Komplettes Thema anzeigen 27.04.2016, 05:22
Katja_S Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 22.07.2012
Wohnort: -


Betreff: Re: Sohn 3,5 Monate alt, komme mit der Diagnose nicht klar:(((
Hallo,
schön, dass euch die FFstelle kontaktieren wird! Und toll, dass Leo lacht!
Und ja, ein Baby kann stimmhaft lachen, auch wenn es hochgradig schwerhörig ist. Ein Baby kann auch "plappern", selbst wenn es nichts hört. Die sog. 1. Lallphase machen nämlich alle Säuglinge (dauert so bis zum 6. / 7. Monat). Mein Sohn hat damals sogar mamamam und Bababa und sowas gemacht, dass dann irgendwann eingestellt (und 2-3 Monate nach dem Ci erst wieder angefangen).
Aber natürlich kann es auch sein, dass dein Sohn doch etwas hört!
Ich würde mir eine Zweitmeinung holen. Gewissheit, wie viel Leo genau hört, werdet ihr aber trotz jeder Diagnostik erst bekommen, wenn er älter ist und genauere Angaben machen kann.
Ich weiß, wird schwer diese Geduld ist.
Gruß
Katja
Katja
mit
Erik (geb. 2008), mehrfachbehindert, u.a. sehbehindert und gehörlos
1. CI: 2009
2. CI: 2012