Komplettes Thema anzeigen 09.04.2018, 06:10
forgoden Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 26.07.2010
Wohnort: München


Betreff: Re: Supermedizin gegen Schwerhörigkeit
Zitat von bemd:
Zitat von waswie:


Es gibt, gab und es wird niemals eine Supermedizin geben.

Genauso wenig wie es eine "Alternativmedizin" oder "Schulmedizin" oder Hahahah "Supermdizin" gibt. Wenn ich solche Begriffe lese, könnte ich ko...
Es gibt Medizin, sonst nichts.

Ein Computer gilt ja auch als "Wundermaschine" gegen die allermeisten Probleme. Vor allem mathematische und physikalische Probleme.

In 10 bis 20 Jahren wird es die Höhepunkt des Nano- und Biotechnologiezeitalter sein. Weshalb es sehr wahrscheinlich "sein könnte", dass die Nanobots dort in der Hörschnecke künstliche Haarzellen einpflanzen.

So gesehen könnten die Nanobots als "Supermedizin" gelten auch wenn es vielleicht noch nicht gegen alle Krankheiten besiegen kann.
60-100dB Verlust
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, das letzte Mal am 09.04.2018, 06:10 von forgoden.