Komplettes Thema anzeigen 04.10.2015, 21:11
Jona Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 23.04.2015
Wohnort: -


Betreff: Re: Mittelohrimplantat
Moin,
wir waren letzte Woche in Hannover, da mein Sohn (11) auf einer Seite hochgradig schwerhörig (Mittelohr - Schallleitung) ist. Der Oberarzt nahm sich die beiden Op-Berichte und machte aus "... das Trommelfell (das neue aus der Tympanoplastik Typ 1) ... keinen Kontakt zum Stapes...." ein "Hammer und Amboss sind nicht mehr vorhanden, also wäre das Einsetzen von Prothese(n) sinnvoll"....
Verdachtsdiagnose der Operateure (2014 und 2015) ist aber "Tympanosklerose"....
Der Besuch in Hannover hat nur noch mehr Fragezeichen entstehen lassen.....
Ich werde auf jeden Fall noch eine weitere Meinung einholen und mich auch mit unserer HNO-Praxis besprechen....
Gruß,
Jona
Sohn 12, einseitig mittelgradig bis 60db hörgeschädigt