Starkey evolv AI 1000 und Thrive - Musik und Tel streamen - wie geht das?

Antworten
BerndLie
Beiträge: 3
Registriert: 2. Feb 2024, 09:45

Starkey evolv AI 1000 und Thrive - Musik und Tel streamen - wie geht das?

#1

Beitrag von BerndLie »

Hallo,
bin neu hier, bitte um Nachsicht.
Ich habe og HG zur Probe und gelesen, man könnte damit auch vom Smartphone Musik hören oder Telefongespräche führen. Geht das und wie?
Ich habe Thrive auf Moto e32(s) und auf Nokia 3.1plus installiert, kann das/die HG von beiden Handys über Bluetooth steuern aber Musik oder Tel kommt nichts. Geht es nicht oder mache ich was falsch?
Vielen Dank fürs Lesen und vlt eine Antwort und
vG
Ohrenklempner
Beiträge: 8489
Registriert: 20. Feb 2015, 13:08
9

Re: Starkey evolv AI 1000 und Thrive - Musik und Tel streamen - wie geht das?

#2

Beitrag von Ohrenklempner »

Hi, du brauchst den passenden Streamer (Remote Microphone) von Starkey.
Direktstreaming geht nur mit ASHA-kompatiblen Smartphones, siehe hier: https://www.starkey.de/hoergeraete/apps ... atibilitat
Das müsste eigentlich dein Hörakustiker wissen. ;)
Rancher
Beiträge: 304
Registriert: 27. Okt 2023, 12:07

Re: Starkey evolv AI 1000 und Thrive - Musik und Tel streamen - wie geht das?

#3

Beitrag von Rancher »

Alternativ dann Hörgeräte wählen, die das klassische Bluetooth können.
Schau mal hier im Forum, da gibt es einige Threads dazu.
125-250-500-1k-1,5k-2k-3k-4k-6k-8k-10k
R 50- 50- 50- 45- 45-40-45-55-60-60-60
L 70- 70- 70- 65- 65-65-65-65-60-60-60
Beidseitig Phonak Lumity 90-R
misterref
Beiträge: 231
Registriert: 11. Sep 2023, 20:21

Re: Starkey evolv AI 1000 und Thrive - Musik und Tel streamen - wie geht das?

#4

Beitrag von misterref »

Achtung! Ich hatte zu Beginn auch kein Stream auf meine Evolv HG.
Der Grund war ganz einfach, Evolv nutzt nicht die normale Lautstärke des Handys, darum bringt es nix dort lauter zu stellen sondern eine spezielle Streaminglautstärke (BT Lautstärke), die musst du auf dem Handy zuerst mal lauter stellen.
Wenn du laut und leiser stellst auf dem Handy kommt ein grauer Balken mit grauer Note, das ist die normale Lautstärke, bei Starkey Evolv war die Lautstärke aber mit blauer Note.
Teste mal die Medienausgabe auf den Handy.

Und ich wundere mich immer noch wieso man alte HG's verticken will, aber vielleicht wissen die ja nix von den neuen Genesis ;)

BTW bevor ich mich entscheide ein anderes HG zu nehmen das zu meinem Handy passt würde ich eher das Handy tauschen, kommt billiger und meist besser.
Ohrenklempner
Beiträge: 8489
Registriert: 20. Feb 2015, 13:08
9

Re: Starkey evolv AI 1000 und Thrive - Musik und Tel streamen - wie geht das?

#5

Beitrag von Ohrenklempner »

@misterref: Es liegt einfach daran, dass Moto E32 und Nokia 3.1plus kein ASHA unterstützen und nicht zum Hörgerät streamen können.
misterref
Beiträge: 231
Registriert: 11. Sep 2023, 20:21

Re: Starkey evolv AI 1000 und Thrive - Musik und Tel streamen - wie geht das?

#6

Beitrag von misterref »

OK, ich habe nicht geschaut was die zwei Handy können und was nicht. Wollte nur ein voreiliges überstürzen verhindern weil es nicht beim 1. Mal streamt, weiss ja auch nicht was BerndLie alles schon probiert hat.

Und statt einen extra Streamer zu kaufen (100euro+) würde es sich wohl eher lohnen ein neues Handy zu kaufen. Ein HG zu kaufen das 1-5k kostet um dann an ein Billighandy zu scheitern, naja.
Ohrenklempner
Beiträge: 8489
Registriert: 20. Feb 2015, 13:08
9

Re: Starkey evolv AI 1000 und Thrive - Musik und Tel streamen - wie geht das?

#7

Beitrag von Ohrenklempner »

Ich nehm mal an, dass die Krankenkasse noch einen beträchtlichen Teil der 1-1,5k€ übernimmt. ;)
Hast aber Recht, ich hab die Smartphones mal gegoogelt, das sind beides Geräte aus dem untersten Budget-Preissegment, wobei das Moto recht neu ist und das Nokia schon ca. acht Jahre alt. In dieser Preislage kann man allerdings kein Direktstreaming erwarten.
Die billigste Lösung wäre das Echo Pro. --> https://dein-echo.de/produkt/echo-pro/
Kann man mal ausprobieren und auf Erfahrungsberichte von Echo-Kunden wäre ich auch mal gespannt. ;)
BerndLie
Beiträge: 3
Registriert: 2. Feb 2024, 09:45

Re: Starkey evolv AI 1000 und Thrive - Musik und Tel streamen - wie geht das?

#8

Beitrag von BerndLie »

Hallo,
ich danke euch für die klärenden Worte. Schade.
An dem Satz 'In dieser Preislage kann man allerdings kein Direktstreaming erwarten.' knoble ich noch ein bisschen. Ist damit der Preis für die HG gemeint? , denn BT zwischen den beiden Handys und meinen Kopf- bzw IN-Ohrkopfhörern geht doch.

Und ja, das Mädchen vom Akustiker wusste auch, dass Nokia und Moto nicht in der Kompatibilitätsliste von Starkey stehen. Sie hatte dort nachgeschaut, weil es (im Laden) Probleme bei der Anmeldung nach der Installation von Thrive gab. Bei dem zweiten Anmeldeversuch zu Hause (in aller Ruhe) ging die Anmeldung und auch der Austausch zwischen der Thrive-App und den HG über BT problemlos. Daher meine Hoffnung, dass Musik und Tel auch zu lösen sind.

Auch der Satz 'Und ich wundere mich immer noch wieso man alte HG's verticken will, aber vielleicht wissen die ja nix von den neuen Genesis ;)' erstaunt mich, bei mir war der Eindruck hängen geblieben, Evolv wäre das neuere.

Ihr seht, bei mir ist noch vieles unklar und es werden noch ne Menge Fragen kommen, vielen Dank und
vG
Pfadi_
Beiträge: 652
Registriert: 8. Feb 2022, 09:09
2

Re: Starkey evolv AI 1000 und Thrive - Musik und Tel streamen - wie geht das?

#9

Beitrag von Pfadi_ »

BerndLie hat geschrieben: 2. Feb 2024, 19:34
An dem Satz 'In dieser Preislage kann man allerdings kein Direktstreaming erwarten.' knoble ich noch ein bisschen. Ist damit der Preis für die HG gemeint? , denn BT zwischen den beiden Handys und meinen Kopf- bzw IN-Ohrkopfhörern geht doch.
Hörgeräte - eine Ausnahme bildet Phonak bzw. Unitron - arbeiten anders als deine Kopfhörer mit einem Low Bluetooth. Android Handys kommen damit nur klar, wenn sie ASHA kompatibel sind.
Anders bei deinen Kopfhörern, die über „normales“ Bluetooth laufen.

Die Thrive-App kannst du trotzdem über Bluetooth nutzen. Nur eben nicht zum Stresmen.
BerndLie hat geschrieben: 2. Feb 2024, 19:34
Auch der Satz 'Und ich wundere mich immer noch wieso man alte HG's verticken will,
bei mir war der Eindruck hängen geblieben, Evolv wäre das neuere.
Evolv war vor einem Jahr das, was Genesis jetzt ist.
Starkey Evolv AI 1000 ist also quasi die Einstiegsklasse des Vorgängers.
Starkey Evolv AI 2400 ITC R
Ohrenklempner
Beiträge: 8489
Registriert: 20. Feb 2015, 13:08
9

Re: Starkey evolv AI 1000 und Thrive - Musik und Tel streamen - wie geht das?

#10

Beitrag von Ohrenklempner »

BerndLie hat geschrieben: 2. Feb 2024, 19:34 An dem Satz 'In dieser Preislage kann man allerdings kein Direktstreaming erwarten.' knoble ich noch ein bisschen. Ist damit der Preis für die HG gemeint?
Ich meinte tatsächlich die Smartphones, nicht die Hörgeräte. Die Hörgeräte können das, aber wie Pfadi_ schon richtig gesagt hat, braucht man bei den meisten HG-Herstellern dafür auch ein kompatibles Smartphone.

Kurz zum Hintergrund: Es gibt "normales" Bluetooth, womit alle möglichen alltäglichen Geräte (Kopfhörer, Computermäuse, Fitnessarmbänder, Körperfettanalysepersonenwaagen etc.) funken können. Für Hörgeräte ist dieses normale Bluetooth aber in der Regel zu stromfressend, daher arbeiten die meisten Hörgeräte mit Bluetooth Low Energy ("BTLE"). Das ist ein Bluetooth-Standard, der ursprünglich für die gelegentliche Übermittlung kleiner Datenpakete entwickelt wurde und weniger Energie verbraucht. Für die konstante Übertragung großer Datenmengen beim Audiostreaming war BTLE nicht gedacht. Apple hat mit seinen iPhones zusammen mit GN (ein Hörgerätehersteller) vor vielen Jahren aber eine Möglichkeit eingeführt, auch Audiodaten über BTLE zu übertragen. Im iPhone geht das über die integrierte Hörhilfen-Unterstützung. Android hat später nachgezogen und ASHA (Audio Streaming for Hearing Aids) entwickelt, welches ab Android 9 verfügbar ist. Android ist allerdings ein quelloffenes Betriebssystem, und jeder Handyhersteller kann dieses System nach Belieben anpassen. Darum sind sehr günstige oder exotische Smartphones meist nicht mit dieser Funktion ausgestattet. Die größeren Marken wie Samsung Galaxy, Google Pixel und ein paar andere bieten aber diese Möglichkeit.
Hörgeräte, die auch mit normalem Bluetooth arbeiten, sind die vom Sonova-Konzern: Phonak, Unitron und andere baugleiche Marken.
misterref
Beiträge: 231
Registriert: 11. Sep 2023, 20:21

Re: Starkey evolv AI 1000 und Thrive - Musik und Tel streamen - wie geht das?

#11

Beitrag von misterref »

Pfadi_ hat geschrieben: 2. Feb 2024, 20:28 Auch der Satz 'Und ich wundere mich immer noch wieso man alte HG's verticken will,
bei mir war der Eindruck hängen geblieben, Evolv wäre das neuere.
Evolv war vor einem Jahr das, was Genesis jetzt ist.
Starkey Evolv AI 1000 ist also quasi die Einstiegsklasse des Vorgängers.
[/quote]

Naja zwischen Evolv und Genesis liegen meiner Meinung nach Welten, sind ja auch komplett andere HG's.

Nicht so wie z.b. Oticon More und Real die die gleiche Plattform haben.
BerndLie
Beiträge: 3
Registriert: 2. Feb 2024, 09:45

Re: Starkey evolv AI 1000 und Thrive - Musik und Tel streamen - wie geht das?

#12

Beitrag von BerndLie »

Hallo Ohrenklempner,
ich knoble immer noch an dem 'dein-Echo' - Link. War das Ironie?
vG
Ohrenklempner
Beiträge: 8489
Registriert: 20. Feb 2015, 13:08
9

Re: Starkey evolv AI 1000 und Thrive - Musik und Tel streamen - wie geht das?

#13

Beitrag von Ohrenklempner »

BerndLie hat geschrieben: 5. Feb 2024, 15:40 ich knoble immer noch an dem 'dein-Echo' - Link. War das Ironie?
Nein, durchaus nicht.
Sonst empfehle ich natürlich nicht gerne, bei einem Onlineakustiker zu kaufen.
Pfadi_
Beiträge: 652
Registriert: 8. Feb 2022, 09:09
2

Re: Starkey evolv AI 1000 und Thrive - Musik und Tel streamen - wie geht das?

#14

Beitrag von Pfadi_ »

misterref hat geschrieben: 2. Feb 2024, 22:19
Naja zwischen Evolv und Genesis liegen meiner Meinung nach Welten, sind ja auch komplett andere HG's.

Nicht so wie z.b. Oticon More und Real die die gleiche Plattform haben.
Was macht aus deiner Sicht das Genesis „um Welten besser“ - außer einem noch stärkerenAkku und weicheren Drähten?
Starkey Evolv AI 2400 ITC R
Antworten