Komplettes Thema anzeigen 22.03.2018, 15:42
KatjaR Abwesend
Moderator
Dabei seit: 27.08.2012
Wohnort: -


Betreff: Re: was für Merkzeichen Im Behindertenausweis bei Taubheit grenzenden Schwerhörigkeit?
Da du aber ein G hast macht das für dich eh wenig Unterschied, es sei denn du wolltest Dolmetscherdienste in Anspruch nehmen oder würdest in Thüringen wohnen, wo einem wohl bald im einzigsten Bundesland Gehörlosengeld auch für spät Ertaubte zustünde. Aber mit dem Hörverlust wird das nichts. Kommst du denn noch klar damit? Zu bedenken bei Verschlimmerungsanträgen ist auch immer, dass der bisherige Status nicht geschützt ist, und das auch schon vergebene Merkzeichen wieder entzogen werden können. Daher besteht bei 100 GdB und Merkzeichen G auch die Gefahr, dass du hinterher weniger hast als jezt. da sich die Kriterien der Bewertung in den meisten Bereichen eher verschärft haben.
Langjährige CI-Trägerin (AB) Das Leben und dazu eine Katze, das gibt eine unglaubliche Summe.
(Rainer Maria Rilke)