Komplettes Thema anzeigen 14.06.2019, 14:00
KatjaR Abwesend
Moderator
Dabei seit: 27.08.2012
Wohnort: -


Betreff: Re: Wie als Schwerhöriger eingentlich eine Partnerin finden?
Liebe Jani, mit Mobbing hat das nun wirklich nichts zu tun. Paul hat das Thema reingebracht, seine doch sehr bizarren Ansichten dazu geäußert und dann kamen die Meinungen anderer dazu, die davon abwichen. Diese wurden weder beleidigen, noch abwertend dargelegt. Es hilft Paul null, wenn man mit seiner Meinung da hinter dem Berg hält. Im Gegenteil, durch seine einseitige Meinungsbildung im Netz, gepaart mit Autismus, ist er anscheinend zu solchen Überzeugungen gekommen, die ihm bei der Erfüllung seiner Bedürfnisse gehörig im Weg stehen. Die etwas zu relativieren, durch die Ansicht von Menschen, die schon mehr Partnerschafts-und Lebenserfahrung haben, ist wichtig und richtig. Das kann, wenn es angenommen würde hilfreich sein, ein betretendes Schweigen dazu oder gar Zustimmung wäre keinesfals hilfreich.
LG Katja
Langjährige CI-Trägerin (AB) "Nehmt nur mein Leben hin in Bausch und Bogen, wie ich´s führe; Andre verschlafen ihren Rausch, Meiner steht auf dem Papiere." Laughing
Johann Wolfgang von Goethe