Komplettes Thema anzeigen 09.11.2014, 18:57
Musiker_72 Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 09.11.2014
Wohnort: -


Betreff: Schwerhöriger Musiker stellt sich vor
Hallo,

ich bin seit meiner Jugend geringgradig schwerhörig. Dies hat mich aber, außer in akustisch besonders anspruchsvollen Situationen oder bei zusätzlicher Erkältung, bisher nicht wesentlich eingeschränkt.

Ich habe daher bisher keine Hörgeräte getragen. Während meines Musikstudiums und meiner späteren Berufstätigkeit als Musiklehrer habe ich meine Ohren, so gut es ging, in lauter Umgebung durch Gehörschutz (Elacin) geschützt, so dass das Hörvermögen nur wenig nachgelassen hat (bin jetzt 42).

Im vergangenen Jahr habe ich aber zunehmend Probleme mit Geräuschempfindlichkeit bekommen, Lautstärken oberhalb von Zimmerlautstärke (aber unterhalb der normalen Schmerzgrenze) bereiten mir zunehmend Probleme, insbesondere Musik (also mein täglich Brot). Daher bin ich mal bei einer Uniklinik vorstellig geworden und habe das alles testen lassen.

Aus der Diagnose werde ich nicht so ganz schlau, weswegen ich mich hier in diesem Forum angemeldet habe. Ich mache dazu einen Faden im Diagnose-Forum auf.

Ich freue mich auf den Austausch hier im Forum!