Komplettes Thema anzeigen 20.03.2018, 11:57
Dani! Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 09.03.2012
Wohnort: Großraum München


Betreff: Re: Berufsbedingter Mehrbedarf
Zitat von fast-foot:
Ausserdem kosten so genannte Spitzengeräte so um die eur 200.- (nur die Hardware); dort, wo der Markt spielt.
Diese Aussage ist und bleibt falsch, auch wenn das noch so oft wiederholt wird.
Andernfalls müsste man behaupten, dass Elkos (in Netzteiltrafos z.B.) nur ein Bruchteil eines Cents kosten und jeder in Deutschland auch nur einen Bruchteil eines Cents zu bezahlen bräuchte, auch wenn er nur genau 1 einzigen Elko kauft. In GROẞEN Massen ist das pro Stück richtig, Einzelstücke gibt's nirgends zu diesem Preis, nicht annähernd. Das sind immer mehrfache Vielfache.
Dominik
L: Hz/dB 125/10 250/20 500/35 1k/80 2k/90 >=3k/--
'18: Phonak Naida B70-SP
R: 20.2.'20: Med-el Sonnet 2