Caddia77 04.12.2019, 20:08
Betreff: 1 Woche nach CI OP

Hallo

Ich bin vor 8 Tagen mit einem CI implantiert worden.
Bis zum Entlassungstag am Freitag ging es mir sehr gut.
Seit Sonntag plage ich mich mit Übelkeit rum.

Ich habe kein Druchfall; kein Erbrechen, kein Schwindel und was kleines ist definitiv nicht unterwegs .

Was kann das sein?.Hatte das schon mal wer? Ich nehme jetzt Vomacur. Das hilft aber sobald die Wirkung nachlässt, kommt die Übelkeit wieder.

Laufe ich rum, dann geht's...

KatjaR 04.12.2019, 20:30
Betreff: Re: 1 Woche nach CI OP

Hallo Caddia,

erstmal Glückwunsch zur überstandenen CI-OP.
Übelkeit kann leicht eine Folge einer Gleichgewichtsstörung sein,
welche nach CI-OP mitunter auftritt. Das würde ich mal testen lassen.
In den meisten Fällen ist das aber reversibel.
Ich würde mich mit der Symptomatik kurzfristig in der implntierenden
Klinik vorstellen.
Wünsche gute Besserung.
LG Katja

Caddia77 04.12.2019, 23:09
Betreff: Re: 1 Woche nach CI OP

Mit Medikamenten oder Übungen?

Hab es mir schon gedacht , weil Magen Darm kann es nicht sein; da ich keine anderen Symptome habe.

KatjaR 05.12.2019, 00:52
Betreff: Re: 1 Woche nach CI OP

Medikamente können zum Einsatz kommen, bei Gleichgewichtstörungn es kann auch Gleichgewichtstraining helfen, häufig ist es aber auch vorübergehend, eine Gewöhnung und Kompensatuion kann ebenfalls helfen. Viel Erfolg.
LG Katja

Rondomat 05.12.2019, 09:38
Betreff: Re: 1 Woche nach CI OP

Ich drücke jetzt erstmal die Daumen, dass alles gut einheilt und natürlich auch für die Erstanpassung. Die Übelkeit könnte auch eine Nachwirkung der Narkose sein, das vergeht jedoch wieder, ansonsten schliesse ich mit Katja an - mein Gleichgewicht hatte seinerzeit auch etwas gelitten.

Weiter viel Erfolg und vor allem Geduld.

Caddia77 05.12.2019, 14:40
Betreff: Re: 1 Woche nach CI OP

Vielen lieben Dank.

Habe Tabletten bekommen und mache so nebenbei ein klein wenig Gleichgewichtstraining. Schaden kann es ja nicht.

Ihr seid echt toll. Danke