Komplettes Thema anzeigen 15.06.2016, 16:58
MadameBovary Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 12.07.2007
Wohnort: -


Betreff: Re: Soundfield- und FM-Anlage bei Wechsel in weiterführende Schule
Hallo,

hat damals die Grundschule den Antrag damals gestellt? Bezog sich "das Mitnehmen" auf den Wechsel von der 1. in die 2. Klasse, dann in die 3. Klasse und dann in die 4. Klasse? Falls die Grundschule den Antrag auf ihren Namen gestellt hat und alles auf den Namen der Grundschule angeschafft / bewilligt worden ist, denke ich, dass das schon der Grundschule gehört.

Wenn eine andere Technik, wie z.B. Beamer und Whiteboard von der jeweiligen Schule beantragt wird, bleibt es auch bei der jeweiligen Schule. Nur ein Gedanke, ob damit vergleichbar?

Ich staune, dass die Stadt die Kosten übernommen hat für eine FM-Anlage. Ich dachte, die Krankenversicherung der Kinder finanziert soetwas?
Was sagt der mobile Dienst dazu bzw. Betreuung durch Förderschule (habt ihr sowas?)