Komplettes Thema anzeigen 11.12.2015, 11:10
Norbert_S Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 10.02.2008
Wohnort: Baden-Württemberg


Betreff: Re: Nachteilsausgleich Englischprüfung (Sprachpraxis u. Hörverstehen) bei AWVS
Hallo Wiebitte?!
Um welche Prüfung in welchem (Bundes-)Land geht es denn?
Der Nachteilsausgleich für Schüler mit anerkanntem Förderbedarf oder Behinderungen ist eigentlich amtlich geregelt. Der wird nicht von der Fachlehrkraft nach Gutdünken selbst gestrickt, sondern auf Antrag nach Vorlage von Attesten von der Konferenz (mit Schulleitung) beschlossen. Den fachlichen Input liefern Fachberater der Schulaufsicht ebenso wie der Mobile Dienst, sofern einbezogen.
Hier ein Beispiel(!) für eine amtliche Arbeitshilfe:
http://www.schulamt-rastatt.de/...VwV_NT.pdf
Nette Grüße
Norbert_S