#1 19.07.2018, 17:51
Anni24 Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 17.07.2018
Beiträge: 1


Betreff: Laufen und stark schwitzen mit CI?
Hallo,
im August habe ich einen Termin in einer CI-Klinik zur Untersuchung.
Mittlerweile ist meine Schwerhörigkeit so weit fortgeschritten, dass CI´s mir als beste Lösung erscheinen (und dem HNO-Arzt auch).
Mein Hobby ist laufen, nicht gemütlich dahinzockeln, sondern Tempo, d.h. ich schwitze so, als wäre ich einem starken Regen ausgesetzt (2-3h). Meine Hörgeräte würden dabei "absaufen", deshalb laufe ich immer ohne. Aber beim CI wäre es schon sinnvoll mit zu laufen, v.a. wenn ich mein Restgehör verlieren würde.
Meine Frage: halten die CI´s das aus, wenn sie "nur" wasserabweisend sind?, oder bräuchte ich Geräte, die auch fürs Schwimmen geeignet sind, bei so starker Wasserkonfrontation?, mit entsprechendem Schwimmschutz? Smiling
Fragen über Fragen.... Helpless
↑  ↓

#2 20.07.2018, 07:46
Han_na Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 04.06.2018
Beiträge: 48


Betreff: Re: Laufen und stark schwitzen mit CI?
Die CI Hersteller haben wasserdichte Hüllen, bzw. Boxen für das CI. Mit manchen kann man sogar tauchen. Allerdings sehen die Kassen diesen Wasserschutz nicht als notwendig an, und machen oft nur bei Kindern Ausnahmen.

Insofern hast du folgende Möglichkeit, die ich bei AB (Advanced Bionics) damals hatte: du 'bestellst' ja das CI deiner Wahl und kannst dir noch eine bestimmte Anzahl an Zubehör (für Musik, TV, Schwimmen,...) aussuchen. Da kannst du das sogenannte Aqua Case bekommen.

Dieses kostet ohne Kasse über 800 Euro, aber ich kenne auch nur AB Produkte. Daher wäre interessant, zu erfahren, was Cochlear und Med El im Wasserschutz-Zubehör anbietet.

Deiner Beschreibung nach würde ich unbedingt eines mitbestellen, da du es offenbar dringend brauchst. Nur wenn du es bei der Kasse erstreiten musst, dann kann dieses 'dringend-brauchen' in 'unnötig' deklariert, und dir die Zuzahlung verweigert werden.

Am besten ist also, dich beim Hersteller (AB, Cochlear, Med El, Neurelec) zu erkundigen, inwiefern das Schwimmzubehör von den Kassen getragen wird. Das sollte dir die Entscheidung erleichtern, und beim Joggen in Zukunft große Freude bringen.
Schwerhörig sein bedeutet, dass du das was du nicht mitbekommst, nicht mitbekommst, aber die Anderen um dich herum.
↑  ↓

#3 20.07.2018, 08:35
Rondomat Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 09.03.2017
Beiträge: 224


Betreff: Re: Laufen und stark schwitzen mit CI?
Für Med-El gibt es die sogenannten "Water Waer-Schwimmanzüge" für die Sprachprozessoren. Die waren bei meinem Sonnet-Paket dabei, jedoch habe ich diese selbst nicht ausprobiert - Wenn ich in der Therme bin, will ich meine Ruhe haben. Zu beachten ist dabei, dass die somit eingeschlossenen Prozessoren auch andere Batterien benötigen während sie eingepackt sind, da die sonst üblichen Zink-Luft-Batterien dort nicht funktionieren.
Würde ich also häufig Water-Wear tragen wollen, dann wäre eine Akkuversorgung meine erste Wahl.
Viele Grüsse, Rainer
_________________________________

Ich habe dauernd Med-el's im Kopf ....
↑  ↓

Seiten (1): 1

Interessantes für Gäste und User ohne Beitrag in den letzten 100 Tagen ...



Alle Zeitangaben in GMT +02:00. Aktuelle Uhrzeit: 12:13.