Komplettes Thema anzeigen 25.11.2015, 12:15
Silvia1969 Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 21.09.2014
Wohnort: Österreich


Betreff: Erfahrungsberichte v.Reha in Bad Nauheim gesucht (auch Behandlung Hyperakusis)
Hallo!
Ich bin seit Geburt schwerhörig. Links bin ich fast taub, rechts habe ich ebenfalls eine Hörminderung. Ich trage beidseitig Phonak Naida S III SP hdO Hörgeräte. Seit etwa zehn Jahren hatte ich immer wieder kehrende Hörstürze. Vor etwa eineinhalb Jahren begann eine Hyperakusis, die nun aber nach einem erneuten Hörsturz so stark ausgeprägt ist (besonders mit den gut eingestellten Hörgeräten - Einstellung wurde mehrmals vom Akustiker in letzter Zeit angepasst), dass ich gewissen Geräusche und Lärm kaum mehr ertrage.
Da ich in der Schule arbeite und hier ständig einem Lärmumfeld ausgesetzt bin (Turnen, Werken, Mittagspause, kurze Pausen,....) bin ich im Krankenstand. Nun werde ich demnächst auf Reha nach Bad Nauheim in die MEDIAN Kaiserberg-Klinik fahren.
War jemand von euch schon mal dort, wegen einer Behandlung der Hyperakusis?
Was kann ich mir davon erwarten?
Die Reha wäre auch wichtig, damit ich anschließend weiß, ob ich wieder in meinen Beruf, den ich sehr gerne ausübe, einsteigen kann oder ob ich mich umschulen lassen muss bzw. ob ich wieder - so wie früher - im Büro arbeiten soll.
Hat hier jemand ähnliche Erfahrungen auf der Reha gemacht - wegen der weiteren Berufsausübung? Oder muss man sowieso anschließend wieder im Beruf einsteigen und versuchen und "mal schauen", was die Reha postiives bewirkt hat?
Gibt es in Bad Nauheim gute Hörgeräte-Akustiker? (vielleicht wäre eine nochmalige Anpassung der Hörgeräte-Einstellung von Vorteil wegen der Hyperakusis).
Viele Fragen beschäftigen mich.....
Ich bedanke mich schon mal bei euch für eure Antworten, auf die ich mich schon freue!
Liebe Grüße
Silvia
seit der Mumpserkrankung im sechsten Lebenfjahr links fast taub, rechts ebenfalls mittel- bis hochgradig schwerhörig, HdO-Hörgeräte Phonak Naida S III SP, hatte schon etliche Hörstürze