standort der Kontakt zum HG verloren gegangen ist.
Antworten