Komplettes Thema anzeigen 20.03.2018, 10:07
svenyeng Anwesend
Mitglied
Dabei seit: 10.06.2013
Wohnort: -


Betreff: Re: Berufsbedingter Mehrbedarf
Hallo!

@all und uninteressant:
Aber fast-food behauptet doch das die KK bestmöglichstes Verstehen bezahlt.
Wenn ich das aber doch mit den Linx 3D habe?

Das Problem ist ja, das bestmöglichstes Verstehen weit ausgedehnt und ausgelegt werden kann.

Man kann es z.B. so formulieren:
Mit der Summe X von der KK hast Du eine Auswahl von 10 Geräten und aus denen darfst Du Dir das aussuchen welches Dir bestmöglichstes Verstehen ermöglicht. Möchtest Du ein Gerät das teurer ist, musst Du die Differenz aus eigner Tasche zahlen.

Damit ermöglicht die KK bestmöglichstes Verstehen mit dem festgelegtem Zuschuss. Also alles in trockenen Tüchern.

BT übrigens sehe ich mit dem Stand heutiger Technik als Standard an.

Ich bin nach wie vor dafür das die KK ganz klar und deutlich festlegt welche HGs man zuzahlungsfrei bekommt. Und zwar in der Form das die KK bei allen Herstellern sagt Model x, y, ... sind zuzahlungsfrei.
Und die muss auch jeder Akustiker dann zuzahlungsfrei bieten.
Dann gibt es keinerlei Diskussion mehr, jeder weiß wo an er ist und was er zuzahlungsfrei bekommt. Damit ist eine Grundversorgung gewährleistet.
So wie es derzeit ist, ist es schwammig.

Ich sage ja auch nicht das man mit zuzahlungsfreien Geräten nicht hören kann.
Fakt ist aber, das das Hören mit teuren Geräten sehr viel besser ist.
Zum bestmöglichen Hören gehört für mich auch ein Klangbild so natürlich wie möglich.

@ohrenklempner:
Dein Beispiel mit Kunde A und B zeigt doch ganz klar wie individuell das alles ist.
Das mit dem Auto ist grundlegend richtig.
Nur finde ich den Vergleich nicht so ganz passend.
Wenn ich einen PKW mit Klimaanlage kaufe, stimme ich zu, das ist Luxus und nicht zwingend nötig. Navi ist bei PKWs mittlerweile auch schon Standard.
Die Händler haben meistens Probleme PKWs ohne zu verkaufen.
Bluetooth bei einem HG sehe ich mittlerweile als Standard an.
Das wird für bestmöglichstes Verstehen beim telefonieren mit dem Handy benötigt. Also müsste das Kassenleistung sein.

Gruß
Sven