Komplettes Thema anzeigen 02.11.2017, 19:41
Lchtschwrhrg Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 28.01.2017
Wohnort: -


Betreff: Re: Hörgerät seit 40 Jahren überfällig - Ohne Ahnung, Hilfe wäre gut
Als erstes sucht man sich einen Aku, zu dem man Vertrauen aufbauen kann - d.h. klare Info, sachliche Aussagen und auch mögl. nicht wissen zugeben - aber nachschauen - Wenn man den "richtigen" gefunden hat - machen lassen und erklären - ich würde zunächt immer auf "Ohne Aufpreis" gehen und was da angeboten wird ( nicht nur 4 Kanal und Hörschlauch -nur 3 Programme -- ne da geht auch 6-Kanal und Ex-hörer und 4 Programme mit funkdatenaustausch zwischen beiden HG-Seiten -- wer da auf alte Technik Hörschlauch und Mindestanforderungen des HG mit 4 Kanälen zurückzieht, der wird auch im Aufpreisgeschäft nur danach schauen, was "verkauft" werden kann. Erst mit nem Mittelklasse HG zu beginnen und sich dann "hocharbeiten" - im Klang ist das abenso wie mit Sprachverständnis auch mit Festpreisgerät möglich - erscheint mit besser als (bildlich) mit der E-klasse zu beginnen und dann zum Opel Adam runter zu gehen.