Komplettes Thema anzeigen 28.10.2014, 11:48
cosili Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 04.02.2014
Wohnort: -


Betreff: Einschulung 2015 Antrag auf GL in NRW DRINGEND!!!!
Hallo,
ich würde meine Tochter gerne auf einen Förderplatz in einer GL Schule haben wegen versch. Probleme (wir stecken noch in der Diagnostik, Hauptgrund sind auditive Wahrnehmungsstörungen).
Jetzt kenne ich das Verfahren so: man beantragt (früher AOSF) als Eltern diesen Platz und bekommt ihn an einer GL Schule auch zugewiesen, nach entsprechender Untersuchung. Außer eine Förderschule wird befürwortet. Die Frist dazu ist meist bis Januar.

Als ich meine Tochter anmeldete, hieß es, das sei wieder geändert, man könne es erst nach dem 1. Schuljahr machen! Ja wie blöd ist das denn? Was macht mein Kind denn das 1. Jahr? Muss es erst scheitern und "sitzenbleiben"?
Ich weiß, dass die SCHULE diesen Antrag erst nach dem 1. oder 2. Schuljahr stellen kann. Aber ich als Mutter kann das (zumindest letztes Jahr) vorher machen.
Was stimmt denn nun? Wurde es tatsächlich geändert? Oder weiß ich mehr als die Schule?
Im Internet finde ich keine Änderung dazu.
Wir wohnen in NRW, Kreis Aachen.

Danke für eure Hilfe!
Claudia