Komplettes Thema anzeigen 08.02.2019, 17:56
Kreison Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 22.11.2018
Wohnort: -


Betreff: Re: Einschätzung oder Meinung erwünscht....
Hallo Hisun,
beide Hörgeräte sind mir vom Namen her nicht geläufig und scheinen ein eigenes Label deines Akustikers bekommen zu haben.
Das Soniton UP sollte vom Aussehen her ein Unitrongerät sein. Allerdings werden im Internet verschiedene Modelle als Soniton-UP bezeichnet. Ein Bild deiner Hörgeräte könnte hier weiterhelfen.
Zum einen könnten es die Stride sein, welche es in 2 verschiedenen Chipgenerationen gibt. Die erste Northgeräte kam soweit ich noch weis 2015 auf den Markt und die aktuellen Tempusgeräte 2017. Es könnte aber auch das Quantum2 sein, welches Anfang diesen Jahres aus dem Sortiment genommen wurde und dadurch leider der Service nach 6 Jahren nicht mehr gewährleistet ist.
Ende letzten Jahres hatte ich auch eine Werbung einer großen Akustikerkette, die mit G anfängt und mit ERS aufhört, im Briefkasten. Diese haben die aktuellen T Stride 500 zum Nulltarif angeboten. Ob dieses Angebot noch gilt weis ich allerdings nicht.


Das Belflex BF N scheint ein Bernafongerät zu sein. Allerdings kenne ich mich bei diesen Hersteller nicht aus um dir zuverlässige Informationen bieten zu können.

Es gibt keine "festen" Kassengeräte die von der Krankenkasse vorgeschrieben werden. Jeder Akustiker kann für sich entscheiden, welches Gerät er zum Nulltarif abgibt. Wenn kein passendes dabei ist, probier es bei einem anderen Akustiker. Du wirst schon ein zuzahlungsfreies Gerät finden mit dem du gut zurecht kommst.

Gruß
Christoph
Akustiker aus Leidenschaft Grinning