Komplettes Thema anzeigen 13.03.2019, 12:24
Dani! Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 09.03.2012
Wohnort: Großraum München


Betreff: Re: Anschluss eines Funkkopfhörer am TV ohne Abschaltung der internen Lautsprecher
Randolf,
wenn du schon keine Ahnung hast, dann halt doch bitte mal deine Klappe. Ist ja furchtbar mit dir.
Mag ja sein, dass das konkret so bei deinem Fernseher so dämlich einzustellen ist. Das heißt aber noch lange nicht, dass dasselbe Verfahren bei jedem Fernseher identisch ist. Zumal immer mehr Fernseher auf Android-TV aufbauen und andere Fernseher z.B. auf WebOS. Zwei völlig verschiedene Bedienkonzepte mit ihren jeweiligen Vor- und Nachteilen.
Mein Fernseher bietet überhaupt keine Option an, ob UT auf USB aufgezeichnet werden sollen oder nicht. Der Zuspieler, den ich für das live-Fernsehprogramm benutze, zeichnet das von sich aus auf. Andere Fernseher zeichnen, wie ich schon vor deinem letzten Beitrag schrieb, das Fernsehbild und den Ton verschlüsselt auf und verwerfen alle anderen Programmdaten.
Wenn du schon so konkret behauptet, dies und jenes ist exakt so zu machen, dann beschränke dich darauf, dass das nur konkret für DEIN Fernseher gilt, ohne zu behaupten, dass das grundsätzlich für alle und für alle Zeit so zu machen ist.
Danke für deine Aufmerksamkeit.
R+L: 125Hz/10dB 250Hz/20dB 500Hz/35dB 1k/80dB 2k/90dB >=3k/--
Seit 2018: Phonak Naida B70-SP
Über mich